Schlagworte Einträge mit folgenden Schlagworten "Rolandseck"

Rolandseck

Rolandseck. So., 24. Juni. Nach Ablauf der großen Henry Moore Ausstellung erklärt Elmar Hermann einen leeren Sockel vor dem Museum zur Bühne für ein Performance-Programm. Auf dem Sockel baut Soya Arakawa einen Ofen und brennt darin Keramiken aus vor Ort gefundenem Material wie zum Beispiel Erde und Holz. Mit den entstandenen Keramikobjekten erzählt Soya Arakawa Geschichten, die biografische und fiktive Elemente miteinander in Verbindung bringen. Eintritt frei. Arp Museum Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1

Rolandseck. Sa., 2. Juni. Mit Aris Argiris (Bariton), Peter Bortfeldt (Klavier). Karten: 30,– EUR / erm. 15,– EUR über Bonnticket oder Museumskasse 0 22 28 / 94 25 16, Arp Museum, Hans-Arp-Allee 1

Rolandseck. Mittwoch, 13. Dezember. Martha Argerich (Klavier), Mischa Maisky (Violoncello), Itamar Golan (Klavier), Ivry Gitlis (Violine), Myriam Farid (Klavier), Stephan Zind (Klavier). Programm: Maurice Ravel: Ma mere l’oye, Pavane pour une infante défunte, Franz Liszt: Der Weihnachtbaum und andere Werke. Festsaal Bahnhof Rolandseck. VVK: Bonnticket, AK: Kasse des Arpmuseums Bahnhof Rolandseck

Workshops für Kinder im Arp Museum Bahnhof Rolandseck An jedem 2. Freitag im Monat können Kinder ihre Kreativität beim Zeichnen, Malen, Schnippeln, Kleben, Werkeln oder Bauen...

im Arp Museum Bahnhof Rolandseck 1916 in Zürich in der Künstlerkneipe Cabaret Voltaire ins Leben gerufen, entwickelte sich Dada zu einer der wichtigsten Kunstströmungen des...
0