BHAG-Heimaterlebnisse

Topevents in der Region

Keramikatelier und Gartentraum

Asbach/Krankel. Fr, 18. und Sa, 19. September. Mit Mundschutz und dem nötigen Abstand ist es möglich, im Atelier Keramik zu erwerben und den weitläufigen Garten zu besichtigen. Atelier und Garten Ton & Taxus, Sebastian Klose, Uetgenbacherstr. 20

Nächster Halt Rolandseck: Mit dem Schnellzug durch die Musikgeschichte

Rolandseck. So, 20. Sept. Villa Musica erzählt die Musikgeschichte des Bahnhofs Rolandseck in drei Konzerten (11/15/18 Uhr), lediglich der Eintritt ins Museum muss gezahlt werden. Im Schnellzug geht es von Schumann und Brahms bis zu Bernstein und Neikrug, die alle hier zu Gast waren. Stipendiat*innen der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz und der Villa Musica zeigen ihr Können, frühere Rheinland-Pfälzer wie Karl-Heinz Steffens oder Alexander Hülshoff sind mit von der Partie. Bitte telefonisch unter Tel.: 0 22 28 / 94 25 16 oder an der Museumskasse registrieren lassen. Arp Museum, Hans-Arp-Allee 1, 53424 Remagen

Demeter-Äpfel selber pflücken

Meckenheim. So, 20. Sept, 11.00 – 17.00 Uhr. Legt Euch in entspannter Atmosphäre einen Vorrat unserer leckeren Demeter-Äpfel für 2 EUR/kg an. Ihr könnt gerne in eigene Gefäße pflücken oder Ihr füllt eine unserer Retrokisten für 45 EUR, inkl. Kiste. Der Weg ist ab Bahnhof Meckenheim ausgeschildert.

VVS-Wildnistag

Margarethenhöhe. Sa, 26. Sept. Der Verschönerungsverein für das Siebengebirge lädt alle Kinder und ihre Eltern zu einem Wildnistag am Forsthaus, Löwenburger Str. 2 ein. 10.00 Uhr – Wanderung in das „wilde Siebengebirge“, Anmeldung: 0 22 23 / 90 94 94. Ohne Anmeldung: Wildwürstchenimbiss, rollende Waldschule, Bogenschießen und Basteln.

Familientag zur Eröffnung von Käpt’n Book in der Bundeskunsthalle

Bonn. So, 27. Sept. Mit dem Kammerkonzert des Beethoven Orchesters Bonn, Ensemble Tityre und Figurentheater Tearticolo und Paul Maar. Verbindliche Anmeldung für jeden Programmpunkt mit Angabe des Namens aller Teilnehmenden, der Adresse und der Telefonnummer bitte an: kaeptnbook@bundeskunsthalle.de Die Anmeldebestätigung gilt als Einlasskarte. Weitere Infos unter www.bundeskunsthalle.de/kaeptnbook

Der Sensations-Bulli aus der Eifel

Bad Honnef. Sa, 3. Okt. Florian Kalff hält einen kurzweiligen Multimedia-Vortrag, der ausdrücklich nicht nur für technikversierte VW-Fans, sondern für alle Rhöndorfer gedacht ist, die sich für dieses spannende Stück Auto- und Lokalgeschichte begeistern können. Kostenfrei. Weingut Broel, Karl-Broel-Str. 3

Wegen Corona: Abgesagte Veranstaltungen

Bitte erkundigen Sie sich direkt bei den Veranstaltern, ob die genannten Veranstaltungen stattfinden!
Derzeit werden immer mehr Veranstaltungen in der Rheinregion aufgrund der aktuellen Lage abgesagt. Alle Angaben im Stadtjournal stehen deshalb unter besonderem Vorbehalt.

Hier finden Sie einen Überblick über entsprechende Pressemitteilungen der Veranstalter sowie abgesagte Veranstaltungen in unserer Terminübersicht.

Anzeigen

Bender & Bender Immobilien

Meldungen, Tipps und Termine

Wir bauen um!

Neugestaltung der Ausstellung des Dokumentations- und Informationszentrums im HAUS SCHLESIEN HAUS SCHLESIEN hat im Laufe...

Rheinbreitbacher Dorf- und Bücherrallye

Die Bücherei Rheinbreitbach veranstaltet für alle interessierten Kinder und Familien eine Rallye durch Rheinbreitbach. Das...

Die AWO Bad Honnef nimmt wieder Fahrt auf

Ausflugsfahrten im September 2020 mit dem AWO-8-Sitzer-Bus: Mi, 2. September 2020: Ahrweiler – Stadtbummel Start: 13:30 Uhr bis ca. 19:00...

Helmut Schmidt-Fotoausstellung

Egal wie, egal wo, Helmut Schmidt wusste sich in Szene zu setzen. Ob als...

Sport im Park

„Kostenfrei und draußen“ – ein sportliches Bad Honnef Sommerprojekt für Jedermann Nach der langen sportfreien Zeit...

September-Führungen von „StattReisen Bonn erleben“

Der Verein „StattReisen Bonn erleben e.V.“ bietet Führungen/Fahrradtouren und Reallys zur Bonner Stadtgeschichte an.  Für...

Rundgang durch Johann Baptist

Sommer- und Coronazeit und nicht so richtig Reisezeit… Wer noch ein Ziel sucht, das nahe...

Rheinische Ansichten

Die Ausstellung „Rheinische Ansichten“ zeigt ca. 30 Bilder von Andrea Groß und Barbara Baltes,...

Ausstellung „Schwellenraum“ – Hospizdienst und Kunst

Ausstellung von Werken ehrenamtlicher Begleiter*innen im Hospizbüro in Oberpleis. Anstelle der Vernissage, die aufgrund...

Top-Themen

KVV-Wanderung: Zum Rodderberg und Rolandsbogen

Bad Honnef/Wachtberg. Sa, 19. Sept. Herbstliche Wanderung auf „Umwegen“ zum Rodderberg unter Einhaltung der Corona Abstands- und Hygiene-Regeln (Maske nicht vergessen). 7 EUR (zzgl. Fährticket). Infos/Anmeldung: Barbara von Klass: 0170 / 72 77710

Rundwanderweg bei Hilgert Nähe Höhr-Grenzhausen

Linz a. Rhein. So, 20. Sept. Der Eifelverein Ortsgruppe Linz lädt zur Tageswanderung ein. Rucksackverpflegung sowie ausreichend Getränke sollten dabei sein. Treffpunkt: Martinusstraße, (Parkplatz am Gymnasium), in Pkw-Fahrgemeinschaften fahren wir zum Ausgangspunkt unserer Wanderung. 2 EUR. Infos/Anmeldung bei Wanderführer Heinz Kemp unter Tel.: 0 26 44 / 61 01

Geführte Wanderung auf den Spuren der Römer

Rheinbrohl. So, 20. Sept. Auf dem 8,4 km langen Rundweg entdecken Sie in Begleitung eines Wanderführers Rekonstruktionen aber auch Überreste des Welterbe Limes und erfahren Wissenswertes dazu. 18 EUR. RömerWelt, Arienheller 1; Anmeldung (bis 13.9.) notwendig: 0 26 35 / 92 18 66

Geführte Wanderung auf den Spuren der Römer

Rheinbrohl. So, 20. Sept. Auf dem 8,4 km langen Rundweg entdecken Sie in Begleitung eines Wanderführers Rekonstruktionen aber auch Überreste des Welterbe Limes und erfahren Wissenswertes dazu. 18 EUR. RömerWelt, Arienheller 1; Anmeldung (bis 13.9.) notwendig: 0 26 35 / 92 18 66

Demeter-Äpfel selber pflücken

Meckenheim. So, 20. Sept, 11.00 – 17.00 Uhr. Legt Euch in entspannter Atmosphäre einen Vorrat unserer leckeren Demeter-Äpfel für 2 EUR/kg an. Ihr könnt gerne in eigene Gefäße pflücken oder Ihr füllt eine unserer Retrokisten für 45 EUR, inkl. Kiste. Der Weg ist ab Bahnhof Meckenheim ausgeschildert.

Schau mal – selbst genäht!

Linz a. Rhein. Fr, 25. Sep. Näh-Workshop für Kinder ab 10 Jahre. Schicke Taschen, kuschelige Kissen, fetzige Mäppchen – Bei der Umsetzung Eurer eigenen Wünsche und Ideen hilft Euch eine Schneiderin. 10 EUR. Anmeldung: Kath. Familienbildungsstätte, Am Markt 14, Tel.: 0 26 44 / 41 63

Keramikatelier und Gartentraum

Asbach/Krankel. Fr, 18. und Sa, 19. September. Mit Mundschutz und dem nötigen Abstand ist es möglich, im Atelier Keramik zu erwerben und den weitläufigen Garten zu besichtigen. Atelier und Garten Ton & Taxus, Sebastian Klose, Uetgenbacherstr. 20

Familientag zur Eröffnung von Käpt’n Book in der Bundeskunsthalle

Bonn. So, 27. Sept. Mit dem Kammerkonzert des Beethoven Orchesters Bonn, Ensemble Tityre und Figurentheater Tearticolo und Paul Maar. Verbindliche Anmeldung für jeden Programmpunkt mit Angabe des Namens aller Teilnehmenden, der Adresse und der Telefonnummer bitte an: kaeptnbook@bundeskunsthalle.de Die Anmeldebestätigung gilt als Einlasskarte. Weitere Infos unter www.bundeskunsthalle.de/kaeptnbook

Workshop: Chinesische Kalligraphie

Rolandseck. So, 27. Sept. In diesem Kurs werden Sie von der chinesischen Künstlerin Hong Tang-Knoben, die an der Universität Bonn Chinesische Schriftkunde und Kalligraphie unterrichtet, in die Grundlagen der chinesischen Kalligraphie eingeführt. 60 EUR, inkl. Material, zzgl. Museumseintritt. Infos/Anmeldung: 0 22 44 / 87 39 99. Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1

Nächster Halt Rolandseck: Mit dem Schnellzug durch die Musikgeschichte

Rolandseck. So, 20. Sept. Villa Musica erzählt die Musikgeschichte des Bahnhofs Rolandseck in drei Konzerten (11/15/18 Uhr), lediglich der Eintritt ins Museum muss gezahlt werden. Im Schnellzug geht es von Schumann und Brahms bis zu Bernstein und Neikrug, die alle hier zu Gast waren. Stipendiat*innen der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz und der Villa Musica zeigen ihr Können, frühere Rheinland-Pfälzer wie Karl-Heinz Steffens oder Alexander Hülshoff sind mit von der Partie. Bitte telefonisch unter Tel.: 0 22 28 / 94 25 16 oder an der Museumskasse registrieren lassen. Arp Museum, Hans-Arp-Allee 1, 53424 Remagen

Musik-Sommer im Haus Schlesien

Heisterbacherrott. Mi, 23. Sept. Livemusik im Biergarten. Es spielt Schohnzeit (Akustik Rock Cover und eigene Songs). Hutsammlung. Haus Schlesien, Dollendorfer Str. 412. Tischreservierung unter: 0 22 44 / 886 0

Konzertreihe auf dem Ziepchensplatz

Rhöndorf. Fr, 25. September. Der Bürger- und Ortsverein Rhöndorf e.V. veranstaltet auf dem Ziepchensplatz in Rhöndorf noch in diesem Sommer einige Openair-Konzerte im zentral gelegenen Musikpavillon. Heute Jazzmusik mit „Lost in the Jam“.

Demeter-Äpfel selber pflücken

Meckenheim. So, 20. Sept, 11.00 – 17.00 Uhr. Legt Euch in entspannter Atmosphäre einen Vorrat unserer leckeren Demeter-Äpfel für 2 EUR/kg an. Ihr könnt gerne in eigene Gefäße pflücken oder Ihr füllt eine unserer Retrokisten für 45 EUR, inkl. Kiste. Der Weg ist ab Bahnhof Meckenheim ausgeschildert.

Sitzen in der Stille

Oberpleis. Mo, 21. Sept. Stille ist immer da. Sie bewusst zu erfahren, hilft das Leben zu verlangsamen und innezuhalten. Bis zu 8 Personen. Ökumenischer Hospizdienst, Dollendorfer Str. 46. Anmeldung/Infos: 0 22 44 / 87 74 73

Leben mit Hochsensibilität

Bad Honnef. Sa, 26. Sept. Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich als hochsensibel einschätzen. Die Dozentin berichtet über ihre Erfahrungen und zeigt Möglichkeiten und Wege auf, wie Hochempfindsame gut leben können in einem Umfeld, das sich ihnen nicht anpasst. Wir arbeiten im Kurs mit den Mitteln des Qi Gong, der F.M. Alexander-Technik und der Meditation. 27,60 – 38,40 EUR. CURA Krankenhaus, Schülgenstaße 15, Raum „Josef“. Anmeldung: VHS, Tel: 0 22 44 / 889-207; www.vhs-siebengebirge.de

Das Beste für die Rheinregion: Tipps und Termine für jeden Tag!

Stadtjournal und www.stadtjournal.online

Das kostenlose Stadtmagazin für die Rheinregion. Jeden Monat neu und online immer aktuell. Die gedruckte Ausgabe mit 30.000 Exemplaren liegt an rund 300 Verteilstellen aus und wird an über 20.000 Haushalte in der Region verteilt. Nutzen Sie einen der größten Veranstaltungskalender für die Rheinregion von Bonn bis Neuwied mit Aegidienberg, Bad Honnef, Bad Hönningen, Bonn, Beuel, Brohl, Dollendorf, Erpel, Heisterbacherrott, Königswinter, Linz, Neuwied, Oberkassel, Oberpleis, Remagen, Rhein-Sieg-Kreis, Rheinbreitbach, Rolandseck, Siebengebirge, Unkel, Waldbreitbach u.v.m.

Ihre Veranstaltungshinweise und Pressemitteilungen nehme wir gerne per E-Mail entgegen. Sie können Termine auch über unser Online-Formular zur Aufnahme vorschlagen.

Kalendarium –
die nächsten Veranstaltungen

Veranstaltungen in der Region

Glaube oder Naturwissenschaft – Kritische Fragen zu einem schwierigen Verhältnis

Bonn. Mo, 21. Sept, 18.00 Uhr. Seit dem Aufkommen der modernen Naturwissenschaft ist der christliche Schöpfungsglaube immer mehr in die Defensive geraten. Eine kritischen Prüfung sowohl der These einer strikten Unvereinbarkeit von Glaube und Naturwissenschaft als auch gegenwärtiger Versuche ihrer Vereinigung – Vortrag von Dr. Norbert Feinendegen. 7,50 EUR. Katholische Familienbildungststätte Bonn, Lennéstraße 5. Infos/Anmeldung: 0228 / 944 900

Spieletreff im Alten Rathaus

Oberkassel. So, 20. Sept. Es wird gespielt was gefällt – Von Familienspiele bis Kennerspiele! Jeder kann sein Lieblingsspiel mitbringen. Der Eintritt ist frei. Getränke sind gegen Spende vorhanden. Altes Rathaus, Königswinterer Str. 720

Brot backen wie vor 100 Jahren im Steinbackofen

Königswinter. Sa, 19. Sept. Der Workshop bietet Ihnen Gelegenheit, ein Brot herzustellen und im Steinbackofen zu backen. Erwünscht sind Erfahrungen im Backen und der Zubereitung von Brotteig. Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16. 25,10 EUR ab 7 Pers. VHS, Tel: 0 22 44 / 889-207; www.vhs-siebengebirge.de

Keramikatelier und Gartentraum

Asbach/Krankel. Fr, 18. und Sa, 19. September. Mit Mundschutz und dem nötigen Abstand ist es möglich, im Atelier Keramik zu erwerben und den weitläufigen Garten zu besichtigen. Atelier und Garten Ton & Taxus, Sebastian Klose, Uetgenbacherstr. 20

Rudi Eichhörnchen

Bruchhausen. Sa, 26. Sept. Mit Eichhörnchen Rudi entdecken wir den Herbstwald. Wie lebt ein Eichhörnchen, welche Freunde hat es, wie bereitet es sich auf den Winter vor? Für Familien mit Kindern von 4 bis 9 Jahren. 6 EUR p.P. Treffpunkt: Laurentiushütte. Infos/Anmeldung: Kath. Familienbildungsstätte Linz, Tel.: 0 26 44 / 41 63

Rundwanderweg bei Hilgert Nähe Höhr-Grenzhausen

Linz a. Rhein. So, 20. Sept. Der Eifelverein Ortsgruppe Linz lädt zur Tageswanderung ein. Rucksackverpflegung sowie ausreichend Getränke sollten dabei sein. Treffpunkt: Martinusstraße, (Parkplatz am Gymnasium), in Pkw-Fahrgemeinschaften fahren wir zum Ausgangspunkt unserer Wanderung. 2 EUR. Infos/Anmeldung bei Wanderführer Heinz Kemp unter Tel.: 0 26 44 / 61 01

Geführte Wanderung auf den Spuren der Römer

Rheinbrohl. So, 20. Sept. Auf dem 8,4 km langen Rundweg entdecken Sie in Begleitung eines Wanderführers Rekonstruktionen aber auch Überreste des Welterbe Limes und erfahren Wissenswertes dazu. 18 EUR. RömerWelt, Arienheller 1; Anmeldung (bis 13.9.) notwendig: 0 26 35 / 92 18 66
Wir benutzen Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Internetseiten stimmen Sie dem zu.