Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Veranstaltung Kategorie

Wochentag

Uhrzeit

Filter zurücksetzen

Anstehende Veranstaltungen › Ausstellungen / Kunst

Kunstkiosk Königswinter

Fr., 20. April, 16:00So., 22. April, 19:00

Königswinter. Fr., 20. April. Der Kunstkiosk bietet auf rund 15 Quadratmetern kleinformatige Originale, Kleinserien & Multiples, Postkarten und außergewöhnliche Kunstgegenstände als besondere Geschenke an. Kunstforum Palastweiher, Winzerstraße 7. Infos: www.kunsttage-koenigswinter.de Öffnungszeiten während der Kunsttage: Fr.: 16.00 – 19.00 Uhr; Sa: 14.00 – 19.00 Uhr; So: 14.00 – 18.00 Uhr

Ausstellung antiform Ladenzeile

Sa., 21. AprilSo., 22. April

Bad Honnef. Sa., 21. – 22. April. Zur Eröffnung ab 20 Uhr Musik von „Luckyones“ – Techno vom Feinsten. www.antiform.eu

Offene Ateliers Königswinter

Sa., 21. April, 15:0019:00

Königswinter. Sa., 21. und So., 22. April. Im gesamten Stadtgebiet von Königswinter laden Königswinterer Künstler zu einem Besuch in ihren Offenen Ateliers ein. Öffnungszeiten der Open Houses: 21.4.2018: 15.00 – 19.00 Uhr; 22.4.2018: 11.00 – 17.00 Uhr. Infos: www.kunsttage-koenigswinter.de

Konzert: Luckyones_Techno

Sa., 21. April, 20:00

Bad Honnef. Sa., 21. April. antiform_Ladenzeile, Bahnhofstr. 1. Eintritt frei

Frühlingsfest im Melbgarten

So., 22. April, 10:0018:00

Bonn. So., 22. April. Tag der offenen Tür im Außengelände der Botanischen Gärten, Führungen um 11.00 und 15.00 Uhr durch die sonst nicht öffentliche Gartenanlage, inkl. Pflanzenverkauf und Verköstigung. Botanische Gärten, Nachtigallenweg 66

Offene Ateliers Königswinter

So., 22. April, 11:0017:00

Königswinter. So., 22. April. Im gesamten Stadtgebiet von Königswinter laden Königswinterer Künstler zu einem Besuch in ihren Offenen Ateliers ein. Infos: www.kunsttage-koenigswinter.de

Kostprobe: Neu gesehen

Mi., 25. April, 18:0019:00

Königswinter. Mi, 25. April. Zur aktuellen Sonderausstellung „August Sander: Das Gesicht der Landschaft". Ausgehend von zahlreichen Aufnahmestandorten Sanders gelang es Gerhard Fleischer, die sich heute dort bietenden An- oder Aussichten zu dokumentieren. Anhand von Beispiele erläutert der Fotograf Details und Hintergründe der Landschaftsbilder. 7,– Euro. Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16.

Blumen-Frühschoppen

So., 29. April, 11:0013:00

Unkel. So., 29. April. Die neuesten Blumentrends – Informationen vom Fachmann mit Musik, Speisen und Getränke. Gärtnerei Welsch, Bahnhofstraße 18

Wanderung am Skulpturenufer

Mo., 30. April, 15:00

Remagen. Mo., 30 April. Geführte Wanderung (6,8 km) vom Arp-Museum entlang des Skulpturenufers nach Remagen. Abschluss mit Musik und Tanz auf dem Marktplatz in Remagen. Infos: Touristen-Info Remagen, Tel.: 0 26 42 / 2 01 87

Von Ruinen, Burgen und vergessenen Schlössern

Do., 3. Mai, 18:3019:30

Königswinter. Do., 3. Mai. Ausstellungseröffnung im Siebengebirgsmuseum – Galerie Rheinromantik

Offene Gartenpforte: Sebastian Klose und Karl Heicks

Sa., 5. Mai, 11:00So., 6. Mai, 18:00

Asbach-Krankel. Sa., 5. und So. 6. Mai. Der Garten umgibt das ehemalige Bauernhaus und die Keramikwerkstatt mit üppigen Staudenflächen, seltenen Gehölzen, kleinen Wasserbecken und diversen Sitzplätzen. Ütgenbacherstraße 20

Offene Gartenpforte: Michael Gerstberger

Sa., 5. Mai, 14:00So., 6. Mai, 19:00

Oberdollendorf. Sa., 5. und So. 6. Mai. Kleiner poetischer Park, verkehrsumflutet im Weinort Oberdollendorf. Historische Freitreppe, alter Baumbestand, Margeritenwiese mit verschiedenen wilden Orchideen. Acht Meter lange Schaukel. Heisterbacherstraße 99, Tel.: 0163 / 83 40 81 6

Offene Gartenpforte: Ludger Große Wilde

Sa., 5. Mai, 15:00So., 6. Mai, 17:00

Oberkassel. Sa., 5. und So. 6. Mai. Gartenkunst mit Bonsai (Buchen, Eiben, Lärchen und mediterane Bäume wie wilde Oliven, Steineichen und verschiedene Zitrusarten) Königswinterer Straße 586; Tel.: 0228 / 44 24 31

Offene Gartenpforte: Thomas Faßbender

So., 6. Mai, 10:0019:00

Quirrenbach. So. 6. Mai. Selbst gestalteter Garten mit großer Pflanzenvielfalt. Japanische Ahorn, Bambus, Hosta und Schattenpflanzen. Neuenhoferstraße 37

Offene Gartenpforte: Stefan Selfer

So., 6. Mai, 11:0017:00

Vinxel. So. 6. Mai. Pflanzen, Steine und Wasser bilden die Hauptelemente der Gartengestaltung. Hunde erlaubt. Im Sönning 7

Vernissage: Neuanfang in Form und Farbe

So., 6. Mai, 15:0016:30

Heisterbacherrott. So., 6. Mai. Die Ausstellung zeigt Skulpturen und Malerei von sechs schlesischen Künstlern. Einführungsvortrag von Dr. Michael von Websky. Haus Schlesien, Dollendorfer Str. 412

Burgen öffnen ihre Tore: Burg Lüftelberg

So., 6. Mai, 15:0016:00

Meckenheim. So., 6. Mai. Die Wasserburg besteht aus Vorburg und Herrenhaus und wurde im 18. Jahrhundert zu einem Schloss im Stil des Barocks umgebaut. Bemerkenswert ist der Gartensaal und der Barockgarten. Die Burg Lüftelberg ist in Familienbesitz. Infos/Anmeldung: Rhein-Voreifel Touristik e.V., Tel.: 02 28 / 35 02 62- 36. Burg Lüftelberg, Schloßstraße 7

16. HofArt

Fr., 11. Mai, 19:0022:00

Wachtberg/Villip. Freitag, 11. bis Sonntag, 13. Mai. Kunst und Handwerk im stimmungsvollen Ambiente. Hofanlage Kemp, Holzemer Str. 4

Unkel im Wandel der Zeit – die Veränderungen in unserer Stadt

Sa., 12. Mai, 11:0017:00

Unkel. Sa., 12. Mai. Eröffnung der Fotoausstellung der Entwicklungsagentur Unkel e.V. in Kooperation mit dem Geschichtsverein Unkel. An den Wochenenden bis 26. Mai ist die Ausstellung von 11.30–17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Frankfurter Str. 24

Burgen öffnen ihre Tore: Burg Odenhausen

Sa., 12. Mai, 12:0013:00

Wachtberg/Berkum. Sa., 12. Mai. Die heutige Form der gut erhaltenen Renaissance-Anlage mit Vorburg und Haupthaus ist von Wassergräben umgeben. Die Burg befindet sich in Privatbesitz. Infos/Anmeldung: Rhein-Voreifel Touristik e.V., Tel.: 02 28 / 35 02 62- 36. Burg Odenhausen, Odenhausen 1–2

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Bitte benutzen Sie das Online-Formular zur Meldung von Terminen und Veranstaltungen für diesen Veranstaltungskalender. Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02224 / 9 88 27 46).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte. Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk berücksichtigt.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum