Königswinter. Sa, 31. August. Gezeigt werden Werke der Familie Dietz und den zahlreichen Lehrlingen, die in den letzten 50 Jahren in der Töpferei Dietz ausgebildet wurden. An den September-Wochenenden finden verschiedene Kunstevents und Workshops statt. Kunst-Event-Gastronomie in Hof und Garten mit Musik, Töpferaktionen, Märchenerzähler, Gaukler, und vieles mehr. Töpferei Dietz, Rheinallee 17, Tel.: 0 22 23 / 2 32 02

Unkel. Sa, 31. August und So, 1. Sept. Die Kunsttage „Unkeler Höfe“ setzen im Spannungsfeld von kultureller Geschichte und Architektur Akzente. Kunst in den „Unkeler Höfen“ ist eine einzigartige und stimmungsvolle Kunstpräsentation, eingebettet in das Ambiente idyllischer Höfe, Gärten und historischer Gebäude an ganz unterschiedlichen romantischen Orten. www.unkeler-hoefe.de

Bonn. Di, 27. August. Wir machen spielerische Experimente rund um das Thema Farbe und gestalten unser eigenes Kunstwerk aus Leuchtfolien. Zur Ausstellung „Goethe. Verwandlung der Welt”. 10 EUR Erwachsene/6 EUR Kinder. Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4. Infos/Anmeldung: 0228 / 91 71–243

Wachtberg-Villip. So, 25. August. Neue Kunst – Altes Handwerk – Altes Gemäuer – Neue Ideen. Hofanlage Kemp, Holzemer Str. 4

Wachtberg-Villip. Sa, 24. August. Neue Kunst – Altes Handwerk – Altes Gemäuer – Neue Ideen. Hofanlage Kemp, Holzemer Str. 4

Wachtberg-Villip. Fr, 23. August. Neue Kunst – Altes Handwerk – Altes Gemäuer – Neue Ideen. Eröffnung der Ausstellung (23. bis 25. August) durch Annegret Portsteffen, Galerie CRAFTkontor Bonn, anschließend unterhalten Sie Musiker von ‚Soulful of Blues‘. Hofanlage Kemp, Holzemer Str. 4

Bonn. Bonn. Di, 20. – Fr, 23. August. Für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren. Goethe als Musical: Wir singen und spielen ein eigens für uns entwickeltes Kurzmusical zu Goethe-Motiven. Vielleicht möchtest du auch tanzen? Alles geht! Nach Gesangscoaching und Spieltraining werfen wir uns in unsere Kostüme und laden Freunde und Familien zu einer offenen Probe ein. 50 EUR. Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4. Infos/Anmeldung: 0228 / 91 71–243

Rhöndorf. Sa, 17. August. Dieser Workshop ist hervorragend für Beginner geeignet, die ebenfalls gerne mit schönen Papieren arbeiten. Dozentin: Dagmar Dähnert. „druck-statt“, Karl-Broel-Str. 4. 30 EUR. Anmeldung: 0178 / 7 26 84 86

Königswinter. Mi, 14. August. Toni Lankes vermittelt einen kurzen Einblick in die Bauhausarchitektur, deren Verbindung mit Grundgesetz und „Bonner Republik“ und schließt mit dem heutigen architektonischen Leuchtturm auf dem Drachenfels. 7 EUR. Keine Anmeldung erforderlich. Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16.

Bonn. Mi, 14. August. Ein Feierabend voller Kunst, Kultur, Musik, Drinks: Lernen Sie die aktuellen Ausstellungen kennen und gestalten Sie mit! Speedführungen, Mitmach-Aktionen, DJ & Drinks. 10 Euro. Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4

Neuwied. Mi, 14. August. Kunst mit einem Augenzwinkern: Die neue Ausstellung in der Neuwieder StadtGalerie, Schlossstraße 2, widmet sich mit der „Duckomenta“ einem Paralleluniversum, in dem eine mysteriöse Entensippe lebt, die „interDucks“. Öffnungszeiten: mi von 12 bis 17 Uhr, do bis sa von 14 bis 17 Uhr, sonn- und feiertags von 11 bis 17 Uhr. Tel.: 0 26 31 / 2 06 87

Bonn. Di, 13. August. Wir machen spielerische Experimente rund um das Thema Farbe und gestalten unser eigenes Kunstwerk aus Leuchtfolien. Zur Ausstellung „Goethe. Verwandlung der Welt”. 10 EUR Erwachsene/6 EUR Kinder. Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4. Infos/Anmeldung: 0228 / 91 71–243

Rhöndorf. So, 11. August. Tanja Eming informiert über die Hintergründe – von der Ostpolitik Adenauers seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs und über die schwierigen Verhandlungen in Moskau 1955. Auf dem Rundgang können zahlreiche Erinnerungsstücke in der Ausstellung, in Adenauers Wohnhaus und Garten entdeckt werden. Eintritt frei. Adenauer-Haus, Konrad-Adenauer-Straße 8a. Anmeldung: 0 22 24 / 921-234

Rhöndorf. So, 4. August. Mit Herrn Voßmann das Adenauerhaus als Schauplatz der „Rhöndorfer Konferenz“ erkunden und der Atmosphäre des historischen Ortes nachspüren. Eintritt frei. Adenauer-Haus, Konrad-Adenauer-Straße 8a. Anmeldung: 0 22 24 / 921-234

Bonn. Di, 30. Juli. Kinder und Jugendliche von 8 bis 10 Jahre: 15 bis 17 Uhr Jugendliche ab 11 Jahre: 17 bis 19 Uhr. Im Kunstmuseum erlernen wir das Handwerkszeug des Zeichnens, schärfen unser Sehen und üben, Dreidimensionales zeichnerisch umzusetzen. Jeden Dienstag (außer in den Schulferien). 4,50 EUR (inkl. Material). Kunstmuseum, Friedrich-Ebert-Allee 2, Infos/Anmeldung: Tel.: 0228 / 77 62 30

Rhöndorf. So, 28. Juli um 11.00 Uhr. Jupp, ein in die Jahre vorgerückter Ruheständler, erzählt Geschichten. Eintritt und Führung sind kostenlos. Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus, Konrad-Adenauer-Str. 8c. Anmeldung: 0 22 24 / 921-234

Bonn. So, 28. Juli. Wir feiern Vielfalt für alle Familien: Regenbogen-Mamas, Patchwork-Papas, Omas, die in einem anderen Land geboren sind, Brüder mit Beeinträchtigungen, Alleinerziehende oder alle von hier und unter einem Dach – in Goethes Gärten auf dem Dach der Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4. Mit Kreativ-Workshops, Kinderschminken & Verkleiden, Vorlesen, Mitmachakrobatik und der Dan Moses Band – Mitsingen und Tanzen. Eintritt frei.

Bad Honnef. So, 28. Juli. Monika Kilders: „Summer in the city“ – Malerei. Ausstellung bis 18. August.Kunstraum, Rathausplatz 3

Rhöndorf. Sa, 27. Juli. Workshop in der „druck-statt“, Karl-Broel-Str. 4. An diesem Samstag wird es spannend für Menschen, die gerne mit Papier arbeiten und die gerne genau und geduldig arbeiten und das alles mit der tiefenentspannten Dozentin Anita Nutz-Kammerer. 30 EUR. Anmeldung: 0178 / 7 26 84 86

Königswinter. Mi, 24. Juli. In der Veranstaltungsreihe „Kostprobe“ wird ein Thema vorgestellt: An einen kurzen Vortrag schließt sich der Besuch der entsprechenden Ausstellungsbereiche an. Dazu gibt es die Gelegenheit, einen Wein aus der Region zu kosten. 7,– EUR. Keine Anmeldung erforderlich. Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16.

Königswinter. Sa, 31. August – 29. September 2019, 15 Uhr 50 Jahre Töpferei Dietz in Königswinter Gezeigt werden Werke der Familie Dietz und den zahlreichen Lehrlingen,...

Schwarze Löcher und unser Navi im Kopf Mit einer eigens produzierten, fulminanten Wissenschaftsshow eröffnen Bundesministerin Anja Karliczek und TV-Moderator Ranga Yogeshwar am 16. September im...

Tiefdruck, Hochdruck, Stempeldruck, Frottage... – Ort, Stätte, Platz, Raum für Kreativität und Mut für Neues Karl-Broel-Str. 4 53604 Bad Honnef franka.peikert-kw@gmx.de Kursprogramm 2019/2020: Buchbinden mit Anita Nutz-Kammerer Thema: Kartonagen selbst herstellen...

Adenauerhaus stellt großformatige Intarsienarbeit des Tischlermeisters Hubert Menk aus. Die Intarsienarbeit ist während der Öffnungszeiten des Adenauerhauses dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr...

Wachtberg-Villip. Sonntag, 26. August 2018

Nachdem Konrad Adenauer am 19. April 1967 in seinem Wohnhaus verstorben und auf dem nahe gelegenen Waldfriedhof beigesetzt worden war, strömten zahlreiche Menschen nach...

Die neue Ausstellung im Adenauerhaus. Fotos: Daniel Stauch. Als er geboren wurde, fuhr in Köln noch die Pferde­bahn. Als seine Kanzlerschaft nach 14 Jahren endete,...

SPANNENDE, ERLEBNISREICHE FAMILIENTAGE MONREPOS baut mit seiner neuen Dauerausstellung „MENSCHLICHES VERSTEHEN“ die Brücke zwischen archäologischer Spitzenforschung und einem neuartigen Museumserlebnis für jederman. Der archäologische Überblick...

Nibelungenhalle – Auf den Spuren von Richard Wagner Auf dem Weg hinauf zum Drachenfels, auf halber Höhe gelegen, finden Sie die Nibelungenhalle. Ein mystischer Ort,...

Das Heimatmuseum in der Hauptstraße ist jeden 2. und 4. Sonntag im Monat von 14:30 bis 17:30 Uhr geöffnet! Eingang im Hof. Anmeldungen zu Veranstaltungen...

Dauerausstellung Öffnungszeiten Di–Fr: 14–17 Uhr Sa: 14–18 Uhr So: 11–18 Uhr Mo: geschlossen Kellerstraße 16 53639 Königswinter Telefon: 0 22 23 / 37 03 E-Mail: info@7gm.de www.siebengebirgsmuseum.de   Königswinter, der Drachenfels und das Siebengebirge – diese klangvollen Namen...

Wechselnde Ausstellungen Öffnungszeiten: Do, Fr: 16:00–19:00 Uhr, Sa, So: 10:00–13:00 Uhr Rathausplatz 53604 Bad Honnef www.kunstraum-badhonnef.de Der Kunstraum Bad Honnef Unter dem Ratssaal sollte eigentlich ein Rathaus-Café entstehen. Aus Kosten- und Finanzierungsgründen...

Gastronomie, Übernachtung, Kultur und Bildung, Museum und Informationszentrum Zur Zeit der Auseinandersetzungen um die Ostverträge 1973 gegründet, errichtete der „Verein HAUS SCHLESIEN e.V.“ ab 1978...

Meldungen

Gastronomie, Übernachtung, Kultur und Bildung, Museum und Informationszentrum Zur Zeit der Auseinandersetzungen um die Ostverträge 1973 gegründet, errichtete der „Verein HAUS SCHLESIEN e.V.“ ab 1978...

Dauerausstellung Öffnungszeiten Di–Fr: 14–17 Uhr Sa: 14–18 Uhr So: 11–18 Uhr Mo: geschlossen Kellerstraße 16 53639 Königswinter Telefon: 0 22 23 / 37 03 E-Mail: info@7gm.de www.siebengebirgsmuseum.de   Königswinter, der Drachenfels und das Siebengebirge – diese klangvollen Namen...

Das Heimatmuseum in der Hauptstraße ist jeden 2. und 4. Sonntag im Monat von 14:30 bis 17:30 Uhr geöffnet! Eingang im Hof. Anmeldungen zu Veranstaltungen...

Nibelungenhalle – Auf den Spuren von Richard Wagner Auf dem Weg hinauf zum Drachenfels, auf halber Höhe gelegen, finden Sie die Nibelungenhalle. Ein mystischer Ort,...

SPANNENDE, ERLEBNISREICHE FAMILIENTAGE MONREPOS baut mit seiner neuen Dauerausstellung „MENSCHLICHES VERSTEHEN“ die Brücke zwischen archäologischer Spitzenforschung und einem neuartigen Museumserlebnis für jederman. Der archäologische Überblick...

Werben Sie online im Stadtjournal

oder inserieren Sie in der gedruckten Ausgabe

Machen Sie Ihr Unternehmen oder Ihr Angebot zwischen Bonn und Neuwied bekannt. Kontaktieren Sie uns:

AUSSTELLUNGEN / KUNST

Gastronomie, Übernachtung, Kultur und Bildung, Museum und Informationszentrum Zur Zeit der Auseinandersetzungen um die Ostverträge 1973 gegründet, errichtete der „Verein HAUS SCHLESIEN e.V.“ ab 1978...

Wechselnde Ausstellungen Öffnungszeiten: Do, Fr: 16:00–19:00 Uhr, Sa, So: 10:00–13:00 Uhr Rathausplatz 53604 Bad Honnef www.kunstraum-badhonnef.de Der Kunstraum Bad Honnef Unter dem Ratssaal sollte eigentlich ein Rathaus-Café entstehen. Aus Kosten- und Finanzierungsgründen...

Dauerausstellung Öffnungszeiten Di–Fr: 14–17 Uhr Sa: 14–18 Uhr So: 11–18 Uhr Mo: geschlossen Kellerstraße 16 53639 Königswinter Telefon: 0 22 23 / 37 03 E-Mail: info@7gm.de www.siebengebirgsmuseum.de   Königswinter, der Drachenfels und das Siebengebirge – diese klangvollen Namen...

Das Heimatmuseum in der Hauptstraße ist jeden 2. und 4. Sonntag im Monat von 14:30 bis 17:30 Uhr geöffnet! Eingang im Hof. Anmeldungen zu Veranstaltungen...

Nibelungenhalle – Auf den Spuren von Richard Wagner Auf dem Weg hinauf zum Drachenfels, auf halber Höhe gelegen, finden Sie die Nibelungenhalle. Ein mystischer Ort,...

SPANNENDE, ERLEBNISREICHE FAMILIENTAGE MONREPOS baut mit seiner neuen Dauerausstellung „MENSCHLICHES VERSTEHEN“ die Brücke zwischen archäologischer Spitzenforschung und einem neuartigen Museumserlebnis für jederman. Der archäologische Überblick...

Die neue Ausstellung im Adenauerhaus. Fotos: Daniel Stauch. Als er geboren wurde, fuhr in Köln noch die Pferde­bahn. Als seine Kanzlerschaft nach 14 Jahren endete,...

Nachdem Konrad Adenauer am 19. April 1967 in seinem Wohnhaus verstorben und auf dem nahe gelegenen Waldfriedhof beigesetzt worden war, strömten zahlreiche Menschen nach...

Wachtberg-Villip. Sonntag, 26. August 2018

NACHRICHTEN

Rheinbreitbach. Do, 19. Dezember. Thema des Abends: Triebwagenzüge. Sport-Eck, Am Grendel 2

Königswinter/Maastricht. Mo.–Fr. 25.–27. November. Arbeitnehmerzentrum. Seminar. Deutsch-Niederländische Beziehungen: Das europapolitische Seminar geht auf Spurensuche nach weiteren Gemeinsamkeiten, wie in der Sprache, Kultur, Wirtschaft und Sozialpolitik. Mit Exkursion nach Maastricht.

Rheinbreitbach. Do, 31. Oktober. Thema des Abends: Doppelstockwagen. Sport-Eck, Am Grendel 2

Königswinter/Maria Lach. Mo, 14. – Mi, 16. Oktober. Menschenbild, Gottesbild, gesellschaftliche Wirklichkeit und zukünftige Entwicklungen. Gesellschaftspolitisches Seminar. Infos: 0 22 23 / 730

Königswinter. Mi, 18. - So, 22. Juni, 14.15 Uhr. In diesem Seminar wird dieser spannenden und wechselhaften Geschichte der Stadt am Rhein nachgegangen und die Stationen jener Epochen entdeckt. Das Seminar fragt aber auch nach den vielfältigen aktuellen Entwicklungen Kölns. Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Königswinter. Fr, 6. bis So, 8. September, 14.15 Uhr. Verschaffen Sie sich in drei Tagen einen authentischen Einblick von China und Indien, anhand von ausgewählten Filmen und Vorträgen. Diskutieren Sie kritisch mit uns die politischen und die aktuellen Ereignisse. Preis ab 140 EUR. Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter, Johannes-Albers-Allee 3

Rheinbreitbach. Do, 29. August. Thema des Abends: Alles was (auf der Schiene) rollt. Sport-Eck, Am Grendel 2

Linz a. Rhein. Mi, 28. August. Im Restaurant „Alt Linz”, Mittelstr. 15, stehen wir für aktuelle Fragen im Mietrecht allen gerne zur Verfügung. Info: 0 22 24 / 9 81 85 69

Unkel. So, 25. August. Historisch-geologisch-botanische Exkursion mit Stadtarchivar Wilfried Meitzner und Förster Hartmut Hennig, Eintritt frei. Fritz-Henkel-Straße 1

Linz a. Rhein. So, 25. August. Führungen in historischen Gewändern, Pfarrkirche St. Martin Linz

Bonn. Mo, 19. – Fr. 23. August. Ferien-Workshop für Kinder ab 5 Jahren. Wir begeben uns auf die Suche nach Tieren in der Musik von Beethoven und seinen Kollegen. Die Kinder erfahren etwas über die dazugehörigen Instrumente und hören von den entsprechenden Komponisten. Außerdem singen wir und machen Musik. Und wenn das dann mal zu laut wird, ist es Zeit mit Buntstift, Schere und Klebstoff kreativ zu werden. Beethoven-Haus, Bonngasse 24–26. 95 EUR. Anmeldung: 0228 / 98175 25

Linz a. Rhein/Monreal. So, 18. August. Der Eifelverein Ortsgruppe Linz lädt zur Tageswanderung ein. Majestätisch thronen die Löwen- und Philippsburg über dem mittelalterlichen Fachwerkort Monreal. Steile verschlungene Waldpfade, abenteuerliche Schluchten und spektakuläre Weitblicke machen den Weg zu einem einmaligen Erlebnis. Treffpunkt: Martinusstraße, (Parkplatz am Gymnasium). 2 EUR. Infos/Anmeldung: 0 26 44 / 58 58

Linz a. Rhein. Di, 13. August. Lernen Sie unsere liebenswerte Altstadt von einer besonderen Seite kennen und entdecken Sie Traditionen, Geschichten und Mysterien der Bunten Stadt am Rhein. Treffpunkt vor dem Rathaus/Marktplatz. Keine Anmeldung nötig. 3,50 EUR

Unkel-Heister. Sa, 10. bis So, 11. August. Samstag: 18.00 Uhr, ab 20 Uhr Livemusik mit der Partyband Zündstoff; Sonntag: 11.30 Uhr Frühschoppen, Kuchenbüfett und Kinderprogramm; Bürgerhaus Heister, Am Kelter 11

Bonn/Rheinaue. So, 4. August. Das KUNST!Rasen-Team lädt in das Gästezelt zur Reihe KUNST!lesen ein. Heute Abend präsentieren kreativ Schreibende (aus den Schreibgruppen von Beate Fuhrmann) einige ihrer Texte dem Publikum. Die Veranstaltung ist kostenfrei. KUNST!RASEN, Charles-de-Gaulle-Str.

Bonn/Rheinaue. Sa, 3. August. Im Rahmen der Reihe KUNST!lesen – ein Thrillerabend mit Hanna Hagen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. KUNST!RASEN/Gästezelt, Charles-de-Gaulle-Str.

Bonn. Sa, 3. August. Mit handwerklichem Geschick und bunt gewickelter Schnur gelingt jedem Kind ein echter Hingucker. Materialkosten 3 EUR – ohne Altersangabe. Knauber, Endenicher Straße 120–140. Anmeldung: 0228 / 512-270

Bonn/Rheinaue. Fr, 2. August. Im Rahmen der Reihe KUNST!lesen: Comedy – Best of mit Claus Vaske. Die Veranstaltung ist kostenfrei. KUNST!RASEN/Gästezelt, Charles-de-Gaulle-Str.

Bonn. Fr, 2. August. Kinder ab 6 Jahren können im Knauber, Endenicher Straße 120–140, Cupcakes und Muffins backen. Mit der Kennziffer „60.SF.15“ bitte verbindliche Anmeldung an der Info in Bonn oder per E-Mail an events-bonn@knauber.de

Bonn. Do, 1. August. Kinder ab 6 Jahren können im Knauber, Endenicher Straße 120–140, eine märchenhafte Gartenkugel mit Glassteinen gestalten. Mit der Kennziffer „60.SF.14“ bitte verbindliche Anmeldung an der Info in Bonn oder per E-Mail an events-bonn@knauber.de

Oberkassel. So, 28. Juli. Der Nachmittag steht unter dem Motto „Wir sind dann mal weg“. Es gibt einen Spaziergang ins Blaue, um danach im Grünen zu spielen. Jugendheim, Kinkelstraße 2c.

Bad Honnef. So, 28. Juli. Monika Kilders: „Summer in the city“ – Malerei. Ausstellung bis 18. August.Kunstraum, Rathausplatz 3

Linz a. Rhein/Eifel. So, 7. Juli. Diese Etappe führt durch das Mühlental direkt in das Reich des Tatzelwurms, eines sagenum-wobenen Fabeltiers, das hier in den Wäldern leben soll. Durch uralte Weinberge wandernd werden die Niederburg, kurz darauf die Ruine der Oberburg und die spätromanische Matthiaskapelle erreicht. Der erneute Aufstieg über einen Serpentinenpfad wird mit einem fantastischen Moselpanorama belohnt. Treffpunkt: Bahnhof Linz. 2 EUR zzügl. Bahnticket. Infos: 0 26 44 / 42 15

Margarethenhöhe. Mi, 24. Juli. Etwas über Schafe erfahren und mit der Wolle filzen. z. B. eine Smartphonetasche, eine kleine Sternenschale, Pantoffeln oder ähnliches. Forsthaus Lohrberg. 10 EUR. Anmeldung: VVS, Tel.: 0 22 23/ 90 94 94
0