Foto: Hochseiltruppe Geschwister Weisheit, PR-Bild des Veranstalters

 

Anlässlich des 60. Jubiläums des LVR-Freilichtmuseums Kommern dauert der „Jahrmarkt anno dazumal“ in diesem Jahr satte 13 Tage und beginnt bereits am Montag, den 26. März. Er endet wie immer am Sonntag nach Ostern, diesmal am 8. April. Neben vielen weiteren sehenswerten Attraktionen sorgen in diesem Jahr die „Geschwister Weisheit“ aus Gotha täglich zwischen 10 und 19 Uhr mit ihren waghalsigen Hochseilshows für Erstaunen bei den Zuschauern.
Der Besuch des Jahrmarktes lohnt sich außerdem gleich doppelt. An ausgezeichneten Ständen können die Besucher ihre Eintrittskarten gegen Freikarten für einen weiteren Besuch im Museum eintauschen. Die Freikarten sind bis zum 31.12.2018 gültig, ausgenommen sind nur die Sonderveranstaltungen „ZeitBlende 1968“, „Nach der Ernte“ und „Advent für alle Sinne“.
Am Karfreitag bleibt der Jahrmarkt geschlossen, das Museum jedoch geöffnet.

Das komplette Jahrmarktprogramm ist ab 15. Februar unter www.kommern.lvr.de zu finden.

 

Eintrittspreise:

Freier Eintritt für:
– Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren
– Personen, die Sozialleistungen des LVR beziehen + 1 Begleitperson (Nachweis erforderlich)
– Personen, die als Flüchtlinge anerkannt sind + 1 Begleitperson
(Nachweis erforderlich)

Erwachsene: 7,50 Euro
Schwerbehinderte, Studierende, Auszubildende: 5,50 Euro
Erwachsenen-Gruppen ab 10 Personen: 7,00 Euro

Jahreskarte für alle Museen des LVR:
Einzelperson: 25,00 Euro
Partnerkarte: 35,00 Euro
Parkgebühr: 2,50 Euro
Jahreskarte Parken: 7,50 Euro.

Besucheradresse:
LVR-Freilichtmuseum Kommern – Rheinisches Landesmuseum für Volkskunde
Eickser Straße
53894 Mechernich

Tel. 0 24 43 / 99 80-0
kommern@lvr.de
www.kommern.lvr.de

Drucken