Schlagworte Einträge mit folgenden Schlagworten "Topevent"

Topevent

Bad Honnef. Sonntag, 10. September 2017, 11:00 Uhr. Im Herzen von Bad Honnef - rund um den Markt, dem Kirchplatz und in der Fußgängerzone - findet der Rhein-Antik, Kunst & Designmarkt statt.

Bad Honnef. Samstag, 26. August 2017. Auf der Insel Grafenwerth erwartet euch eine bunte Farbenwelt mit internationalen Top DJs, Chill Out Garden, Street Food und viele weitere Highlights.

Hennef. Sonntag, 2. Juli 2017, 9:00 bis 18:00 Uhr. Von der Siegquelle bei Netphen bis Siegburg haben Radler, Inline-Skater, Jogger und Fußgänger auf rund 130 Kilometern „freie Fahrt“. In den Städten und Gemeinden gibt es wieder viele Raststationen und ein buntes Programm. Im Hennefer Zentrum auf dem Marktplatz findet ab 11 Uhr ein Street-Food-Festival statt. Infos: www.naturregion-sieg.de/radweg-sieg/siegtal-pur

Rhöndorf. Freitag, 30. Juni 2017, 20 Uhr. Honnefer Kulturtreff – Auftaktkonzert zur 7 Mountains Music Night 2017. Weingut Broel, Karl-Broel-Str. 3; Eintritt: 7,– Euro (und ist gleichzeitig Eintritt für alle Veranstaltungen der 7 MMN am 1. Juli 2017)

Unkel. Freitag, 30. Juni 2017, 19:30 Uhr. Edelfalk und Zugvögel – Naturbilder der Romantik. Werke von Carl Loewe u.a., Doris Lange-Haunhorst (Flöte), Joanne Walter-Unkel (Oboe/Englischhorn), Martin Haunhorst (Violine), Marc Unkel (Klavier). Palmenhaus des Henkel-Parks, Fritz-Henkel-Str. 1. Karten (17 Euro): Photo Porst Florian-Schädlich, Frankfurter Straße, Unkel, Tel.: 0 22 24 / 61 77; 7 59 16, 1 02 54

Bad Honnef, Freitag 30. Juni 2017. Imbissstände und Feinschmeckerattraktionen in der Honnefer Innenstadt laden in entspannter Atmosphäre zum bummeln, schlemmen und genießen ein!

Bad Honnef. Donnerstag, 29. Juni 2017. Feuerschlösschen, Rommersdorfer Str. 78. Magische Momente mit Harfe, Dudelsack und Kontrabass. Musik zwischen „Dag und Düster“: sanfte Harfentöne, derbe Dudelsack-Klänge, ein tanzender Kontrabass, Improvisationen über historische Melodien, Elemente aus französischem Bal Folk und deutschem Barock, skurrile Texte über Hexen und Hamlet.

Erpel. Donnerstag, 29. Juni 2017, 19:30 Uhr. Schauspiel nach dem Roman „Die Brücke von Remagen“ von Rolf Palm am Originalschauplatz in Erpel. Karten: 20,50 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr (bonnticket: 0228 / 50 20 10) Die Temperatur im Tunnel beträgt 13°C, bitte warm kleiden!

Unkel. Mittwoch, 28. Juni 2017, 19:30 Uhr. Briefe einer Epoche – aus Loewes Selbstbiographie. Werke von Carl Loewe u.a., Joanne Walter-Unkel (Oboe/Englischhorn), Marc Unkel (Klavier), Moderation: Konrad Beikircher. Palmenhaus des Henkel-Parks, Fritz-Henkel-Str. 1. Karten (17 Euro): Photo Porst Florian-Schädlich, Frankfurter Straße, Unkel Tel.: 0 22 24 / 61 77; 7 59 16, 1 02 54

Königswinter. Sonntag, 25. Juni 2017. Auf Schloss Drachenburg gelangen unter anderem Max Regers Vertonung „Es waren zwei Königskinder“ zu Gehör; von Johannes Brahms wird „All mein Gedanken“ sowie „Bon jour mon coeur“ von Orlando di Lasso zu hören sein. Als Solisten wirken Andrea Graf (Sopran), Nico Heinrich (Tenor) und Frank Hoppe (Flügel) mit. Karten (15 Euro) unter: [url]www.schloss-drachenburg.de[/url]. Infos: 0 22 24 / 97 87 39