Kinder und Familie

Die größten Erziehungsirrtümer und wie man sie in den Griff bekommt

Linz a. Rhein. Sa, 25. April. Heute gibt es neben der klassischen „Familie“ eine große Anzahl unterschiedlicher Lebensentwürfe. Dennoch hat die Neuorientierung innerhalb dieser Familienkultur nichts an dem fundamentalen, existenziellen Entwicklungs- und Konfliktpotential geändert. Wir werden an vielen Praxisbeispielen entdecken, wie Beziehungen gelingen kann. 39 EUR p. P.; 63 EUR für Paare. Kath. Familienbildungsstätte, Historisches Rathaus, Am Markt 14, Tel.: 0 26 44 / 41 63

Abgesagt: Internationale Reenactmentmesse

Rheinbrohl. Sa, 25. und So, 26. April. Abgesagt: An beiden Tagen präsentieren drei Dutzend Aussteller handgefertigte Replikate und Ausstattungsgegenstände zur lebendigen Geschichtsdarstellung, zu Living History und Reenactment von der Steinzeit bis zum 19. Jahrhundert n.Chr. Über die „begreifbaren“ Nachbildungen historischer Gegenstände hinaus werden an beiden Tagen Forschungsprojekte und Ergebnisse der experimentellen Archäologie und Archäotechnik auch in Form eines breit gefächerten Vortragsprogramms präsentiert. Erw. 8 EUR / erm. 6 EUR / Kinder bis 6 Jahre Eintritt frei. RömerWelt, Arienheller 1, Tel.: 0 26 35 / 92 18 66

Philosophisches Café Schloss Hagerhof

Bad Honnef. Di, 12. Mai. Unter der fachlichen Leitung des Philosophischen Praktikers Markus Melchers können Schüler und Bürger der Stadt Bad Honnef in angeregter Gesprächsatmosphäre diskutieren. Das Thema lautet: „Orient und Okzident“. Eintritt frei. Bibliothek Schloss Hagerhof.

Wie Kinder (Selbst-)Vertrauen lernen

Königswinter. Di, 12. Mai. Vortrag über die Bedeutung von kindlichem Temperament und Bindungserfahrungen. Familien- und Erziehungsberatungsstelle Bad Honnef und Königswinter, Schützenstraße 4, Tel.: 0 22 23 / 29 86-53 60. Kostenfrei.

Schau mal – selbst genäht!

Linz a. Rhein. Fr, 15. Mai. Näh-Workshop für Kinder ab 10 Jahre. Schicke Taschen, kuschelige Kissen, fetzige Mäppchen – Bei der Umsetzung Eurer eigenen Wünsche und Ideen hilft Euch eine Schneiderin. 10 EUR. Anmeldung: Kath. Familienbildungsstätte, Am Markt 14, Tel.: 0 26 44 / 41 63

Mobbing stoppen – Kinder stärken

Linz a. Rhein. Fr, 5. Juni. Aus der Reihe „Pädagogisches Sofa – Information und Austausch mal anders“. In gemütlicher Atmosphäre bei Knabberei und Getränk mit anderen in den Austausch zu kommen. Kostenfrei. Info/Anmeldung: Kath. Familienbildungsstätte, Historisches Rathaus, Am Markt 14. Tel.: 0 26 44 / 41 63

Wege aus der Brüllfalle

Königswinter. Do, 18. Juni. Ein lebendiger Elternabend, in dem neben dem gleichnamigen Film zur Interaktion zwischen Eltern und Kindern der gemeinsame Austausch im Vordergrund stehen wird. Familien- und Erziehungsberatungsstelle Bad Honnef und Königswinter, Schützenstraße 4, Tel.: 0 22 23 / 29 86-53 60. Kostenfrei.

Den Wald mit allen Sinnen erleben

Heisterbach. So, 21. Juni. Für Kinder von 3 bis 6 Jahren mit einer Begleitperson. Anfassen, Klettern und Erkunden – Wetter und Jahreszeiten hautnah zu spüren – die Kinder werden ermutigt den Wald zu entdecken und darin Neues auszuprobieren. 18,00 EUR. Perspektiven für das Leben/Haus Heisterbach, Tel.: 0 22 23 / 92 36 0

Schau mal – selbst genäht!

Linz a. Rhein. Fr, 25. Sep. Näh-Workshop für Kinder ab 10 Jahre. Schicke Taschen, kuschelige Kissen, fetzige Mäppchen – Bei der Umsetzung Eurer eigenen Wünsche und Ideen hilft Euch eine Schneiderin. 10 EUR. Anmeldung: Kath. Familienbildungsstätte, Am Markt 14, Tel.: 0 26 44 / 41 63

Den Wald mit allen Sinnen erleben

Heisterbach. So, 27. Sept. Für Kinder von 3 bis 6 Jahren mit einer Begleitperson. Anfassen, Klettern und Erkunden – Wetter und Jahreszeiten hautnah zu spüren – die Kinder werden ermutigt den Wald zu entdecken und darin Neues auszuprobieren. 18,00 EUR. Perspektiven für das Leben/Haus Heisterbach, Tel.: 0 22 23 / 92 36 0

Rhetorik für Jugendliche

Linz a. Rhein. Fr, 30. und Sa, 31. Okt. Wir entwickeln miteinander Strategien, wie Du Dir mit Deiner Stimme beim Sprechen, Lesen und Vortragen, entspannt und selbstsicher, Gehör verschaffst. 39 EUR. Infos/Anmeldung: Kath. Familienbildungsstätte, Tel.: 0 26 44 / 41 63

Unfälle im Wald – was ist zu tun?

Linz a. Rhein. Do, 12. Nov. Dieser Abend will Erwachsenen, die mit Kindern im Wald unterwegs sind, Sicherheit geben, für den Fall, dass es bei Waldunternehmungen zu Unfällen kommt. Leitung: Barbara Cyprian, Krankenschwester, Ausbilderin für Erste Hilfe. 14 EUR. Info/Anmeldung: Kath. Familienbildungsstätte, Historisches Rathaus, Am Markt 14. Tel.: 0 26 44 / 41 63

Meldungen, Tipps und Termine

Veranstaltungskalender

error: Die Inhalte sind geschützt.