Vom 21. bis 28. Juni 2019 finden die 25. Carl-Loewe-Musiktage mit Jubiläums-Programm zum 150. Todestag Loewes statt. Veranstalter ist der Geschichtsverein Unkel e.V.

Karten und Verköstigung

Geschichtsverein Unkel e.V., Heide Lorenz, Auf dem Rheinbüchel 3,  Tel.:  0 22 24 / 61 77, 0 22 24 / 7 59 16 und 0 22 24 / 1 02 54, Bei Photo Florian-Schädlich, Frankfurter Str. 25.

In den Pausen wird ein Unkeler Wein angeboten: Der Winzer Oliver Krupp füllt dieses Jahr wieder einen Carl-Loewe-Wein ab.

Programm

Freitag, 21. Juni 2019, 19:30 Uhr, Burg Unkel, Kirchstr. 8: Kammerkonzert im Herrenhaus: Carl Loewe – Konzertreise um die Welt. Quartette und Werke von Carl Loewe u. a.

Doris Lange-Haunhorst (Flöte), Joanne Walter-Unkel (Oboe/Englischhorn), Martin Haunhorst(Violine), Marc Unkel (Klavier) Eintritt: 19,– EUR, Vorverkauf s.o.

Samstag, 22. Juni 2019, 15:00 Uhr, Palmenhaus der Villa Henkel, Fritz-Henkel-Straße 1: Carl Loewe Gesangswettbewerb, Gesangsstudenten der Hochschule für Musik Köln, Nachwuchssänger der Region, Organisation/Künstlerische Leitung: Marc Unkel, Eintritt frei, Spenden erbeten.  

Sonntag, 23. Juni 2019, 18:00 Uhr, Palmenhaus der Villa Henkel, Fritz-Henkel-Straße 1: Chorserenade im Palmenhaus: Geistliche Chormusik. Trinitatis Kantatenchor Linz-Unkel, Leitung: Marc Unkel, Eintritt 5,– EUR, nur Abendkasse. 

Dienstag, 25. Juni 2019, 19:30 Uhr, Palmenhaus der Villa Henkel, Fritz-Henkel-Straße 1: Balladen­abend im Palmenhaus: Gesang und Moderation: Konrad Beikircher, Klavier: Marc Unkel. Eintritt 19,– EUR, Vorverkauf s.o.

Donnerstag, 27. Juni 2019, 19:30 Uhr, Palmenhaus der Villa Henkel, Fritz-Henkel-Straße 1: Klavierkonzert im Palmenhaus: Klavierduos von Carl Loewe, W. A. Mozart, Robert Schumann, Marc Unkel, u. a., Marc Unkel (Klavier), Christoper Arpin (Klavier). Eintritt 19,– EUR, Vorverkauf s.o.

Freitag, 28. Juni 2019, 19:30 Uhr, Palmenhaus der Villa Henkel, Fritz-Henkel-Straße 1: Serenade im Palmenhaus. Virtuose Trios von Carl Loewe, W. A. Mozart, Michail Glinka, u.a. 

Joanne Walter-Unkel (Oboe), Eduard Drobek (Fagott), Marc Unkel (Klavier) mit Buffetino in der Pause. Eintritt 19,– EUR, Vorverkauf s.o.