Königswinter. Fr., 22. März. Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16; Gemeinsames Brotbacken. Die Teilnahme ist kostenlos. Infos: 0 22 23 / 37 03

Bad Honnef. Mi, 20. März. An jedem dritten Mittwoch im Monat lädt die Stadtbücherei, Rathausplatz 1, alle Kinder ab drei Jahren zu einem Bilderbuchkino ein. Wir lesen eine Geschichte vor und das passende Bild dazu wird wie im Kino an die Wand projiziert.

Oberkassel. So, 17. März. „Der Zauberer von Oz“ – Nach Motiven des Kinderbuchklassikers von L. Frank Baum. Für Kinder ab 4 Jahren. Das Kölner Puppentheater „Papperlapupp“ sorgt mit viel Gesang und wunderschönen Handpuppen unter den Zuschauern aller Altersgruppen für viel Gelächter. 8 EUR. Reservierungen: 0177 / 21 56 222; Altes Rathaus Oberkassel, Königswinterer Str. 720

Bad Honnef. Fr, 15. März. Von der Villa Schaaffhausen in die geheimnisvollen Täler im Siebengebirge. Wanderung mit Outdooraktvitäten. Die Route wird an diesem Abend frei improvisiert. Dazu gibt es alte Sagen und mythische Geschichten aus dem Siebengebirge. Für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung: 0 22 44 / 9 18 53 20, Familienzentrum Stieldorf.

Rheinbreitbach. So, 10. März. Das Piccolo Puppentheater mit Gerd J. Pohl in der Oberen Burg, Schulstraße 7a. VVK: Kinder ab 3 Jahren 2,50 EUR, Erwachsene 5,00 EUR. Rosen Apotheke, Rheinbreitbach (Tel.: 0 22 24 / 7 13 54), Hutsalon Mertesacker, Bad Honnef (Tel.: 0 22 24 / 7 43 62) Falls die Veranstaltung nicht ausverkauft ist, gibt es Restkarten an der Tageskasse der Oberen Burg.

Erpel. So, 10. März. Angeboten werden modische und gut erhaltene Frühjahrs- und Sommerbekleidung bis Größe 182, Kinderschuhe, Baby- und Kleinkinderzubehör, Umstandsgarderobe, Sportschuhe und Sportbekleidung, Schulranzen, Schulmäppchen und Bücher, Kaffee und Kuchen. Bürgersaal Erpel, Heisterer Straße 29

Selhof. Sa, 9. März. Frühjahr- und Sommerbasar auf 2 Etagen. Schwangere haben ab 13:30 Uhr die Möglichkeit zu stöbern und zu kaufen. Familienzentrum St. Martin, Martinsweg 8

Bad Honnef. Sa, 9. März. An allen drei Standorten könnt Ihr uns bei der Arbeit über die Schulter schauen und alle Fragen stellen, die Ihr schon immer bezüglich Feuerwehr loswerden wolltet. Aegidienberger Straße 31b, Rhöndorfer Straße 30 und Selhofer Straße 2

Königswinter. Fr, 8. März. Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16; Gemeinsames Brotbacken. Die Teilnahme ist kostenlos. Infos: 0 22 23 / 37 03

Bad Honnef/Selhof. Mo, 4. März. Buntes karnevalistisches Programm „Kinder für Kinder“ – Spiel, Spaß und Tanz mit Kostümwettbewerb. Kinder 2 EUR / Erw. 3,50 EUR. VVK ab 18. Februar bei Bäcker Becker in Selhof, Restkarten an der Tageskasse. Saal Kaiser, Selhofer Straße 42

Königswinter. Sa., 2. März. Das Siebengebirgsmuseum lädt Familien zu einer spannenden Entdeckungsreise durch die Geschichte des Waldes ein. Im Anschluss an die Führung können die Kinder als Museumsdetektive im Museum Rätsel lösen oder in der Museumswerkstatt kreativ werden. Eintritt und Führung frei. Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16

Bad Honnef. Fr, 1. März. Im Evangelischen Gemeindehaus an der Luisenstraße können Kinder bis 12 Jahren einfach nur toben und spielen, tanzen und singen, essen und trinken. Spielaktionen und Wettbewerbe sorgen für kurzweilige Unterhaltung. Eintrittskarten: 5 Euro, incl. 1 Freigetränk, sind im Evangelischen Gemeindebüro und bei Guthy’s Depot erhältlich.

Bonn. Mi, 27. Februar. Zum 10. Mal feiern Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 superfrechen Karneval in der Harmonie und sorgen für Randale in Endenich. Empfohlen wird der karnevalistisch-kabarettistisch-komödiantische Spaß ab 6 Jahren aufwärts. AK: 12,50 Euro für Kinder, 17,50 Euro für Erwachsene. Harmonie Bonn, Frongasse 28–30. www.harmonie-bonn.de

Bonn. Di, 26. Februar. Zum 10. Mal feiern Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 superfrechen Karneval in der Harmonie und sorgen für Randale in Endenich. Empfohlen wird der karnevalistisch-kabarettistisch-komödiantische Spaß ab 6 Jahren aufwärts. AK: 12,50 Euro für Kinder, 17,50 Euro für Erwachsene. Harmonie Bonn, Frongasse 28–30. www.harmonie-bonn.de

Linz a. Rhein. Mo, 25. Februar. Wir basteln leuchtende Schneemänner, die glitzern und funkeln. Sie entstehen aus beklebten Acrylkugeln, Kristallgel und Lichterketten. Für Kinder von 7 bis 12 Jahren. 16 EUR. Kath. Familienbildungsstätte, Historisches Rathaus, Am Markt 14, Tel.: 0 26 44 / 41 63

Königswinter. So, 24. Februar. Die Führung durch die aktuelle Sonderausstellung zur Nutzungsgeschichte des Waldes zeigt die hohe Bedeutung, die dem Wald im Siebengebirge als Lieferant für Weinbergspfähle, Gerbstoff, Brennholz oder Viehstreu zukam. Erst um 1900 veränderten ästhetische Vorstellungen das Aussehen des Waldes, wie die Entwicklung des Rhöndorfer Tals zeigt. 8,00 EUR/erm 5,50 EUR. Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16

Bonn. Fr, 22. Februar. Workshop für Kinder von 8–14 Jahren. 10,00 + 2,50 EUR Eintritt. Anmeldung: 0228 / 9 09 34 77. Museum Koenig, Adenauerallee 160

Linz a. Rhein. Fr, 22. Februar. Passend zu den närrischen Tagen kannst Du Dir einen Clown als Lampe für dein Kinderzimmer basteln. Für Kinder von 6 bis 10 Jahren. 16 EUR. Kath. Familienbildungsstätte, Historisches Rathaus, Am Markt 14, Tel.: 0 26 44 / 41 63

Bonn. Fr, 22. Februar. Kunsthistorikerin Judith Graefe nimmt Eltern mit Baby auf einen Rundgang durch die Ausstellung „Ritter und Burgen“ mit. Egal ob im Kinderwagen oder Tragetuch, schlafend oder wach. Ein Raum steht während der Zeit als Rückzugsort zur Verfügung. Die Führung endet im Museumscafé, wo bei Getränken und Snacks über die Eindrücke gesprochen werden kann. 12 EUR für ein Baby und ein Elternteil, LVR-LandesMuseum, Colmantstraße 14–16

Bad Honnef. Mi, 20. Februar. An jedem dritten Mittwoch im Monat lädt die Stadtbücherei Bad Honnef alle Kinder ab drei Jahren zu einem Bilderbuchkino ein. Wir lesen eine Geschichte vor und das passende Bild dazu wird wie im Kino an die Wand projiziert.

Oberkassel. Mo, 18. März. Mit einem Beamer projizieren wir das Bilderbuch an die Wand, während wir vorlesen. In den Wintermonaten immer am 3. Montag im Monat. Bücherei an Sankt Cäcilia, Kastellstraße 21. Tel.: 0151 / 18 11 65 46

Bad Hönningen: Di, 5. März 2019, 14.11. Prinzenabschiedsparty, Sprudelhalle, 15.30 Uhr Neuwied, Innenstadt: Rosenmontag, 4. März 2019, 14.11 Uhr. After-Zuch-Party: Food Hotel Neuwied, 15.00 Uhr. Weitere...

Montagsmaler Wöchentliches spielerisches und freies Malen für Kids und Teens. Das etwas andere Atelier, nach Herzenslust malen und wachsen! montags, 16.10 Uhr bis 17.10 Uhr 11...

Linz a. Rhein. Sa, 1. Dez. Wir treffen uns in der Familienbildungsstätte und zerkleinern Obst und Gemüse, um aus diesen Leckerbissen Futterringe herzustellen. Dann geht es gemeinsam in den Wald. Katholische Familienbildungsstätte, Historisches Rathaus, Am Markt 14, Tel.: 0 26 44 / 41 63

Aegidienberg. Fr., 25. Mai. Lebens- und Konfliktberatung mit Frau Iris Rothfeld. Kath. Familienzentrum St. Aegidius, Aegidiusplatz 10, Tel.: 0 22 24 / 8 04 05

Wachtberg-Ließem. Samstag, 24. Februar. Gemeinsam gehen wir vielen Fragen rund um Mittelalter und den Menschen, die da lebten, auf den Grund. Infos und Anmeldung: 0228 / 38 77 24 43 oder www.bonnatours.de

Bad Honnef. Dienstag, 10. Oktober. Veranstaltung im Rahmen des Käpt'n Book Lesefestes 2017. Stadtbücherei Bad Honnef, Rathausplatz 1; Infos: 0 22 24 / 18 41 72

Königswinter. Donnerstag, 14. September 2017. Was können Eltern dazu beitragen, dass Kinder gesund aufwachsen? Wie können typische Krankheiten, wie Infekte vorgebeugt werden? Vortrag in Haus Heisterbach/Kloster Heisterbach. 15,00 €. Anmeldung bis: 7. September. Tel.: 0 22 23 / 92 36 0

Siebengebirge. Kindgerechte Naturerlebniswanderungen für Schulklassen, Kürzere oder längere Wanderungen für Erwachsene, Wanderungen für Personen +55, die langsamer und genussvoller gehen wollen, Achtsamkeitswanderungen, Meditationsstunden. In der Naturschule biete ich Naturbegegnungen für Kinder...

Aegidienberg. Regelmäßiger Termin. Jeweils am 1. Donnerstag im Monat. Beratung in Bezug auf altersentsprechende Sprachentwicklung und sprachliche Auffälligkeiten. Telefonische Voranmeldung erforderlich.

Oberkassel. Samstag, 27. Mai 10 – 17 Uhr sowie Sonntag, 28. Mai von 12 – 17 Uhr. Evangelische Bücherei Oberkassel, Kinkelstraße

Auf der Suche nach Wasserschnecken, Bachflohkrebsen und Strudelwürmern. Treffpunkt: Parkplatz Margarethenhöhe. Workshop des VVS, Tel.: 0 22 23 / 27 99 33

Köln. Samstag, 20. Mai 2017. Vorbei an Flugzeugen, Schleppern und Spezialgeräten führt die Tour über das Flughafengelände, wo die Abfertigung der Maschinen sowie startende und landende Flugzeuge aus nächster Nähe beobachtet werden können. Erw. 8 Euro/Kinder 4 Euro; Infos: 0 22 03 / 40-43 89; Anmeldung: airporttourenkoeln-bonn-airport.de

Köln. Freitag, 19. Mai 2017. Vorbei an Flugzeugen, Schleppern und Spezialgeräten führt die Tour über das Flughafengelände, wo die Abfertigung der Maschinen sowie startende und landende Flugzeuge aus nächster Nähe beobachtet werden können. Erw. 8 Euro/Kinder 4 Euro; Infos: 0 22 03 / 40-43 89; Anmeldung: airporttourenkoeln-bonn-airport.de

St. Augustin. Donnerstag, 18. Mai 2017, 10:30 Uhr. Ein Musiker und eine Schauspielerin beginnen ein humorvolles Spiel als Puppe und Mensch. Musik. Theater. Verwandlung. Für Kinder von 3–6 Jahren und Familien. 5 Euro p.P. Ratssaal, Rathaus St. Augustin, Markt 1

Die kath. FBS Linz und der Hospizverein Neuwied möchten nach einer kleinen Einführung zum Verständnis von Kindern zu Sterben, Tod und Trauer einige Kinderbücher zu den Themen vorstellen. Anmeldung: 0 26 31 / 34 42 14. Historisches Rathaus, Am Markt 14

Oberkassel. Samstag, 13. Mai 2017, 16:00 Uhr. Märchen der Gebrüder Grimm als szenische Lesung – für Zuhörer und Mitspieler ab 3 Jahren. Eintritt frei. Anmeldung in der Bücherei Oberkassel, Kinkelstraße oder Tel.: 0228 / 44 13 76

Linz a. Rhein. Samstag, 6. Mai 2017, 10:30 Uhr. Pralinenkurs für Kinder ab 8 Jahren. 30 Euro; Anmeldung: info@scherer-kuechenprofi.de

Linz. Donnerstag, 4. Mai 2017, 16:00 – 18:00 Uhr. Die kath. Familienbildungsstätte Linz, Am Markt 14, lädt trauernde Kinder zwischen 5 und 10 Jahren ein, sich in der Gemeinschaft von Gleichgesinnten zu treffen, sich im geschützten Raum unter fachkundiger Begleitung mit vielfältigen kreativen Methoden zu ihren Gefühlen und der veränderten Lebenssituation auszutauschen. Anmeldung: 0 26 31 / 34 42 14

Nachdem Konrad Adenauer am 19. April 1967 in seinem Wohnhaus verstorben und auf dem nahe gelegenen Waldfriedhof beigesetzt worden war, strömten zahlreiche Menschen nach...

„Bad Honnef tanzt“ ist ein Projekt der kulturellen Bildung an den allgemeinbildenden Schulen und anderen Einrichtungen in Bad Honnef, und der Region Rhein Sieg. Seit...

WERKSBESICHTIGUNG IN UNKEL Sie möchten einmal einen Blick hinter die Kulissen der Produktion hochwertiger Säfte werfen? Dann besuchen Sie uns mit Ihrem Verein, Ihren Freunden...
video

Eine kurzer Rundweg von Altenahr zum Teufelsloch, von dort über die Jugendherberge Altenahr zurück. Laufen, klettern, spielen am Wasser und auf dem Spielplatz – ein...

Aegidienberg. Dienstags, 17:00 bis 18:00 Uhr. Ballspiele und Toben nach der Schule. Für Schüler der ersten bis vierten Klasse in der Sporthalle der Theodor-Weinz-Schule, Burgwiesenstraße. Schularbeiten erledigt...

Brohl-Lützing. Für den „Vulkan-Expreß“ sind Fahrradstellplätze online buchbar. Radtouren ab Engeln: es geht bergab! Die Fahrradmitnahme in den Zügen der Brohltalbahn ist außerordentlich beliebt: während man mit dem „Vulkan-Expreß“...

Bad Hönningen. Dieser Informationsweg gibt dem Besucher einen Einblick in die, den Rheinlauf begleitenden geologischen Einheiten. Die Erde ist ca. 4,5 Milliarden Jahre alt....

Entspannung für Kinder (6 bis 14 Jahre) Start: Mittwoch, 6. April 2016, Dauer: 6 Wochen, Kosten: 60,– EUR (inkl. Bastelmaterial) Entspannungskurs für Eltern und Kind (4 bis 6...

Bad Honnef. Jeder 3. Mittwoch im Monat ab 16.00 Uhr. Die Stadtbücherei lädt alle Kinder von drei bis sechs Jahren zum Bilderbuchkino mit Elke...

Die im idyllischen Mittelrheintal in Brohl-Lützing beginnende Brohltalbahn ist eine ganz besondere Bahn unter den deutschen Schmalspurbahnen. Historische Personenzüge, vielfach gezogen von der historischen...

Elternschule Stillen. Jeweils Dienstags, 19.00 Uhr findet ein Abend für werdende Eltern und Großeltern im Kursraum Josef des Jura-Krankenhauses Bad Honnef statt! Inhalte sind...

Eingebettet im romantischen Schlosspark von Sayn mit alten Baumriesen, Teichen und Bächen liegt der Garten der Schmet­terlinge Schloss Sayn. 1987 wurde dieses kleine exotische...

Eine kostenlose und vertrauliche Sozialberatung bietet die Ev. Kirchengemeinde Bad Honnef in Kooperation mit dem Diakonischen Werk „An Sieg und Rhein“ jeden Dienstag von 9.00...

Rund dreißig Frauen und Männer engagieren sich in der Arbeit der AWO Bad Honnef vor Ort. Im Angebot sind unter anderem der Seniorentreff, Schwimmkurse,...

SPANNENDE, ERLEBNISREICHE FAMILIENTAGE MONREPOS baut mit seiner neuen Dauerausstellung „MENSCHLICHES VERSTEHEN“ die Brücke zwischen archäologischer Spitzenforschung und einem neuartigen Museumserlebnis für jederman. Der archäologische Überblick...

Nibelungenhalle – Auf den Spuren von Richard Wagner Auf dem Weg hinauf zum Drachenfels, auf halber Höhe gelegen, finden Sie die Nibelungenhalle. Ein mystischer Ort,...

Kinder ab 9 Jahren haben neuerdings die einmalige Möglichkeit, einen Nähmaschinenführerschein zu erwerben. Der Kurs beinhaltet zwei Mal 2,5 Stunden an verschiedenen Tagen. Termine nach...

Termine: jede Woche, jeweils am Montag Uhrzeit: 17:45 Uhr - 18:30 Uhr Für 10 bis 14-Jährige. Der Chor probt montags von 17.45 bis 18.30 Uhr im neuen...

Werben Sie online im Stadtjournal

oder inserieren Sie in der gedruckten Ausgabe

Machen Sie Ihr Unternehmen oder Ihr Angebot zwischen Bonn und Neuwied bekannt. Kontaktieren Sie uns:

KINDER UND FAMILIE

Termine: jede Woche, jeweils am Montag Uhrzeit: 17:45 Uhr - 18:30 Uhr Für 10 bis 14-Jährige. Der Chor probt montags von 17.45 bis 18.30 Uhr im neuen...

Kinder ab 9 Jahren haben neuerdings die einmalige Möglichkeit, einen Nähmaschinenführerschein zu erwerben. Der Kurs beinhaltet zwei Mal 2,5 Stunden an verschiedenen Tagen. Termine nach...

Nibelungenhalle – Auf den Spuren von Richard Wagner Auf dem Weg hinauf zum Drachenfels, auf halber Höhe gelegen, finden Sie die Nibelungenhalle. Ein mystischer Ort,...

SPANNENDE, ERLEBNISREICHE FAMILIENTAGE MONREPOS baut mit seiner neuen Dauerausstellung „MENSCHLICHES VERSTEHEN“ die Brücke zwischen archäologischer Spitzenforschung und einem neuartigen Museumserlebnis für jederman. Der archäologische Überblick...

Rund dreißig Frauen und Männer engagieren sich in der Arbeit der AWO Bad Honnef vor Ort. Im Angebot sind unter anderem der Seniorentreff, Schwimmkurse,...

Eine kostenlose und vertrauliche Sozialberatung bietet die Ev. Kirchengemeinde Bad Honnef in Kooperation mit dem Diakonischen Werk „An Sieg und Rhein“ jeden Dienstag von 9.00...

Eingebettet im romantischen Schlosspark von Sayn mit alten Baumriesen, Teichen und Bächen liegt der Garten der Schmet­terlinge Schloss Sayn. 1987 wurde dieses kleine exotische...

Elternschule Stillen. Jeweils Dienstags, 19.00 Uhr findet ein Abend für werdende Eltern und Großeltern im Kursraum Josef des Jura-Krankenhauses Bad Honnef statt! Inhalte sind...

Die im idyllischen Mittelrheintal in Brohl-Lützing beginnende Brohltalbahn ist eine ganz besondere Bahn unter den deutschen Schmalspurbahnen. Historische Personenzüge, vielfach gezogen von der historischen...

NACHRICHTEN

Königswinter. Sa, 27. April. „Bilder einer Ausstellung“ – Ein Rundgang durch eine Ausstellung mit bekannten und beliebten Musikstücken. Aula der CJD-Schule. Karten (10 EUR): Schreibwaren Helbig, Heisterbacherstr. 52 in Oberdollendorf oder unter Tel.: 0 22 44 / 8 02 39

Königswinter. Mi, 10. – Fr, 12. April. Die Frage, wer oder was der Mensch ist, wird seit Jahrhunderten diskutiert. Je nach religiöser oder politischer Grundhaltung fallen die Antworten dabei ganz unterschiedlich aus. AZK, Johannes-Albers-Allee 3. Ab 140 EUR. Infos: 0 22 23 / 73-167

Königswinter. Mo, 8. April. U-Boot-Kapitän, Widersacher Hitler, streitbarer Pazifist – Portrait von Martin Niemöller. Kostenfrei. Arbeitnehmer-Zentrum, Johannes-Albers-Allee 3, Infos/Anmeldung: 0 22 23 / 73-119

Linz a. Rhein. So, 31. März. Das Konzertmotto lautet „Evergreens und Kölsche Tön“. Stadthalle, Strohgasse 5.

Bonn/Brühl. Sa, 30. März. Mit Christiane Winkler und Dr. Wolfram Lobin. 18 EUR. Info/Anmeldung: Freundeskreis Botanische Gärten der Universität Bonn e.V., Tel.: 0228 / 73 47 21

Bad Honnef. Fr, 29. März. Samba, Jazz und Folk mit Elke Limbach und Martin Dzulko. 15 EUR. Zeughaus, Bergstr. 21

Königswinter. Do, 28. – Fr, 29. März. Gut gedacht, schlecht gemacht. Eine Bilanz mit Perspektive für Verbesserungen. Arbeitnehmer-Zentrum, Johannes-Albers-Allee 3. Ab 100 EUR. Info/Anmeldung: 0 22 23 / 73-167

Niederdollendorf. Mi, 27. März. Der Emma-Club lädt ein zu dem Thema: Altersdiskriminierung – Frauen sind besonders betroffen. AWO-Treff, Hauptstraße 109, Niederdollendorf.

Linz a. Rhein. So, 24. März. Der Eifelverein Ortsgruppe Linz lädt zur Tageswanderung ein. Entlang einer der letzten naturbelassenen Nebenflussmündungen des Rheins wandern wir durch eine idyllische Auenlandschaft und lassen uns von der einzigen Ein-Mann-Fähre Deutschlands über die Sieg bringen. Treffpunkt: Bahnhof, Linz. 2,00 EUR. Infos: 0 26 44 / 42 15

Thomasberg. Sa, 23. März. Nach einem kurzen Einblick in die Achtsamkeitsforschung überprüfen wir anhand sanfter Körperübungen und Kurzmeditationen im Gehen und Sitzen ihre Wirkweisen. Dabei steht die Anwendbarkeit im Alltag im Vordergrund. 24,15 EUR. Familienzentrum Menschenkinder, Kiefernweg 45. Anmeldung/Info: VHS Siebengebirge, Tel.: 0 22 44 / 889-208 oder -207

Königswinter. Mo, 18. bis Fr, 22. März. Das Seminar führt in die aktuellen europäischen Debatten ein. Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter, Johannes-Albers-Allee 3. Infos/Anmeldung: 0 22 23 / 73-119

Erpel. Sa, 16. März. Teilnahmeberechtigt ist jede Person, die in der Ortsgemeinde Erpel ihren Wohnsitz hat oder einem Erpeler Verein bzw. einer Erpeler Organisation angehört. Gaststätte „Om Maat”, Marktplatz 6. Anmeldung beim Bürgerverein Erpel.

Bonn. Do, 14. März. Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Huber im Haus der Geschichte, Willy-Brandt-Allee 14. Um Anmeldung unter Tel.: 0 22 24 / 921-101 bzw. info@adenauerhaus.de wird gebeten.

Bonn. Do, 14. März. Vortrag von Dr. Hilke Steinecke im Hörsaal Botanik, Nussallee 4. Infos: www.botgart.uni-bonn.de

Niederdollendorf. Mi, 13. März. Der Emma-Club lädt ein zu dem Thema: Täterschutz – ein Männerprivileg. AWO-Treff, Hauptstraße 109, Niederdollendorf.

Bonn. So, 10. März. Mendelssohn „Symphonie Nr.4“ mit der Klass. Philharmonie Bonn u.Ltg.v. Heribert Beissel. Ab 21 EUR. Maritim, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 1

Bad Honnef. So, 10. März. Die Gemeinde ist eingeladen, durch Gebet und Gesang sich auf das österliche Hochfest vorzubereiten. Der Kirchenchor wird darüberhinaus Motetten verschiedener Komponisten zu Gehör bringen. Im Anschluss wird das Grabtuch der Grafen von Neuenahr, das sich bis 1912 in der Kirche befand, kurz vorgestellt. St. Johann Baptist, Markt/Bergstraße.

Linz a. Rhein. So, 10. März. Interessante Tageswanderung des Eifelvereins Ortsgruppe Linz auf den Spuren der Ordensritter zur Barweiler Mühle. Uhrzeit wird noch bekannt gegeben. Treffpunkt: Martinusstraße, Parkplatz am Gymnasium. 2,00 EUR. Infos: 0 26 44 / 42 85

Bad Honnef. Do, 7. März. Gelegenheit für Mitglieder und Gäste die abgelaufende Session aufzuarbeiten. Zeughaus, Bergstr. 21

Königswinter. Mi, 6. bis Fr, 8. März. Damit die Integration dieser Menschen gelingen kann, ist eine konstruktive und ehrliche Auseinandersetzung mit der islamischen Tradition, Geschichte und den religiösen Alltagspraktiken notwendig. Außerdem beschäftigen wir uns mit den Hintergründen islamistischer Radikalisierung. Exkursion zum Begegnungs- und Fortbildungszentrum muslimischer Frauen e.V. sowie zu der Zentralmoschee in Köln. Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter, Johannes-Albers-Allee 3. Anmeldung: 0 22 23 / 73-167

Bad Honnef/Selhof. Fr, 1. März. Saal Kaiser, Gaststätte Kaiser, Selhofer Straße 42

Rhöndorf. Do, 28. Februar. Weingut Bröhl, Karl-Broel-Straße 3

Linz a. Rhein. Do, 28. Februar. Hotel Weinstock, Linzhausenstraße 38

Thomasberg. Do, 28. Februar. Einlass 14 Uhr. 18 EUR. Karten-Hotline: 0172 / 8 90 25 50. Einlass Männer ab 19 Uhr. Franz-Unterstell-Saal, Obere Str. 8 a
0