Ausstellungen / Kunst

Kauf- und Tauschbörse der Eisenbahnfreunde

Linz a. Rhein. So, 22. Sept. Präsentation verschiedener Modellbahn Anlagen. Gut erhaltenes, gebrauchtes Schienenmaterial, Lokomotiven u. Wagen für alle Gleissysteme an den Börsenständen, sowie Dekomaterialien u. Zubehör. In der Cafeteria gibt es Kuchen und zum Mittag ein frisch gekochtes Essen zu zivilen Preisen. Erw. 2,50 EUR/10-15 Jahre 1 EUR/Kinder frei. Stadthalle Linz, Strohgasse 13

Ausstellungseröffnung: Kunstkammer Rau – Die vier Elemente

Rolandseck. So, 22. Sept. Auf eine Spurensuche vom Mittelalter bis in die Gegenwart begibt sich die Schau mit 42 Gemälden und Skulpturen, die in einen spannenden Dialog mit 20 preisgekrönten Reportagefotografien aus dem UNICEF-Wettbewerb »Foto des Jahres« treten. Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1, Infos 0 22 28 / 94 25-0.

Route Natur:Kultur

Königswinter. So, 22. Sept. Eingerahmt vom Besuch im Siebengebirgsmuseum und der neuen Dauerausstellung der Stiftung Naturschutzgeschichte in Schloss Drachenburg führt die Wanderung zu Schauplätzen des Landschaftswandels am Drachenfels, im Nachtigallental und am Ufer des Rheins. Max. 20 Personen. Kostenfrei. Treffpunkt: Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16. Anmeldung erforderlich: 0 22 23 / 37 03

Workshop – Flötenbau mit Said Azarlee

Königswinter. Fr, 27. Sept. Stellen Sie in Anleitung eines erfahrenen Instrumente-Bauers Ihre eigenen Flöten her. 30 EUR. Anmeldung: Töpferei Dietz, Rheinallee 17, Tel.: 0 22 23 / 2 32 02

14. Oberkasseler Kulturtage

Oberkassel.Sa, 28. Sept. – So, 6. Okt. Ausstellungen, Offene Ateliers, jede Menge Aktionen, Präsentationen, Workshops, Konzerte, Lesungen in ganz Oberkassel. www.oberkasseler-kulturtage.de

„Bonner Verrat“ – Lesung mit Alexa Thiesmeyer

Bonn. So, 29. Sept. Die Bonner Autorin Alexa Thiesmeyer liest aus ihrem neuen Kriminalroman in der Galerie 62, Germanenstraße 62 in Plittersdorf. Eine Veranstaltung zum Abschluss der Ausstellung „Quasi una Fantasia“ zum Thema Beethoven und Musik. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Pastell-Symposium – Ausstellung

Oberdollendorf. Fr, 11. Okt. Pastellmalerinnen und Pastellmaler trafen sich zum Erfahrungsaustausch und gemeinsamen Malen an interessanten Orten in der Umgebung. Die erstellten Werke sind im Kunst- und Werkhaus von Barbara Baltes, Kirchbitzgasse 2-4, zu besichtigen.

Themenführung „Konrad Adenauer – Großvater der Europäischen Union“

Rhöndorf. So, 13. Okt. Bei dem Rundgang mit Katja Bendt können Besucherinnen und Besucher der Gründungsgeschichte des vereinten Europas nachspüren. Eintritt frei. Adenauer-Haus, Konrad-Adenauer-Straße 8a. Anmeldung: 0 22 24 / 921-234

Öffentliche Führung: Zwischen Schreibverbot und Emigration

Heisterbacherrott. Do, 17. Okt. Die Führung widmet sich jüdischen SchriftstellerInnen in Schlesien, ihrem literarischen Werk und ihren Erinnerungen. Die Führung ist kostenlos, Eintritt 3 EUR. Haus Schlesien, Dollendorferstr. 412

Entdecke Adenauer mit Siefnir, dem Drachen vom Drachenfels

Rhöndorf. So, 27. Okt. Bei der Familien-Handpuppenführung „Entdeckt Adenauer mit Siefnir, dem Drachen vom Drachenfels“ können Kinder ab 5 Jahren die Dauerausstellung sowie Wohnhaus und Garten des Gründungskanzlers erkunden. Adenauer-Haus, Konrad-Adenauer-Straße 8a. Kostenfrei. Anmeldung: 0 22 24 / 921-234

Paul Magar – Ein Leben für die Kunst

Bad Godesberg. Di, 29. Okt. Ausblick auf die Ausstellung „Farb-Sicht“. Ein Abend über Paul Magar mit Zeitzeugen, Freunden, Interviews und Vorträgen über den Bad Godesberger Künstler. Eintritt frei. kleines theater Bad Godesberg, Koblenzer Straße 76

„Vergessen, verdrängt, verloren? – Zur jüdischen Geschichte an der Oder“

Heisterbacherrott. Mi, 30. Okt. Vortrag von Dr. Magdalena Gebala, Deutsches Kulturforum Östliches Europa Potsdam. Eintritt frei. Haus Schlesien, Dollendorferstr. 412

Meldungen, Tipps und Termine

Veranstaltungskalender

0