SFA-Förderverein konzentriert sich auf eine neue Halle

Der Förderverein der Sportfreunde Aegidienberg unterstützt Maßnahmen zur Verbesserung der von ihr genutzten Sportstätten. Er steht „Gewehr bei Fuß“, um für die neue Sporthalle Spenden ab 2016 zu sammeln, damit beweglich Geräte, Matten usw. beschafft werden können. Die Mitgliederversammlung nahm dies zustimmend zur Kenntnis und entlastete den Vorstand. Erfreulich war auch, dass in der letzten Zeit sich 30 neue Mitglieder fanden, die die Sache unterstützen wollen; der Verein hat jetzt etwa 150 Mitglieder insgesamt.
Es fanden Neuwahlen statt:
Vorsitzender bleibt Claus Elbert. Zu seinem Vertreter und gleichzeitig Finanzwart wurde wieder Ulrich Pohl gewählt. Die bisherigen Beisitzer Andreas Diehl (Mitgliederverwaltung) und Alexander Liebetrau wurden ebenfalls wiedergewählt. Christiane Buchholz wurde neu in den Vorstand gewählt. Sie wird insbesondere in der Abteilung Gymnastik / Leichtathletik Überzeugungsarbeit leisten, damit die Sammelaktion für die neue Halle ein Erfolg werden wird.

Drucken