Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Veranstaltung Kategorie

Wochentag

Uhrzeit

Filter zurücksetzen

Anstehende Veranstaltungen › Konzert (Klassik/Kirche)

Veranstaltungen Listennavigation

VERNISSAGE: Aleksandr Reznichenko präsentiert „Symbolismus / Art Nouveau der Ukraine“

Sa., 20. Januar, 15:0019:00

Bonn. Samstag, 20. Januar 2018, 15 Uhr.

Junges Forum Klassik

So., 21. Januar, 17:0018:30

Rheinbreitbach. Sonntag, 21. Januar. Studierende der Hochschule für Musik und Tanz Köln unter der Leitung von Prof. Brigitte Lindner. An diesem heiter besinnlichen Abend steht ganz das Thema Lied im Mittelpunkt. Die Meisterschüler Anna Sayn (Sopran), Rina Hirayama (Mezzosopran), Maximilian Fieth (Tenor) und Dimitrios Karolidis (Bariton) werden dabei von der Pianistin Yoshiko Hashimoto begleitet. Obere Burg, Schulstr. 7. Einlass ab 16.30 Uhr. Karten (15 €): Blumenladen „Blütenzauber“, Rheinbreitbach. Gastwirtschaft Sporteck, Rheinbreitbach. Hutsalon Mertesacker, Bad Honnef. Stoffhaus Wendel, Linz.

Konzert des Jugendchors

So., 21. Januar, 18:0019:00

Oberkassel. Sonntag, 21. Januar. Der Abend steht unter dem Motto „Look at the world“. Der 20-köpfige Jugendchor der Ev. Gemeinde Oberkassel wird musikalisch unterstützt durch Klavier, Percussion und Streicher. Die Leitung hat die Kantorin Stephanie Dröscher. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Großen Kirche Oberkassel, Kinkelstraße

Burkhard Sondermeier – Karneval einmal klassisch

So., 21. Januar, 20:0022:00

St. Augustin/Menden. Sonntag, 21. Januar. Die klassischen Musici der Camarata Carnaval stehen allesamt für höchst virtuose und originelle Interpretation klassischer Karnevalsmusik. Mit Burkard Sondermeier, Sprecher, Sänger, Texter, Liedermacher, Arrangeur, Autor, Baas, un dicke Trum. Haus Menden, An der Alten Kirche 3. VVK (ca. 28,40 Euro): bonnticket.de, Te.: 0228 / 50 20 10

BTHVN Woche VI

Di., 23. Januar, 19:3021:00

Bonn. Dienstag, 23. Januar. Traditionelle Flamenco-Musik. Beethoven-Haus Kammermusiksaal, Bonngasse 24–26, 25 Euro

„Wäre ich frei“ – Lyrische Botschaften aus dem NS-Gefängnis Berlin/ Moabit

Sa., 27. Januar, 18:0019:30

Bad Honnef. Samstag, 27. Januar. Zum Gedenken an zwei Opfer des Nationalsozialismus: Albrecht Haushofer („Moabiter Sonette“) und Mussa Dshalil („Moabiter Hefte“)
Vortrag: Dieter Faring, Gesang: Yulia Parnes , Klavier: Maria Streltsova. Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde, Luisenstraße 15. Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten

Pro Klassik e.V. Königswinter – Junge Meister von Morgen

Sa., 27. Januar, 18:0020:30

Königswinter. Samstag, 27. Januar 2018, 18 Uhr

MET live im Kino: Tosca

Sa., 27. Januar, 19:0022:15

Asbach. Samstag, 27. Januar. Puccinis Tosca ist seit ihrer Uraufführung fester Bestandteil des Opernrepertoires und gehört zu den fünf weltweit am häufigsten gespielten Opern. Erleben Sie die Weltstars der Oper live auf der großen Kinoleinwand. Sekt zum Empfang. 29 Euro. Cine 5
Anton-Limbach-Straße 3D, Tel.: 0 26 83 / 94 32 611; www.cine-five.de

Brahms-Liederzyklus: „Die schöne Magelone“

So., 4. Februar, 18:0019:30

Oberkassel. Sonntag, 4. Februar. Der Bariton Hartmut Nasdala, die Pianistin Stefanie Dröscher und die Rezitatorin Doris Meyer wollen Brahms Romanzen in Verbindung mit einer überarbeiteten Textfassung des Märchens zur Aufführung bringen. Alte Ev. Kirche Oberkassel, Ecke Königswinterer Str./Zipperstr., Der Eintritt ist frei; um eine Spende wird am Ausgang gebeten.

Mozarts „Jupiter-Sinfonie“

So., 4. Februar, 18:0020:30

Bonn. Sonntag, 4. Februar. Mit der Klass. Philharmonie Bonn u.Ltg.v. Heribert Beissel. Maritim Hotel, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 1

Klavierkonzert

Do., 15. Februar, 20:0022:00

Rolandseck. Do., 15. Februar. Michail Lifits spielt Franz Schubert und Dimitri Schostakowitsch. Tickets erhalten Sie an der Museumskasse 022 28 / 94 25 16 (keine Reservierung möglich) oder online: www.arpmuseum.org

Orchesterkonzert des Collegium Musicum

So., 13. Mai, 17:0018:30

Das Collegium Musicum gibt sein diesjähriges Frühjahrskonzert mit Werken von Bach und Mozart.

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Bitte benutzen Sie das Online-Formular zur Meldung von Terminen und Veranstaltungen für diesen Veranstaltungskalender. Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02224 / 9 88 27 46).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte. Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk berücksichtigt.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum