Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Veranstaltung Kategorie

Wochentag

Uhrzeit

Filter zurücksetzen

Anstehende Veranstaltungen › Politik und Gesellschaft

Veranstaltungen Listennavigation

„Widerstand im Siegkreis 1933–1945“

Do., 26. April, 18:3019:30

Siegburg. Do., 26. April. In der Reihe Siegburger Museumsgespräch referiert Nina Quabeck von der Universität Bonn. Eintritt frei. Stadtmuseum Siegburg, Markt 46, Telefon: 0 22 41 / 102 74 10

Der erste Weltkrieg und Verdun

Fr., 27. April, 18:0019:30

Königswinter. Fr., 27. April. „Politisches Abendforum" mit Diego Voigt, Politikwissenschaftler und Oberstleutnant der Reserve der Bundeswehr. Sein Vortrag ist reichhaltig bebildert. Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK), Johannes-Albers-Allee 3. Ein Imbiss steht ab 17.15 Uhr bereit, um einen kleinen Unkostenbeitrag wird gebeten. AZK: Karsten Matthis, 0 22 23 / 73-120; Sekretariat, 0 22 23 / 73-119. www.azk-csp.de

Kunst und Gedächtnis

Fr., 27. April, 19:0020:30

Aegidienberg. Fr., 27. April. Fünfter Abend der Diskussionskultur. Ein Versuch an Kunst und Kultur, an aktuellen Fragestellungen interessierte Menschen zusammenzubringen. Im Gespräch mit Gabriele Uelsberg, Direktorin des Rheinischen Landesmuseums Bonn. Atelier Susanne Krell, Gerhard-Dahm-Str. 10. Eintritt frei. Anmeldung bitte unter: susannekrell@t-online.de

Maifest der SPD „Gegen Rechts – Für Vielfalt der Kulturen“

Di., 1. Mai, 11:0017:00

Bad Honnef. Di., 1. Mai. Vereine und Institutionen aus Bad Honnef (z.B. Amnesty International, Dritte-Welt-Laden) und der Region, werden die internationalen Speisen und Informationen unterschiedlichster Art – beispielsweise zur Integration von Ausländern – anbieten. Musik mit der Gruppe Krysmah und afrikanischen Trommlern. Park am Kurhaus

Religion – Ressource oder Bedrohung? Schlossgespräch mit Gregor Gysi

Do., 3. Mai, 19:3021:30

Bonn. Do., 3. Mai. Ist Religion Ressource oder Bedrohung? Darüber diskutiert der evangelische Theologe Prof. Dr. Michael Meyer-Blanck im Hörsaal 10 des Universitäts-Hauptgebäudes mit Gregor Gysi. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Der Erzbischof wird protestantisch! – Unkel im Truchsessischen Krieg 1583“

Do., 3. Mai, 19:30

Unkel. Do., 3. Mai. Einstimmung auf das Theaterstück des Geschichtsvereins Unkel im August durch Stadtarchivar Wilfried Meitzner, Eintritt frei. Weinhaus Zur Traube, Lühlingsgasse 5, Einlass ab 19.00 Uhr.

Einladung zum Dome Talk: Wie geht’s weiter mit Europa?

Sa., 5. Mai, 11:0017:00

Bonn. Sa., 5. Mai. Mehr Demokratie NRW lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu Gesprächskreisen über ihre Wünsche und Ideen zur Zukunft der EU ein. Für das Projekt „European Public Sphere“, das die Diskussion über die Zukunft der EU in den öffentlichen Raum bringt, steht auf dem Münsterplatz eigens der „Europe-Dome“.

Demokratische Anfänge Weimar 1919 und Bonn 1945

Mo., 7. Mai

Königswinter. Mo., 7. bis Mi., 9. Mai. Die Anfänge der Bundesrepublik sollen dabei in der heutigen Bundes- und ehemaligen Hauptstadt Bonn im Rahmen einer Exkursion dargelegt werden, bei welcher wir u.a. auch die Villa Hammerschmidt besuchen. Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK), Johannes-Albers-Allee 3, Tel.: 0 22 23 / 730

„Auf der Jagd – Wem gehört die Natur?“

Mi., 9. Mai, 20:0021:30

Asbach. Mi., 9. Mai 2018, 20 Uhr Vorpremiere: In dem Dokumentarfilm mit eindrucksvollen Landschafts- und Tieraufnahmen, kommen Jäger, Förster, Waldbesitzer, Wildbiologen, Tierschützer, Bauern und Forstbeamte zu Wort – und zu ganz unterschiedlichen Ansichten. Reservierung und Infos: www.cine-five.de Eintritt incl. 1 Glas Westerwälder Bräu: 8,50 EUR Cine East GmbH Anton-Limbach-Straße 3D 53567 Asbach Telefon: 0 26 83 / 94 32 640 E-Mail: info@cine-five.de  

Museumsfest im Adenauerhaus

So., 13. Mai, 11:0018:00

Rhöndorf. Sonntag, 13. Mai. Kinder, Jugendliche und Erwachsene erfahren Wissenswertes und Unterhaltsames über den ersten Bundeskanzler und die deutsche Geschichte. Wohnhaus und Garten werden offen zugänglich sein und die Örtlichkeiten von Besucherbetreuern erläutert werden. Die dortige Bocciabahn wird zum Spiel geöffnet sein. Quizbögen sowie ein buntes Bastel- und Spielprogramm. Der Eintritt ist frei. Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus, Konrad-Adenauer-Straße 17

Lesung von Klaus-Henning Rosen: Grenzland. Meine Zeit mit Willy Brandt

Di., 15. Mai, 19:0020:00

Rheinbreitbach. Dienstag, 15. Mai. In der Oberen Burg wird Klaus-Henning Rosen aus ausgewählten Kapiteln seines Buches vorlesen, anschließend findet ein sicherlich angeregtes Gespräch dazu mit den Besuchern statt. Obere Burg, Schulstr. 7. Eintritt frei.

Kunst im Tunnel

Fr., 18. Mai, 18:0019:30

Erpel. Fr., 18. Mai. Vernissage der Kunstausstellung „Zeitzeugen“. Mit Erlebnisberichten der Zivilbevölkerung, die im Tunnel Schutz und Sicherheit suchten, haben Thomas R. Jahn und Hanne Kubach eine Ausstellung geschaffen, die alle Besucherinnen und Besucher beeindrucken wird.

Die Unkeler Grafen von Blumenthal und ihre Villa Haus Rabeneck

Do., 24. Mai, 19:3020:30

Unkel. Do., 24. Mai. Vortrag von Prof. Dr. Piet Bovy, Autoren: Prof. Dr. Piet Bovy und Daniel Schmitz, Einlass ab 19.00 Uhr, Eintritt frei. Rheinhotel Schulz, Vogtsgasse 4–7

Der Philosophische Salon in Bad Godesberg

Fr., 25. Mai, 19:3021:30

Bad Godesberg. Freitag, 25. Mai. An jedem vierten Freitag im Monat lädt Frau Isobel Frost-Ohm in ihren Philosophischen Salon. Thema heute:Aufmerksamkeit. Am Gäßchen 24, Eintritt 8 Euro

Kupfer in Rheinbreitbach – R(h)einwandern

So., 27. Mai, 10:0013:15

Rheinbreitbach. So., 27. Mai. Treffpunkt: Renesseplatz – eine Lore weist den Weg und Sven von Loga wird uns zu ehemaligen Halden des Kupfererzbergbaus führen, vorbei an erhaltenen Stolleneingängen und Relikten in der Landschaft. 5 EUR, Kinder bis 6 Jahre frei, max. 30 Teilnehmer. Anmeldung/Info: 0 22 23 / 91 77 12

Historische Hausführung auf dem Petersberg

So., 27. Mai, 11:0012:00

Königswinter. So., 27. Mai. Erhalten Sie einen Einblick in die bewegte Geschichte des Hauses, welches viele gekrönte Häupter beherbergte sowie Zeuge wichtiger historischer Ereignisse wurde. Infos/Anmeldung: 0172 / 77 189 78

Kabarett mit Arnulf Rating – „Tornado“

So., 27. Mai, 19:0020:30

Rheinbreitbach. Sonntag, 27. Mai. Rating gilt als einer der wortgewaltigsten, originellsten und schlagfertigsten Politkabarettisten Deutschlands. Sein aktuelles Kabarettprogramm ist eine Reise in die Welt der Manipulation. Karten (15 EUR): Rosen Apotheke, Rheinbreitbach. Hutsalon Mertesacker, Bad Honnef. Stoffhaus Wendel, Linz. Obere Burg, Schulstraße 7

Praxisseminar: Modernes Vereinsmanagement

Mo., 28. Mai

Königswinter. Mo., 28. bis Mi., 30. Mai. Das Seminar gibt den Verantwortlichen eines Vereins praktische Ratschläge für ein modernes Vereinsmanagement. Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK), Johannes-Albers-Allee 3, Tel.: 0 22 23 / 730

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Bitte benutzen Sie das Online-Formular zur Meldung von Terminen und Veranstaltungen für diesen Veranstaltungskalender. Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02224 / 9 88 27 46).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte. Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk berücksichtigt.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum