Stadtarchiv Bonn
Zum Tag der Archive haben Stadtarchiv und Stadthistorische Bibliothek Bonn die Ausstellung „Was willst Du mir damit sagen? – Die Geschichte der Kommunikation“ eröffnet. Die Ausstellung gibt Einblicke in die Geschichte der Kommunikation, von der Höhlenmalerei bis zu Social Media, mit Beispielen aus Bonn und der Region. Aus gegebenem Anlass wird die Ausstellung nun ausschließlich im Internet gezeigt.
Ausstellung Geschichte der Kommunikation (PDF-Datei 18,91 MB)

Haus der Geschichte
Das Portal Geschichte Online bündelt diverse digitale Angebote der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland.

LVR-Landesmuseum
Museum für Zuhause“ – das digitale Angebot des LVR-LandesMuseum Bonn.
Mit Videos, Tutorials und einer ganzen Menge gesammeltem Wissen erfahren Kinder dort mehr zu der Steinzeit, dem Mittelalter oder auch der MUSIC-Ausstellung. Die Entdeckungsreise startet in der Steinzeit. Später geht es weiter zu den Römern, zu Ostern machen wir sogar einen virtuellen Abstecher in die Niederlande und die musikalische Reise um die ganze Welt wird auch nicht fehlen. Jeden Montag, Mittwoch und Samstag gibt es Neues zu entdecken im „Museum für Zuhause“.

Beethoven-Haus
Das Digitale Archiv bietet einen Überblick über die Bestände des Hauses, darunter Werke, Texte und Bilder des berühmten Komponisten.
Darüber hinaus können Sie sich durch mehrere Online-Ausstellungen führen lassen.

Streamingplattform „BonnLive“
Künstlerinnen und Künstler aus Bonn haben sich zusammengeschlossen und einen Kulturstream ins Leben gerufen: „BonnLive“ bringt aus verschiedenen Orten in Bonn Konzerte, Auftritte und Comedy zu Ihnen nach Hause.
Die Streamingplattform soll dazu dienen, zusätzliche Einnahmen für die Bonner Kulturlandschaft in Zeiten der Corona-Krise zu schaffen. Die Einnahmen werden über Spenden generiert, die zu jeweils 30 Prozent die Organisatoren der Streams, die Bonner Spielstätten und die Veranstalter unterstützen, die sich beworben haben.

 

Foto: Thomas B. auf Pixabay