Events

Stressbewältigung und Achtsamkeit

Bad Honnef. Sa, 18. Sept. Mit Übungen zur Körperwahrnehmung, geführten Meditationen, Klangschalentherapie und Wissensvermittlung zu Stresspsychologie und -physiologie erlangen Sie Ihre persönliche Stresskompetenz in diesem Workshop. Sie lernen Stress zu erkennen, zu verstehen und zu bewältigen. Infos/ Anmeldung unter: 0 22 24 / 98 12 800

Geführter Stadtrundgang durch Bad Honnef

Bad Honnef. Sa, 18. Sept. Stadtführerin Renate Mahnke nimmt Sie mit in die Vergangenheit und Gegenwart des „Nizza am Rhein“. Anmeldung bis 24 Stunden vorher. Bitte nennen Sie uns dabei Ihre eigene Telefonnummer: 0 22 24 / 98 82 74 6 (Stadtinformation Bad Honnef, Rathausplatz 1)

Keramik-Atelier und Garten geöffnet

Asbach/Krankel. Sa, 18. und So, 19. Sept. Der Garten umgibt das ehemalige Bauernhaus und die Keramikwerkstatt mit üppigen Stauden, seltenen Gehölzen, diversen Wasserbecken und einladenden Sitzgruppen. Sebastian Klose, Ütgenbacherstraße 20. www.klose-keramik.de

Brotbacken wie vor 100 Jahren

Königswinter. Sa, 18. Sept. Der Workshop bietet Ihnen die Gelegenheit, selbst ein Brot in einem echten, historischen Königswinterer Steinbackofen des Siebengebirgsmuseums herstellen zu können. Zwischen den einzelnen Arbeitsgängen ist Gelegenheit, sich über die Nutzung eines Steinbackofens zu informieren und Erfahrungen zum Thema Brot backen auszutauschen. Kostenfrei. Anmeldung bitte bis 3 Tage vor Veranstaltung: 0160 / 98 70 69 10. Infos zu der Veranstaltungsreihe „Unser Siebengebirge – Heimat gestern und morgen“: www.naturpark7gebirge.de

Offene Gartenpforte: Sabine Moshammer

Linz a. Rhein. Sa, 18. und So, 19. Sept. Keramikerin Sabine Moshammer freut sich darauf, Gefäße aus Steinzeug und Porzellan im üppigen Grün des Gartens präsentieren zu können. Im Haus kann das „Atelier für Handdruck“ von Désirée Wickler in Kleingruppen besucht werden. Am Sändchen 8

Fällt aus! Tag des Geotops – Einmal rauf und runter

Rhöndorf. Sa, 18. Sept. Die Wanderung fällt wegen Krankheit des Veranstalters aus!

Wegen Corona: Abgesagte Veranstaltungen

Bitte erkundigen Sie sich direkt bei den Veranstaltern, ob die genannten Veranstaltungen stattfinden!
Derzeit werden immer mehr Veranstaltungen in der Rheinregion aufgrund der aktuellen Lage abgesagt. Alle Angaben im Stadtjournal stehen deshalb unter besonderem Vorbehalt.

Hier finden Sie einen Überblick über entsprechende Pressemitteilungen der Veranstalter sowie abgesagte Veranstaltungen in unserer Terminübersicht.

Anzeigen

Meldungen, Tipps und Termine

Kreistänze und Linedance

Jeden Dienstagnachmittag von 16.00 – 17.30 Uhr treffen sich tanzfreudige Leute im Bürgerhaus in...

Das Freizeitbad auf der Insel Grafenwerth verlängert

Die Badegäste können bis zum Freitag, 24.09.2021, das Badevergnügen auskosten. Die Öffnungszeiten sind von...

Beethoven@BadHonnefTanz-Festival

Nach einem Jahr kultureller Durststrecke kann das seit 2012 etablierte Tanzfestival in Bad Honnef...

15. Kulturtage Oberkassel 2021

Wenn wir uns auch bei den Veranstaltungen noch mit der gebotenen Vorsicht begegnen müssen,...

Fußverkehr auf dem Prüfstand – Ihre Meinung ist gefragt

Die Stadt Königswinter nimmt den Fußverkehr unter die Lupe: Als Mitglied im Zukunftsnetz Mobilität...

Freiluft-Galerie in Rhöndorf

Die Hohenhonnef GmbH, gemeinnützige Gesellschaft der Cornelius-Helferich-Stiftung für Menschen mit Behinderung, plant ein Super-Event...

Neue Online-Beratungsstelle des Frauenzentrums Bad Honnef

Das Frauenzentrum Bad Honnef eröffnet am 1. September die neue Online-Beratungsstelle. Damit wird ein neuer,...

Damenchor Bad Honnef sucht Verstärkung

Trotz Corona – das Proben ging weiter Die Chor-Damen haben im letzten Jahr das gemeinsame...

Septemberprogramm im Drehwerk 17/19

Der Frühherbst beginnt und der September startet mit einem bunten Programm im Kino und...

Top-Themen

Fällt aus! Tag des Geotops – Einmal rauf und runter

Rhöndorf. Sa, 18. Sept. Die Wanderung fällt wegen Krankheit des Veranstalters aus!

Historischer Ortspaziergang: Auf den Spuren der Rheinbreitbacher Mühlen

Rheinbreitbach. Sa, 18. Sept. Auf den Spuren der Rheinbreitbacher Mühlen, Historischer Ortsspaziergang des Bürgervereins und des Heimatvereins Rheinbreitbach, Ausklang am Weinkeller des Heimatmuseums Rheinbreitbach. Anmeldung bei Heike Riznar, Tel.: 0 22 24 / 9 01 01 97 oder Jürgen Fuchs, Tel.: 0 22 24/ 28 76

Wildkräuter im Siebengebirge

Rottbitze. So, 19. Sept. Wo findet man schmackhafte, gesunde Wildpflanzen? Worauf muss ich achten? Welche kann ich wirklich essen? Diesen und mehr Fragen gehen wir gemeinsam mit Biologin Christiane Guth auf den Grund. Im Anschluss an die Führung bereiten wir gemeinsam einen kleinen Kräuterimbiss zu, den wir noch vor Ort verkosten. Treffpunkt: Parkplatz am Dachsberger See. Kostenfrei. Anmeldung: 0160 / 98 70 69 10. Infos zu der Veranstaltungsreihe „Unser Siebengebirge – Heimat gestern und morgen“: www.naturpark7gebirge.de

Führung durch die Apfelplantagen – Hinter den Kulissen vom Obsthof Siebengebirge

Thomasberg. Sa, 18. Sept. Im Rahmen der diesjährigen Veranstaltungsreihe des Naturpark Siebengebirge bieten wir Ihnen zwei Führungen durch unsere Produktion im Apfelanbau an; wo unsere Äpfel wachsen, wie sie geerntet und gelagert werden und vieles mehr. Abschließen werden wir unsere Tour durch Lager- und Kühlhallen mit einer Traktorfahrt durch die Plantage und einer Probierstation, an der Sie die angebauten Apfelsorten natürlich probieren können, beenden. Anmeldung bitte bis 3 Tage vor Veranstaltung: 0160 / 98 70 69 10. Infos zu der Veranstaltungsreihe „Unser Siebengebirge – Heimat gestern und morgen“: www.naturpark7gebirge.de

Musik für Musik Young Voices hilft!

Bad Honnef. Sa, 18. Sept. Benefizkonzert für betroffene Musikschaffende der Flutkatastrophe. Leitung: Johannes Weiß. Aula des Siebengebirgsgymnasiums, Rommersdorfer Str. 78-82. Für den Zugang zur Veranstaltung gilt die 3G-Regel. Eintrittskarten werden nicht verkauft – es wird um Spenden gebeten.

Bad Honnef tanzt – Eröffnungsgala

Bad Honnef. Mi, 22. Sept. Mit den „Jungen Choreograf*innen“, dem Stück „Traumreise“ der Kindertanzkurse u.v.m. Bei der diesjährigen Gala führen nicht nur die Kinderkurse von Anna-Lu Masch ihr Stück auf, sondern auch das neue Format der „Jungen Choreograf*innen“ feiert mit elf Kurzstücken Premiere. Erstmals in der Geschichte von „Bad Honnef tanzt“ haben sich erfahrene Schüler*innen der vergangenen Tanzjahre zwischen neun und neunzehn Jahren durch mehrere Workshops mit wechselnden Dozent*innen zu Choreograf*innen ihrer eigenen Werke ausbilden lassen. Karten: www.bonnticket.de

Kunst-Ambulanz

Rolandseck. So, 19. Sept. Bei gutem Wetter wartet die Kunsthistorikerin Judith Graefe unter freiem Himmel auf Sie und lädt Sie ein zu einem offenen Dialog. Ist Kunst systemrelevant? Was hat Sie in unserem Museum begeistert? Was hat Sie irritiert? Welche Rolle spielt Kunst in Ihrem Alltag? Die Teilnahme ist kostenlfrei. Infos/Anmeldung: 0178 / 2 09 72 79. Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1

design+gestaltung am rhein

Unkel. Sa, 25. und So, 26. Sept. Künstler, Kunsthandwerker und Designer aus ganz Deutschland stellen ihre individuellen Objekte der angewandten Kunst aus. Rheinpromenade.

Kunst, Kultur und Kulinarisches

Oberkassel. Sa, 25. Sept. Offene Ateliers in ganz Oberkassel. Livemusik, Kindertheater (14.30 Uhr) im Ortszentrum, Königswinterer Straße, Erwachsenen-Märchenerzählerin Ursula Thomas im Arboretum Park Härle (18 Uhr). Infos: www.oberkasseler-kulturtage.de

Musik für Musik Young Voices hilft!

Bad Honnef. Sa, 18. Sept. Benefizkonzert für betroffene Musikschaffende der Flutkatastrophe. Leitung: Johannes Weiß. Aula des Siebengebirgsgymnasiums, Rommersdorfer Str. 78-82. Für den Zugang zur Veranstaltung gilt die 3G-Regel. Eintrittskarten werden nicht verkauft – es wird um Spenden gebeten.

Symposium: Miteinander – Musik und Politik

Rhöndorf. So, 19. Sept. Kompositionen spiegeln die gesellschaftlichen und sozialen Umstände ihrer Zeit, drücken Lebensgefühl und Überzeugungen aus. Neben dem politischen Gehalt von Musik fragt das Symposium nach der Bedeutung von Musik für die junge Bundesrepublik Deutschland der Ära Adenauer. Der Blick auf das geteilte Nachkriegsdeutschland leitet über zu einer Diskussion über die Rolle von Musik in der Demokratie, ihre Möglichkeiten politische Grenzen zu überwinden, Brücken der Verständigung und des Miteinanders zu bauen. Eintritt frei, Anmeldung unter: info@adenauerhaus.de

Benefizkonzert für die Flutopfer

Bad Honnef. So, 19. Sept. Im Kursaal treten auf: Die Domstürmer, Kuhl un de Gäng, Lupo, Spökes, Norbert Conrads, Planschemalöör, 3 Liköre. VVK (18 EUR) Hit Markt, Bad Honnef und Gaststätte Vierkotten

Stressbewältigung und Achtsamkeit

Bad Honnef. Sa, 18. Sept. Mit Übungen zur Körperwahrnehmung, geführten Meditationen, Klangschalentherapie und Wissensvermittlung zu Stresspsychologie und -physiologie erlangen Sie Ihre persönliche Stresskompetenz in diesem Workshop. Sie lernen Stress zu erkennen, zu verstehen und zu bewältigen. Infos/ Anmeldung unter: 0 22 24 / 98 12 800

Markt der Möglichkeiten zum Welt-Alzheimertag

Bad Honnef. Mi, 22. Sept. Anlässlich des Welt-Alzheimertages präsentiert das Netzwerk „Arbeitskreis Demenz Bad Honnef/Königswinter“ im historischen und neu renovierten Kurhaus in Bad Honnef eine abwechslungsreiche Informationsveranstaltung für pflegende Angehörige und alle interessierten Menschen. Eintritt frei.

Moonlight-Yoga

Online. Mi, 22. Sept. WebinarWir wollen den Mondgruß üben, um Yin Aspekte in eine dominant Yang Welt zu bringen. Wir werden über diese Sequenz die beruhigende Mondenergie genießen, um in unseren Körper und Geist Ruhe und Entspannung zu fördern. Regelmäßiges Üben des Mond-Grußes hilft bei Schlaflosigkeit und um Stress abzubauen. 9 EUR. www.webinare-vhs.de, Kursnr.: 83010010

Das Beste für die Rheinregion: Tipps und Termine für jeden Tag!

Stadtjournal und www.stadtjournal.online

Das kostenlose Stadtmagazin für die Rheinregion. Jeden Monat neu und online immer aktuell. Die gedruckte Ausgabe mit 30.000 Exemplaren liegt an rund 300 Verteilstellen aus und wird an über 20.000 Haushalte in der Region verteilt. Nutzen Sie einen der größten Veranstaltungskalender für die Rheinregion von Bonn bis Neuwied mit Aegidienberg, Bad Honnef, Bad Hönningen, Bonn, Beuel, Brohl, Dollendorf, Erpel, Heisterbacherrott, Königswinter, Linz, Neuwied, Oberkassel, Oberpleis, Remagen, Rhein-Sieg-Kreis, Rheinbreitbach, Rolandseck, Siebengebirge, Unkel, Waldbreitbach u.v.m.

Ihre Veranstaltungshinweise und Pressemitteilungen nehme wir gerne per E-Mail entgegen. Sie können Termine auch über unser Online-Formular zur Aufnahme vorschlagen.

Anzeige

Anzeige

Kalendarium –
die nächsten Veranstaltungen

Veranstaltungen in der Region

77Beethoven

Bonn. Sa, 18. Sept. Gemeinsam mit dem Komponisten Marcus Schinkel und der Bildenden- und Video Künstlerin Lieve Vanderschaeve kreiert die Tanzkompanie bo komplex mit 77BEETHOVEN ein multimediales Tanzstück mit Live – Musik. Infos: www.kuenstlerforum-bonn.de/aktuell.html

Brotbacken wie vor 100 Jahren

Königswinter. Sa, 18. Sept. Der Workshop bietet Ihnen die Gelegenheit, selbst ein Brot in einem echten, historischen Königswinterer Steinbackofen des Siebengebirgsmuseums herstellen zu können. Zwischen den einzelnen Arbeitsgängen ist Gelegenheit, sich über die Nutzung eines Steinbackofens zu informieren und Erfahrungen zum Thema Brot backen auszutauschen. Kostenfrei. Anmeldung bitte bis 3 Tage vor Veranstaltung: 0160 / 98 70 69 10. Infos zu der Veranstaltungsreihe „Unser Siebengebirge – Heimat gestern und morgen“: www.naturpark7gebirge.de

Stressbewältigung und Achtsamkeit

Bad Honnef. Sa, 18. Sept. Mit Übungen zur Körperwahrnehmung, geführten Meditationen, Klangschalentherapie und Wissensvermittlung zu Stresspsychologie und -physiologie erlangen Sie Ihre persönliche Stresskompetenz in diesem Workshop. Sie lernen Stress zu erkennen, zu verstehen und zu bewältigen. Infos/ Anmeldung unter: 0 22 24 / 98 12 800

design+gestaltung am rhein

Unkel. Sa, 25. und So, 26. Sept. Künstler, Kunsthandwerker und Designer aus ganz Deutschland stellen ihre individuellen Objekte der angewandten Kunst aus. Rheinpromenade.

Offene Gartenpforte: Sabine Moshammer

Linz a. Rhein. Sa, 18. und So, 19. Sept. Keramikerin Sabine Moshammer freut sich darauf, Gefäße aus Steinzeug und Porzellan im üppigen Grün des Gartens präsentieren zu können. Im Haus kann das „Atelier für Handdruck“ von Désirée Wickler in Kleingruppen besucht werden. Am Sändchen 8

Kabarett mit Peter Vollmer

Waldbreitbach. So, 19. Sept. Peter Vollmer setzt seine kabarettistische Lebenserzählung da fort, wo er mit „Frauen verblühen, Männer verduften“ aufgehört hat. Und Sie sind herzlich eingeladen, sich von ihm den Spiegel vorhalten zu lassen. Was immer nämlich auch Sie im Alltag piesackt oder quält – hier werden Sie es wiedererkennen und herzhaft darüber lachen können. Eintritt 22,50 EUR. Hotel zur Post, Neuwieder Straße 44, www.hotelzurpost.de, Tel.: 0 26 38 / 926-0
Wir benutzen Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Internetseiten stimmen Sie dem zu.
error: Die Inhalte sind geschützt.