Bonn/Bad Honnef (ots) – Ein bislang Unbekannter versuchte am Dienstag, den 20.09., eine Tankstelle in Bad Honnef zu berauben. Die Kassiererin konnte das verhindern, der Täter ist flüchtig.

Gegen 22:05 Uhr rannte der unbekannte Mann nach Geschäftsschluss auf das Tankstellengelände und versuchte, in den Kassenraum der Tankstelle zu gelangen. Eine 24-jährige Kassiererin verhinderte das, indem sie von innen die Tür zuhielt. Als sie ihrem Kollegen zurief, die Polizei zu verständigen, flüchtete der Unbekannte auf die Schmelztalstraße in Richtung Himberg.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ, deswegen bittet die Polizei jetzt um Hinweise aus der Bevölkerung: wer hat zum Tatzeitpunkt etwas gesehen? Hinweise bitte an die 0228/ 15-0. Das Kriminalkommissariat 32 hat die Ermittlungen aufgenommen.

Drucken