Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gesundheitskurs „Resilienz – Widerstandskraft und Flexibilität stärken“ für 19,– EUR Eigenanteil

Sa., 11. November, 14:0017:30

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 2:00pm am Samstag stattfindet und bis Sat., 25. November 2017 wiederholt wird.

Gesund und erfolgreich persönliche Krisen meistern – den eigenen „Schutzschirm“ stärken!

Resilienz bezeichnet die seelische Widerstandsfähigkeit eines Menschen, die Fähigkeit zu Belastbarkeit und innerer Stärke.

Man kann sie sich als eine Art „persönlichen Schutzschirm“ vorstellen, der sich vor allem in Krisen zeigt und von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich ausgeprägt ist. Eine Krise kann z.B. die anspruchsvolle Pflege kranker Angehöriger oder eine dauerhafte und evtl. kaum zu beeinflussende Stresssituation im beruflichen Umfeld sein. Und das Gute daran: Die für die Meisterung von alltäglichen und extremen Herausforderungen notwendigen Fähigkeiten (wie z.B. Optimismus, Netzwerkorientierung oder Akzeptanz) kann man trainieren! Und genau darum geht es bei diesem Resilienztraining.

Beispielhafte Trainingsinhalte:

  • Zukunftsplanung / Zielfindungs-Training
  • Optimismus-Training
  • Übungen zur Akzeptanz unerwünschter Umstände
  • Lösungsorientiertes Denken und Handeln
  • Rollenverhalten / Opferrolle verlassen
  • Eigenverantwortung übernehmen
  • Netzwerkorientierung / Kontaktfähigkeit verbessern

Informationen zum Resilienztraining:

  • Gruppenprogramm: Minimale Teilnehmerzahl: 6; maximale Teilnehmerzahl: 15.
  • Die Kursgebühr beträgt 94 € pro Person und ist vor Kursbeginn zu bezahlen, der Eigenanteil beträgt nur 19 €, denn:
  • Mindestens 75 € können nach dem Training grundsätzlich von allen gesetzlichen Krankenkassen (GKV) bezuschusst werden.
  • Das Training wird in der Regel an drei Trainingsterminen á 3 Stunden im Abstand von 1 – 2 Wochen bzw. im Rahmen einer 2 – tägigen Blockveranstaltung durchgeführt.
  • Das Training ersetzt keine Psychotherapie. Die aktive Mitarbeit der Kursteilnehmenden wird vorausgesetzt.

 

Drucken

Veranstaltungsort

Arbeitnehmer-Zentrum, AZK
Johannes-Albers-Allee 3
Königswinter, NRW 53639 Deutschland

Veranstalter

Jung Team – Personal und Gesundheit
Telefon:
0 22 44 / 91 89 822
E-Mail:
Management@Jung-Team.de
Webseite:
www.Jung-Team.de

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Bitte benutzen Sie das Online-Formular zur Meldung von Terminen und Veranstaltungen für diesen Veranstaltungskalender. Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02224 / 9 88 27 46).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte. Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk berücksichtigt.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum