Gabriel Drouin; Foto: PR-Bild des Veranstalters

„Highlights“ – Best of Varieté!

Lachen, Staunen und Nervenkitzel in höchster Vollendung; das ist „Highlights“! Martin Quilitz kommt nach Bonn und moderiert – als schlagfertiger Gastgeber und charmanter Improvisationskünstler – vom 2. Mai bis zum 24. Juni 2018 ein spektakuläres Bühnenprogramm: Die Zuschauer dürfen sich auf lebende Legenden, blutjunge Festivalgewinner, die innovativsten artistischen Bilder und aktuelle Kuriositäten freuen. So zeigen beispielsweise die Mallakhamb Artisten einen Act am indischen Holz-Pole. Zwar bedeutet der indische Volkssport „Mallakhamb“ übersetzt ganz bescheiden „turnen an der Stange“, doch was die Akrobaten am ca. 2,50 m hohen Teakholz-Pfahl vollbringen, ist weit mehr als das – es verlangt absolute Körperbeherrschung. Die außergewöhnliche „Sanddorn Balance“ der Schweizerin Naima Rhyn Rigolo wird das Publikum für eine kurze Ewigkeit den Atem anhalten lassen: Aus 13 Palmästen und einer Feder entsteht live auf der Bühne ein zerbrechliches Mobile! Zudem darf sich das Publikum auf Jonglierlegende Kris Kremo, Cyr-Akrobatik, Musik-Comedy und Vertikalseil-Performance freuen.

Die Vorstellungen finden von Mittwoch bis Sonntag statt.

Eintrittskarten sind bereits ab 29 Euro erhältlich.

Auf Wunsch können die Gäste das GOP auch genussvoll erleben und einen Besuch der Show mit Menüarrangements im Varieté-Saal oder im Restaurant Leander kombinieren. Zudem lädt die Piano Bar mit stimmungsvoller Live-Musik zum Ausklang des Abends ein.

Informationen und Buchungen täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr bzw. bis Showbeginn unter (02 28) 422 41 41 oder unter variete.de.

Drucken