Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Rööpeköpp“ – Dattenberger mit Geschichte(n)

Fr., 18. August, 19:3021:00

Bild: Anne Frings

Linz a.Rh., Freitag, 18. August 2017, 19:30 Uhr

Kunst aus der Region: Im Rahmen von ‚Kunst und Klang‘ in der Musikschule Klangwerk/Kunstschule Leonardo in Linz findet eine Ausstellungseröffnung statt.

Anne Frings zeigt gezeichnete Portraits, die ein Stück Geschichte erzählen.
Eintritt frei.

Infos: www.kunstschule-leonardo.de

Kunstschule Leonardo in Linz am Rhein
Am Sändchen 2 in 53545 Linz am Rhein, Tel.: 0 26 44 / 80 77 99

Kunst und Klang
Im Eingangsbereich der Musikschule Klangwerk und der Kunstschule Leonardo
präsentieren Künstler und Kunstschüler ihre Werke der Öffentlichkeit.
Im Vordergrund steht dabei der Gedanke der Begegnung mit der Kunst im Alltag.

Was sehe ich?
Ist das (echt) Kunst?
Weckt es meine Aufmerksamkeit?
Gehe ich daran vorbei oder bleibe ich stehen?
Gefällt es mir? Warum?
Oder nicht? Warum nicht?

Schaue ich mir ein Bild genauer an?
Überlege, ob es eine Bedeutung für mich hat?
Vielleicht nehme ich aber die Botschaft nicht beim ersten Mal wahr,
sondern erst nachdem ich genug Zeit gehabt habe,
an dem Kunstwerk „vorbeizugehen“?

Wir möchten Menschen jeden Alters dazu einladen,
sich auf ein „Gespräch“ mit der „echten“, anfassbaren Kunst einzulassen,
unter anderem jene, die den Weg in die üblichen Ausstellungsräume und Museen nicht finden.
Kunst ist eine wichtige Kommunikationsform, die nicht vom Profitdenken verdrängt werden darf.
Letztendlich geht es nicht nur um das aufmerksame Schauen und Bewusstwerden,
sondern auch um das Wahrnehmen und Ausleben der eigenen schöpferischen und gestalterischen Kraft.

Drucken

Details

Datum:
Fr., 18. August
Zeit:
19:30 – 21:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Kunstschule Leonardo, Linz
Am Sändchen 2
Linz am Rhein, RLP 53545 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0 26 44 / 80 77 99

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Bitte benutzen Sie das Online-Formular zur Meldung von Terminen und Veranstaltungen für diesen Veranstaltungskalender. Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02224 / 9 88 27 46).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte. Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk berücksichtigt.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum