Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Veranstaltung Kategorie

Wochentag

Uhrzeit

Filter zurücksetzen

Anstehende Veranstaltungen › Politik und Gesellschaft

Veranstaltungen Listennavigation

1. Sitzung Stadtelternrat Bad Honnef 2018

Mo., 22. Januar, 20:0022:00

Bad Honnef. Montag, 22. Januar. Vorstellung der Ergebnisse „Umfrage Schulbusverkehr und Schulsituation“, Austausch zu aktuellen Themen und aktuellen Entwicklungen in den Einrichtungen, Status Schulentwicklungsplan und Sitzungen der städtischen Ausschüsse. Rathausplatz 1, Raum 001

Unser Internet?! Digitale Gewalt gegen Mädchen und Frauen

Di., 23. Januar, 19:0020:30

Bad Honnef. Dienstag, 23. Januar 2018, 19 Uhr

Die Opferperspektive: Warum die Erben immer noch auf der Suche nach ihren Bildern sind

Mi., 24. Januar, 19:3021:00

Bonn. Mittwoch, 24. Januar. Eine Gesprächsreihe der Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4. Mit u.a. Jasper M. Wolffson, Rechtsanwalt und Großneffe der von den Nationalsozialisten verfolgten Elsa Helene Cohen. Moderation: Stefan Koldehoff, Kulturredakteur beim Deutschlandfunk. Kostenfreie Teilnahme nur nach schriftlicher Anmeldung bis 3 Tage vor Veranstaltungstermin unter kunstvermittlung@bundeskunsthalle.de oder per Post.

Abraham Melzer – Vortrag zum Nahostkonflikt

Do., 25. Januar, 19:0020:00

Dollendorf. Donnerstag, 25. Januar 2018, 19 Uhr

Der Philosophische Salon in Bad Godesberg

Fr., 26. Januar, 19:3021:30

Bad Godesberg. Freitag, 26. Januar. An jedem vierten Freitag im Monat lädt Frau Isobel Frost-Ohm in ihren Philosophischen Salon. Thema heute: Zuversicht. Am Gäßchen 24, Eintritt 8 Euro

Bonn in der NS-Zeit – Verfolgung und Widerstand

So., 28. Januar, 11:0013:30

Bonn. Sonntag, 28. Januar. Der Stadtrundgang beschreibt den Weg zur Machtergreifung, die Haltung der Universität, die Arbeit des politischen Widerstandes und die brutale Verfolgung während des Nationalsozialismus. Einzelschicksale verdeutlichen die Schrecken der NS-Zeit. Treffpunkt: Mahnmal auf dem Kaiserplatz. 10,– / erm. 8,– Euro. StattReisen Bonn erleben, Tel.: 0228 / 65 45 53

„Rhetorik leicht gemacht!“ – Praxisseminar für Kommunalpolitiker/innen

Mo., 29. Januar, 10:0012:30

Königswinter. Montag, 29. bis Mittwoch, 31. Januar. Wie der eigene Redestil verbessert werden kann, zeigt das Rhetorik-Seminar für Kommunalpolitiker auf. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK), Johannes-Albers-Allee 3. Tel.: 0 22 23 / 730

Bringt uns Präsident Trump auseinander? Die deutsch-amerikanischen Beziehungen

Mi., 14. Februar

Hierzu finden Vorträge und Diskussionen mit Referenten aus Theorie und Praxis statt. Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter, Johannes-Albers-Allee 3. Sekretariat:0 22 23 / 73-167, Kosten: 140,00 Euro

Anerkennung und Berufsausübung – Infos für Zugewanderte

Do., 15. Februar, 9:0013:00

Oberpleis. Do., 15. Februar. Bitte alle vorhandenen Unterlagen zu Ausbildung, Berufsausübung sowie einen Lebenslauf und gegebenenfalls auch schon Nachweise zur Anerkennung in Deutschland mitbringen. Mathildenheim, Dollendorfer Straße 34. Anmeldung erforderlich: VHS Siebengebirge, Tel: 02244 / 889-207 und -208

Thilo Seibel – „Wenn schon falsch, dann auch richtig!“

So., 18. Februar, 19:0021:00

Rheinbreitbach. Sonntag, 18. Februar. In seinem neuesten Soloprogramm überzeugt Thilo Seibel mit profundem Wissen und faszinierend karikierten Politikern. Seit über zwanzig Jahren steht der Kabarettist und Autor nun schon auf der Bühne und gestaltet auch diesmal einen hochkarätigen, politisch klugen und aktuellen Abend. Obere Burg, Schulstraße 7. Karten (15 €): Blumenladen „Blütenzauber“, Rheinbreitbach. Hutsalon Mertesacker, Bad Honnef. Stoffhaus Wendel, Linz.

Einführung in den Islam: Der Islam und Deutschland

Mi., 21. Februar

Königswinter. Mit., 21. bis Fr. 23. Februar. Damit Integration gelingen kann, ist eine konstruktive und ehrliche Auseinandersetzung mit der islamischen Tradition, Geschichte und den religiösen Alltagspraktiken notwendig. Wir werden das Verhältnis zwischen dem Christentum und dem Islam betrachten. Außerdem beschäftigen wir uns mit den Hintergründen islamistischer Radikalisierung. Exkursion zum Begegnungs- und Fortbildungszentrum muslimischer Frauen in Köln. Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter, Johannes-Albers-Allee 3, Sekretariat: 0 22 23 / 73-167, Kosten: 140,00 Euro

Medienethik heute

Do., 22. Februar

Königswinter. Do. 22. und Fr. 23. Februar. Die neuen digitalen Medien schaffen neue Möglichkeiten des informativen Austauschs. Doch Bilder können manipuliert, sprachliche Mitteilungen können falsch und fehlerhaft sein. Das Seminar analysiert nicht nur unseren Umgang mit Medien, sondern fragt nach moralischen Konflikten mit neuen Medien. Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter, Johannes-Albers-Allee 3. 70 Euro. Sekretariat: 0 22 23 / 73-119

Philosophie im Kino mit Martin Booms

Mo., 26. Februar, 19:3021:30

Bonn. Mo. 26. Februar. Der Bonner Philosoph Martin Booms diskutiert hier philosophische Fragen indem er sie mit Spielfilmen kombiniert. Dabei kommen Abendveranstaltungen heraus, die sowohl Philosophie und Film auf ganz neue Art erschließen – tiefgründig, packend und unterhaltsam. Zum Thema „Das Ende der Männlichkeit“ wird der Film „Höhere Gewalt“ von Ruben Östlund gezeigt. VVK (16 Euro) über gängige Online-Ticketportale. Harmonie Bonn, Frongasse 28-30, Tel.: 0228 / 61 40 42

Filmtage Psychiatrie „Farben der Seele“

Mi., 28. Februar, 19:0021:30

Bonn. Mittwoch, 28. Februar. „Wo bist Du? – Kinder psychiatrieerfahrener Eltern im Fokus“ – ein bewegender, wichtiger Film, der zum Nachdenken und Handeln anregt. Im Anschluss an den Film stehen Ihnen Fachleute, Filmemachende und Angehörige für Ihre Fragen zur Verfügung. Der Eintritt ist frei. LVR-Landesmuseum, Colmantstraße 14–16

Cologne Business Day 2018

Do., 1. März, 12:0017:00

Köln. Donnerstag, 1. März. „Work-Life-Balance Soft Benefits & Co. – Wie Arbeitgeber und Arbeitnehmer voneinander profitieren“. Ausstellende regionale Unternehmen und kostenfreie Workshops und Vorträge. Veranstaltungsort ist der Börsen-Saal der Industrie- und Handelskammer zu Köln, Unter Sachsenhausen 10–26. Der Eintritt zum Cologne Business Day ist für Besucher frei. Um eine Anmeldung per Mail an info@businessday.biz wird gebeten.

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Bitte benutzen Sie das Online-Formular zur Meldung von Terminen und Veranstaltungen für diesen Veranstaltungskalender. Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02224 / 9 88 27 46).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte. Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk berücksichtigt.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum