Stadtjournal-Verlosung. Karten zu gewinnen für WDR 2 Tour 2017 mit Jörg Thadeusz

RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Jörg Thadeusz moderiert bei Radioeins vom rbb Sondersendungen, zum Beispiel von der Berlinale. Im rbb Fernsehen moderiert er den Talk "THADEUSZ" und die Sendung "THADEUSZ und die Beobachter". © rbb/Gundula Krause, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter rbb-Sendung und bei Nennung "Bild: rbb/Gundula Krause" (S1). rbb Presse & Information, Masurenallee 8-14, 14057 Berlin, Tel: 030/97 99 3-12118 oder -12116, pressefoto@rbb-online.de

3 x 2 Karten gewinnen:

Senden Sie einfach eine E-Mail an info@stadtinfo-badhonnef.de unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse, Stichwort: Verlosung WDR 2 und gewinnen Sie  3 x 2 Karten.

WDR 2 Tour 2017 Jörg Thadeusz live mit den Gästen Adel Tawil, Joy Denalane und Peter Lohmeyer Freitag, 20. Oktober 2017, 20 Uhr Tanzhaus Bonn, Gartenstraße 102, 53225 Bonn Tickets gibt es bei WDR 2 zu gewinnen. Weitere Infos und Gewinnchancen gibt es unter wdr2.de und im Radio. 

Adel Tawil, Joy Denalane und Peter Lohmeyer kommen als Talk-Gäste ins Tanzhaus WDR 2 ist mit Stars und Events auf Tour durch den Westen. Am Freitag, 20. Oktober, macht die WDR 2 Tour 2017 mit WDR 2 Moderator Jörg Thadeusz zu einer besonderen Talkshow im Tanzhaus Bonn halt. Vor nur gut Hundert Zuschauern spricht der bekannte Talker mit dem Sänger Adel Tawil, Schaupieler Peter Lohmeyer und Soul-Sängerin Joy Denalane.

Für die WDR 2 Tour 2017 hat sich der Sender ganz besondere Veranstaltungsorte im Westen ausgesucht. Das Publikum kann seine Stars ganz nah in Locations erleben, die ein ganz besonderes Flair haben – wie das Tanzhaus in Bonn.

Tickets für dieses exklusive Ereignis am besonderen Ort gibt es nicht zu kaufen, sondern nur bei WDR 2 zu gewinnen: Ab September Radio hören und Ticket sichern! Vor der Veranstaltung gibt es auf Facebook eine kleine Live-Preshow mit Infos und Stars präsentiert von Jörg Thadeusz selbst – auch für alle die nicht direkt vor Ort dabei sein können. Der Talk wird aufgezeichnet und am Montag, 23. Oktober, von 19 – 21 Uhr auf WDR 2 gesendet. Das Video dazu wird auf wdr2.de zu sehen sein.

Der Dortmunder Jörg Thadeusz, hat vor seiner Medienkarriere viel Lebenserfahrung gesammelt: als Rettungssanitäter, Müllpresser oder Liegewagenschaffner. 1991 ging der schlaue Kopf mit charmantem Mundwerk dann zum Radio. Jörg Thadeusz hat seitdem in vielen Bereichen gezeigt, dass er zu den besten deutschen Moderatoren und Journalisten gehört – unter anderem mit seinen Sendungen und Auftritten im Fernsehen, als Kolumnist oder als Moderator der Satiresendung „extra 3“. Ausgezeichnet wurde er unter anderem mit dem Adolf-Grimme-Preis. Seine Gäste haben beide viel zu erzählen: Adel Tawil ist als Mitglied der Boyband „The Boyz“, als Teil des Duos „Ich + Ich“ und als erfolgreicher Solo- Musiker schon durch viele Stationen des Pop-Business gegangen. Ein gefährlicher Halswirbelbruch führte den 39-Jährigen auch schon durch die Tiefen des Lebens. Peter Lohmeyer ist einer der bekanntesten und besten deutschen Schauspieler – und Fußballfan durch und durch. Mit kühlem Charme verkörpert er schwer durchschaubare, sensible und ungewöhnliche Typen. Seine vielschichtige und gleichzeitig minimalistische Darstellung ist preisgekrönt. Dass er außerdem Musik macht – er singt im Band-Projekt „Club der Toten Dichter“ – verbindet ihn mit dem dritten Gast, Joy Denalane. Als Soulstimme im „Freundeskreis“ um Max Herre bekannt geworden, hat sie sich in diesem Jahr mit „Alles leuchtet“ zurückgemeldet.

Von Freitag, 13. Oktober, bis Samstag, 21. Oktober, ist die WDR 2 Tour 2017 im ganzen Westen unterwegs: 9 Tage, 9 Events, 9 coole Locations. Auf dem Programm stehen Konzerte, Shows, Party und Talk – präsentiert von den bekannten Stimmen des Senders. Bilder, Videos, Überraschungen, weitere Informationen und wie man sich Tickets sichern kann, gibt es im Radioprogramm, unter wdr2.de, bei Facebook/wdr2 und in der WDR 2 App.

 

Im Auftrag von WDR Presse und Information: Michael Mohr, Mohrs Büro Tel.: 02191/591 20 44 michael.mohr@mohrsbuero.de

Drucken