Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Neuseeland – Live-Reportage im Kinopolis

Mo., 29. Januar, 20:0021:30

14 EUR

Foto: © Zwerger-Schoner

Bad Godesberg. Montag, 29. Januar 2018, 20 Uhr

„Das schönste Ende der Welt“

Am 29.01.18 (Montag) geht die „Reise im Kinosessel“ der Vortragsreihe
„das-kaleidoskop“ an das andere Ende der Welt.
Petra und Gerhard Zwerger-Schoner präsentieren ab 20.00 Uhr im Kinopolis
Bad Godesberg (Moltkestr. 7-9) die Live-Reportage „Neuseeland“.

Traumstraßen entlang unberührter Küsten und schneebedeckte Gipfel über immergrünem Regenwald, rauchende Vulkane und brodelnd thermale Wunderwelten, idyllisches Farmland und geschichtsträchtige Orte mit stolzer Maorikultur auf heiligem Land. Das alles ist Neuseeland – und noch viel mehr. Neuseelands Schönheit hat viele Gesichter!

200 Tage haben Petra und Gerhard Zwerger-Schoner „Aoteaora – das Land der langen weißen Wolke“ bereist und lieben gelernt. Kaum ein Land offenbart seine Reize in derart beeindruckender Vielfalt und stimuliert so intensiv alle Sinne wie Neuseeland: Wie fühlt es sich an, wenn sich der Sand der weltschönsten Strände die Füße umschmiegt? Wie schwimmt es sich, schwerelos mit Delfinen in den Weiten des Ozeans? Wie klingen die uralten Lieder stolzer Maori? Oder wie ist es, den vulkanischen Atem unserer Erde zu inhalieren? Als Reisejournalisten haben sie hohe Erwartungen an Neuseeland gestellt und mehr bekommen, als erwartet!

Eintrittskarten erhalten Sie im Vorverkauf bei BONNTICKET und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Kaufhof Bonn (Tel.: 0228/697980) sowie bei Globetrotter Outlet in Bonn.
Kartenbestellungen sind auch unter: 02222-952 550 möglich.

Ausführliche Informationen zu der Live-Reportage finden Sie unter:
www.das-kaleidoskop.de

Drucken

Details

Datum:
Mo., 29. Januar
Zeit:
20:00 – 21:30
Eintritt:
14 EUR
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Kinopolis Bad Godesberg
Moltkestr. 7-9
Bonn, NRW 53173 Deutschland
+ Google Karte

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Bitte benutzen Sie das Online-Formular zur Meldung von Terminen und Veranstaltungen für diesen Veranstaltungskalender. Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02224 / 9 88 27 46).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte. Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk berücksichtigt.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum