Bonn (ots) / Oberdolledorf. Durch ein vermutlich auf Kipp stehendes Fenster gelangte ein Unbekannter in der Nacht zu Montag in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Königswinter-Oberdollendorf. In der Zeit zwischen 02:00 Uhr und 06:20 Uhr nutzte er die Gelegenheit, unbemerkt in die Wohnung an der Oberkasseler Straße einzusteigen. Nach ersten Erkenntnissen erbeutete er Bargeld, Ausweisdokumenten und ein Mobiltelefon. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an das Kriminalkommissariat 34 der Polizei Bonn. Rufnummer 0228 /150. Erneut warnt die Polizei anlässlich der milden Temperaturen: Gekippte Fenster sind offene Fenster! Sie sind für Einbrecher kein Hindernis sondern ein „leichtes Spiel“! Lassen Sie daher ein auf Kipp stehendes Fenster nicht unbeobachtet. Schließen sie immer alle Fenster und Türen, wenn sie die Wohnung verlassen oder Schlafen gehen.

Drucken