Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Veranstaltung Kategorie

Wochentag

Uhrzeit

Filter zurücksetzen

Anstehende Veranstaltungen › Bonn (Region)

Flohmarkt in der Rheinaue

Sa., 21. April, 8:0018:00

Bonn. Rheinaue. 21. April. Jeden dritten Samstag im Monat von März bis Oktober. Die Standmiete wird je laufender Meter der längsten Verkaufsfront/Standfläche berechnet. Der Preis beträgt 7,00 €. Zusätzlich zu der Standmiete wird eine Kaution in Höhe von 10,– € fällig. Reservierungen: www.flohmarkt-rheinaue.de

Frühlingsfest im Melbgarten

So., 22. April, 10:0018:00

Bonn. So., 22. April. Tag der offenen Tür im Außengelände der Botanischen Gärten, Führungen um 11.00 und 15.00 Uhr durch die sonst nicht öffentliche Gartenanlage, inkl. Pflanzenverkauf und Verköstigung. Botanische Gärten, Nachtigallenweg 66

Kinderuni: Wo kommt unser Essen her? Und was hat das mit dem Urwald zu tun?

Mo., 23. April, 17:0018:00

Bonn. Mo., 23. April. Vorlesung von Professor Dr. Jan Börner, Zentrum für Entwicklungsforschung, im Wolfgang-Paul-Hörsaal, Kreuzbergweg 28, für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren. Eintritt frei. www.uni-bonn.de/studium/junge-uni/kinderuni

Führung: Der Alte Friedhof in Bonn

Fr., 27. April, 15:4517:30

Bonn. Fr., 27. April. Seine Grabstätten sind ein Spiegelbild der Bonner Kultur- und Geistesgeschichte insbesondere des 19. Jahrhunderts. 7 EUR. Treffpunkt: 15.45 Uhr, Alter Friedhof, Eingang Bornheimer Straße / Am Alten Friedhof (gegenüber dem Bonner Stadthaus); VHS Siebengebirge: 0 22 44 / 889-207 und -208

KONZERT: Ketil Haugsand (Cembalo) präsentiert Werke von Marchand, Rameau, Forqueray und Bach

Sa., 28. April, 17:0019:00

Beuel. Samstag, 28. April 2018, 17 Uhr

Frauen im deutschen Kabarett im 20. Jahrhundert

So., 29. April, 11:3012:30

Bonn. Sonntag, 29. April. „Es ist die Dummheit, die wir am meisten zu befürchten haben“ – Vortrag und Diskussion mit Isabel Busch. Haus der FrauenGeschichte, Wolfstraße 41. Eintritt: 7,–/5,– €

Kinderuni: Die Geschichte der Trolle

Mo., 30. April, 17:0018:00

Bonn. Mo., 30. April. Vorlesung von Professor Dr. Rudolf Simek, Abteilung für Skandinavische Sprachen und Literaturen, im Wolfgang-Paul-Hörsaal, Kreuzbergweg 28, für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren. Eintritt frei. www.uni-bonn.de/studium/junge-uni/kinderuni

Eröffnungskonzert „Luft und Raum“ – Schwingungen

Di., 1. Mai, 18:0020:00

Bad Godesberg. Di., 1. Mai. Kammermusik- und Liederabend mit Werken von Zdenek Fibich, Robert Schumann und Stefan Heucke. Das Kulturfestival „Luft und Raum“ findet in der großen Zentrifugenhalle im „Haus der Luft- und Raumfahrt“, Godesberger Allee 70 – einem besonderen Ort mit kraftvoller Architektur und Akustik – statt. Ticketvorbestellungen (15/10 EUR): kontakt@luft-und-raum.de

Lied und Psyche

Mi., 2. Mai, 20:0021:30

Bad Godesberg. Mi., 2. Mai. Tiefenpsychologische Reise durch das romantische Kunstlied mit Tobias Krampen, Klavier und Moderation. Das Kulturfestival „Luft und Raum“ findet in der großen Zentrifugenhalle im „Haus der Luft- und Raumfahrt“, Godesberger Allee 70 statt. Kartenreservierung: kontakt@luft-und-raum.de

Rundgang „Auf Beethovens Spuren“

Do., 3. Mai, 14:0015:30

Bonn. Do., 3. Mai. Treffpunkt am Beethovenhaus, Bonngasse (barrierefrei). 8,00 Euro. Anmeldung bei Danielle Wiesner-von den Driesch, zert. Natur- und Landschaftsführerin: 0228 / 47 13 85

Religion – Ressource oder Bedrohung? Schlossgespräch mit Gregor Gysi

Do., 3. Mai, 19:3021:30

Bonn. Do., 3. Mai. Ist Religion Ressource oder Bedrohung? Darüber diskutiert der evangelische Theologe Prof. Dr. Michael Meyer-Blanck im Hörsaal 10 des Universitäts-Hauptgebäudes mit Gregor Gysi. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Einladung zum Dome Talk: Wie geht’s weiter mit Europa?

Sa., 5. Mai, 11:0017:00

Bonn. Sa., 5. Mai. Mehr Demokratie NRW lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu Gesprächskreisen über ihre Wünsche und Ideen zur Zukunft der EU ein. Für das Projekt „European Public Sphere“, das die Diskussion über die Zukunft der EU in den öffentlichen Raum bringt, steht auf dem Münsterplatz eigens der „Europe-Dome“.

Was uns in Schwingung bringt

Sa., 5. Mai, 17:0018:00

Bad Godesberg. Sa., 5. Mai. Vortrag von Dr. Gerhard Heywang für Kinder und Erwachsene. Fragen zur Musik und zur Akustik werden anhand zahlreicher einfacher Experimente unterhaltsam ge- und erklärt. Eintritt frei – Spenden erbeten. Zentrifugenhalle im „Haus der Luft- und Raumfahrt“, Godesberger Allee 70. Platzreservierung unter: kontakt@luft-und-raum.de

„Luft und Raum“: Abschlusskonzert 1

Sa., 5. Mai, 19:0021:00

Bad Godesberg. Sa., 5. Mai. Teilnehmer des Gesangs- und Interpretationskurses gestalten das Konzert mit Liedern und Arien, die sie zum Thema Schwingungen ausgewählt haben. Unter anderem erklingen Volksliedbearbeitungen von Ludwig van Beethoven mit Klaviertrio-Begleitung. Es spielen u.a. Schüler der Musikschule Bonn. Eintritt frei – Spenden erbeten. Zentrifugenhalle im „Haus der Luft- und Raumfahrt“, Godesberger Allee 70. Platzreservierung: kontakt@luft-und-raum.de

Liedermatinee

So., 6. Mai, 11:0012:30

Bad Godesberg. So., 6. Mai. Abschlusskonzert 2 der Kursteilnehmer mit Liedern und Arien, die sie zum Thema Schwingungen ausgewählt haben. Der Eintritt ist frei. Zentrifugenhalle im „Haus der Luft- und Raumfahrt“, Godesberger Allee 70. Platzreservierung unter: kontakt@luft-und-raum.de

Kinderkonzert: Das tapfere Schneiderlein

So., 6. Mai, 11:0012:00

Beuel. So., 6. Mai 2018, Einlass 10.00 Uhr. Mit dem Beethoven Orchester Bonn. Kantate für Kinderchor und Orchester von Jörg Iwer. Empfohlen für Kinder von 4–6 Jahren. Ohne Pause. Karten über Bonnticket. Brückenforum, Friedrich-Breuer-Straße 17, Tel.: 0 22 8 / 40 00 90

Burgen öffnen ihre Tore: Burg Lüftelberg

So., 6. Mai, 15:0016:00

Meckenheim. So., 6. Mai. Die Wasserburg besteht aus Vorburg und Herrenhaus und wurde im 18. Jahrhundert zu einem Schloss im Stil des Barocks umgebaut. Bemerkenswert ist der Gartensaal und der Barockgarten. Die Burg Lüftelberg ist in Familienbesitz. Infos/Anmeldung: Rhein-Voreifel Touristik e.V., Tel.: 02 28 / 35 02 62- 36. Burg Lüftelberg, Schloßstraße 7

„beschwingt – beflügelt – beseelt“

So., 6. Mai, 17:0020:00

Bad Godesberg. So., 6. Mai. Chormusik zum Träumen und Abheben – im Rahmen des Kulturfestivals „Luft und Raum“. Zentrifugenhalle im „Haus der Luft- und Raumfahrt“, Godesberger Allee 70. Kartenreservierung (11 / ermäß. 7 EUR): kontakt@luft-und-raum.de

„beschwingt – beflügelt – beseelt“

So., 6. Mai, 20:0021:30

Bad Godesberg. So., 6. Mai. (Wiederholung von 17 Uhr) Chormusik zum Träumen und Abheben. Zentrifugenhalle, Godesberger Allee 70. Kartenreservierung (11 / ermäß. 7 EUR): kontakt@luft-und-raum.de

Kinderuni: Können Zellen gucken?

Mo., 7. Mai, 17:0018:00

Bonn. Mo., 7. Mai. Vorlesung von Professorin Dr. Dagmar Wachten, Universitätsklinikum Bonn, Institut für Angeborene Immunität, im Wolfgang-Paul-Hörsaal, Kreuzbergweg 28, für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren. Eintritt frei. www.uni-bonn.de/studium/junge-uni/kinderuni

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Bitte benutzen Sie das Online-Formular zur Meldung von Terminen und Veranstaltungen für diesen Veranstaltungskalender. Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02224 / 9 88 27 46).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte. Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk berücksichtigt.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum