Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Elterntraining: „Der Friedrich, der Friedrich der war ein arger Wüterich!“

So., 29. Oktober, 10:0018:00

Foto: www.fotolia.com, Urheber: georgerudy

Bad Honnef. Sonntag, 29. Oktober 2017, 10:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr. Workshop Erziehung. Inhalt dieses Workshops werden Verhaltensauffälligkeiten von Kindern sein.

„Der Friedrich, der Friedrich der war ein arger Wüterich!“

Hyperaktive und trotzige Kinder stellen eine große Belastung für den Familienalltag dar. Wenn der Familienfrieden nachhaltig gestört ist, geraten Eltern oft an ihre erzieherischen Grenzen. Das Elterntraining wird Eltern helfen, die Familiensituation zu beleuchten und wird ihnen Auswege aus dem Teufelskreis der Erziehung aufzeigen. Dies ist gar kein neues Phänomen:

Ob der Philipp heute still, wohl bei Tische sitzen will? …“
„Wenn der Hans zur Schule ging, stets sein Blick am Himmel hing….“

Schon 1844 beschreib der Arzt Heinrich Hoffmann Verhaltensauffälligkeiten von Kindern in seinem Buch Struwwelpeter.

Die Teilnahme an den Workshops ist für Eltern, deren Kinder in der Lernoase gefördert werden kostenfrei. Andere Interssierte können gegen einen Kostenbeitrag teilnehmen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die vorgestellten Workshops nur mit einer Teilnehmerzahl von mindestens fünf Teilnehmern durchgeführt werden können.

Weitere Informationen:

Lernoase – Lerntherapeutische Praxis
Petra Weißenborn-Kremer
Mülheimer Straße 15
53604 Bad Honnef

Telefon: 0 22 24 / 82 00 78
E-Mail: info@lern-oase.de

Internet: www.lern-oase.de

Drucken

Details

Datum:
So., 29. Oktober
Zeit:
10:00 – 18:00
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Lernoase
Mülheimer Straße 15
Bad Honnef, NRW 53604 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
02224/820078
Webseite:
http://www.lern-oase.de

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Bitte benutzen Sie das Online-Formular zur Meldung von Terminen und Veranstaltungen für diesen Veranstaltungskalender. Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02224 / 9 88 27 46).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte. Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk berücksichtigt.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum