Bonn. Mi., 25. Juli. Für Kinder: Wie viel Staub fällt täglich aus dem Weltraum auf die Erde? Was passiert mit den Ohren der Astronauten? Mit welchen Instrumenten wird der Weltraum erforscht? Spannende Fragen warten auf die TüftelTeams, die sie sich beim Experimentieren selbst beantworten können.
 Deutsches Museum, Ahrstraße 45, Tel.: 0228 / 302-255

Bonn. Di., 24. – Fr., 27. Juli. Gemeinsam entdecken wir ungewöhnliche und abenteuerliche Spielplatzideen in unserer Ausstellung, um in Anschluss selbst zu Spielplatzmachern zu werden. Gestalte ein Miniaturmodell von deinem Traumspielplatz. Infos/Anmeldung: 0228 / 9 171-243. Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4

Bonn. Di., 24. Juli. Für Kinder von 7 – 12 Jahren. Spiel, Spaß und Aktion stehen im Vordergrund. Wir prägen z.B. alte Münzen, schicken eine Flaschenpost, schreiben wie die Römer, suchen nach St. Martin und erleben so spielend die Geschichte der Stadt. 6 Euro. StattReisen Bonn erleben, Tel.: 0228 / 65 45 53

Remagen. Sonntag, 22. und Sonntag, 29. Juli. Traditioneller Trödelmarkt, Rummelplatz für Kinder, Kinderflohmarkt ohne Kosten und Anmeldung, Öffentliche Fundsachenversteigerung (29.7.) ab 14.30 Uhr vor dem Rathaus und verkaufsoffener Sonntag in der Remagener Innenstadt.

Bonn/Endenich. Di., 17. Juli. Pesto, Kräutersalz und Kräuter-Öl – Workshop für Kinder von 6–13 Jahren. 15,00 Euro. Knauber Freizeitmarkt, Endenicher Str. 120-140, Tel.: 0228 / 512-0

Oberdollendorf. Mo., 16. bis Fr., 20. Juli. Entdeckt wie viel Spaß es macht, mit weicher Wolle und viel Seifenschaum kleine Kunstwerke zu filzen. Anmeldung unbedingt erforderlich unter www.wollfest.de. Martina Giersberg, Tel.: 0 22 23 / 29 59 734; E-Mail: email@wollfest.de

Margarethenhöhe. Sonntag, 15. Juli. Der Förster und Waldpädagoge Marc Redemann stellt den Beruf des Försters vor. Die Wanderung mit spielerischen Elementen richtet sich an Familien mit Kindern und natürlich an alle Interessierten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt: Wanderparkplatz Margarethenhöhe

Köln. Mi., 11. Juli. Nach dem Check-In geht es in den Sicherheitsbereich zu einer spannenden Busfahrt. Die Tour führt über das Flughafengelände, wo die Abfertigung der Flugzeuge sowie startende und landende Flieger aus nächster Nähe beobachtet werden können. Erw. 8 Euro/Kinder 4 Euro; Infos: 0 22 03 / 40 43 89; Anmeldung: airporttourenkoeln-bonn-airport.de

Bonn. Di., 10. Juli. Planen sie eine Reise in ferne Gefilde? Paul Hombach zeigt Ihnen interaktiv welche Sternbilder Sie an Ihrem Urlaubsort erwarten. Auf der Großleinwand des Deutschen Museums Bonn lässt sich der Anblick des Himmels für beliebige Orte und Zeiten darstellen. Beobachtungstipps für die totale Mondfinsternis, die am 27. Juli. Der Eintritt ist frei. Anmeldung per E-Mail: info@deutsches-museum-bonn.de.
 Deutsches Museum, Ahrstraße 45, Tel.: 0228 / 302-255

Neuwied/Monrepos. Di., 10. , Mi., 11. und Do., 12. Juli. Naturerlebnis, Abenteuer, Lagerzauber und Spaß für Kinder von 6 bis 12 Jahren. 100,– EUR p. Kind für drei Tage / 35,– € p. Kind für Einzeltag. Anmeldungen bis 8. Juli unter: 0 26 31 / 97 72-0. Schloss Monrepos, Archäologisches Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution.

Bad Honnef. Mo., 9. Juli. Treffpunkt Cafeteria Cura Krankenhaus. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Schülgenstraße 15

Bonn/Dransdorf. So., 8. Juli. Kunst-, Lese-, Musikaktionen in der Grünen Spielstadt rund um die Themen Gärten, Pflanzen, Europa. Getränke gibt es auf Spendenbasis; auch der Eintritt ist freiwillig. Grüne Spielstadt Dransdorf, An der Schwarzen Brücke

Aegidienberg. So., 8. Juli. Picknick mit Oldtimerausstellung auf dem Aegidiusplatz. Bitte Speisen selber mitbringen (Grills werden gestellt), dazu Kleidung, Geschirr, Tischwäsche und Dekoration in weiß. Die Anmeldung (Brillenstube Aegidienberg, Tel.: 0 22 24 / 8 13 03 oder 01 71 / 4 48 79 52) ist mit einem 5-EUR-Getränkegutschein und Platzgarantie verbunden. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.

Margarethenhöhe. Sonntag, 8. Juli. Für Kinder ab 6 Jahren. Wir bauen ein Quartier für die goldäugigen Florfliegen und die ebenfalls blattlausvertilgenden Ohrwürmer. Nebenbei erfahren wir spielerisch Wichtiges zur vielfältigen Lebensweise der Insekten. Kosten: 6 EUR pro Kind zzgl. 5 EUR für Material. Anmeldung: 0 22 23 / 90 94 94. Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Straße 2

Bad Honnef. Sa., 7. Juli. Der Sommer hat begonnen, der Hafen zeigt sich lebendig. Mit Besichtigung der „Aranka“, Kuchenbuffet, Grill, Getränke. Wassersportverein Honnef, Rheinpromenade 7

Bad Honnef/Selhof. Sa., 7. und So., 8. Juli. Am Samstag wird ab 19:00 Uhr mit der „Bäd Honnef Blues Band“ gerockt. Am Sonntag beginnen wir um 09:30 Uhr mit dem Festumzug von der Selhofer Kapelle zur Festwiese, auf dem uns der Tambourcorps Frei-Weg begleitet. Um 10:00 Uhr beginnt die Messe auf der Wiese. Danach Frühschoppen mit  Begleitung durch die Rheinbreitbacher Burgbläser. Das Kinderfest beginnt um 12:00 Uhr, genau wie der Geschicklichkeitswettstreit. Am Nachmittag werden uns die „Yesterday's“ mit Hits der Beatles unterhalten. „Die Wiesengriller“ sorgen für das leibliche Wohl. Pendelverkehr samstags von 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr und sonntags von 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr ab der Selhofer Kirche und der Martinskapelle. Bürgerwiese „Auf der Helte“

Neuwied. Fr., 6. Juli. Zoo, Waldstraße 160. Erdmännchen, Kapuzineraffen, Seehunde und Co. verhalten sich nach „Feierabend“ ganz anders, und Eulen, Dachse und Mähnenwölfe werden dann erst richtig munter. Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl unbedingt unter 0 26 22 / 90 46 0 erforderlich.

Königswinter. Fr., 6. Juli. Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16; Gemeinsames Brotbacken. Die Teilnahme ist kostenlos. Infos: 0 22 23 / 37 03

Königswinter. So., 1. Juli bis Sa., 25. August. Das Sommerfestival der kulturellen Vielfalt. www.koenigssommer.de/programm2018/

Rhöndorf. Sa., 30. Juni 2018 – Mo., 2. Juli. Mit Festzelt auf dem Ziepchensplatz

Aegidienberg. Fr., 29. Juni. Lebens- und Konfliktberatung mit Frau Rothfeld. Kath. Familienzentrum St.Aegidius, Aegidiusplatz 10

Rhöndorf. Freitag, 29. Juni bis Montag, 2. Juli

Unkel. So., 24. Juni 2018. Loewe von Kindern gesungen – Kinderkonzert im Palmenhaus (Eintritt frei). Kartenreservierung: Photo Porst Florian/Schädlich, Frankfurter Straße, Unkel; Tel.: 0 22 24 / 61 77 oder 7 59 16 oder 1 02 54

Bad Honnef. Sa., 23. Juni. SIBI live: Musik pur – egal ob solo, tutti, große oder kleine Besetzung, singend oder instrumental oder beides... begleitet von unseren musikalischen Partnern Städt. Musikschule, Collegium Musicum und Gospelchor ´n Joy. Kursaal. Infos: Städtisches Siebengebirgsgymnasium, Tel.: 0 22 24 / 93 43-0

Bonn. Sa., 23. Juni. Auf einer künstlerisch gestalteten Rampe zeigen dir professionelle Skater, was du mit deinem Board alles machen kannst, und helfen dir, deine Techniken zu verbessern. Die besten Tricks hältst du in Action-Fotos fest. 8 EUR. Infos/Anmeldung: 0228 / 9 171-243. Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4

Bonn/Endenich. Sa., 23. Juni. Familienfest im Burghof (Am Burggraben 18) mit zahlreichen Mitmach-Aktionen für Jung und Alt. Künstler aus der Region werden ihre Werke präsentieren und für unter 100 EUR verkaufen. Livemusik, Grillbuffet. Der Eintritt ist frei, Mineralwasser gibt es kostenlos.

Eudenbach. Sa., 23. und So., 24. Juni. Neben Grill und Getränkepavillion werden Vorführungen der unterschiedlichsten Gattungen gezeigt. Unterhaltsame Spannung für Groß & Klein. Rundflüge, Kunstflug, Flugzeugausstellung. Samstagabend Lifemusik. Am Flugplatz 1, Bad Honnef

Königswinter. Sonntag, 1. Juli bis Samstag, 25. August 2018 Das Sommerfestival der kulturellen Vielfalt Königssommer 2018 & KönigsFarben in der Altstadt von Königswinter Kulturvereine, private Initiativen, kommerzielle...

Foto: PR-Bild des Veranstalters Das Sommerferien-Special während der gesamten Fashion Spielzeit: In den Sommerferien von NRW und Rheinland-Pfalz und somit ausgeweitet auf die gesamte „Fashion“ Spielzeit...

Foto: PR-Bild des Veranstalters, © Alexander Dacos Die neue Show ab dem 5. Juli 2018 im GOP Varieté-Theater Bonn Von wegen Paris, Berlin, Mailand – das GOP...

Frank Muth von der Brohltalbahn und Pascal Böhmer von den Verkehrsbetrieben Mittelrhein reichen sich symbolisch die Hand als Zeichen für die neuen Anschlüsse zwischen...

Aegidienberg. Fr., 25. Mai. Lebens- und Konfliktberatung mit Frau Iris Rothfeld. Kath. Familienzentrum St. Aegidius, Aegidiusplatz 10, Tel.: 0 22 24 / 8 04 05

Gabriel Drouin; Foto: PR-Bild des Veranstalters „Highlights“ – Best of Varieté! Lachen, Staunen und Nervenkitzel in höchster Vollendung; das ist „Highlights“! Martin Quilitz kommt nach Bonn...

Oberdollendorf. So., 15. April. Kräuterwanderung für Familien. 28 EUR Erwachsener, 14 EUR Kind (inkl. Wildkräuter-Imbiss) Wildkräuterschule, Lindenstr. 21. Infos: 0228 / 38 77 24 43

Wachtberg-Ließem. Samstag, 24. Februar. Gemeinsam gehen wir vielen Fragen rund um Mittelalter und den Menschen, die da lebten, auf den Grund. Infos und Anmeldung: 0228 / 38 77 24 43 oder www.bonnatours.de

Kasten mit Puppe, Stoff und Schnittmuster zum Nähen von Puppenkleidern. Hersteller: Otto Maier, Ravensburg. Foto: Hans-Theo Gerhards/LVR Mechernich/Kommern. Die neue Ausstellung im LVR-Freilichtmuseum Kommern wird...

Bad Honnef. Dienstag, 10. Oktober. Veranstaltung im Rahmen des Käpt'n Book Lesefestes 2017. Stadtbücherei Bad Honnef, Rathausplatz 1; Infos: 0 22 24 / 18 41 72

Königswinter. Donnerstag, 14. September 2017. Was können Eltern dazu beitragen, dass Kinder gesund aufwachsen? Wie können typische Krankheiten, wie Infekte vorgebeugt werden? Vortrag in Haus Heisterbach/Kloster Heisterbach. 15,00 €. Anmeldung bis: 7. September. Tel.: 0 22 23 / 92 36 0

Windhagen-Schweifeld. Jeweils am 1. Samstag des Monats, 14.00–16.00 Uhr )regelmäßiger Termin bis 4.8.2018). Wir nehmen uns Zeit, Natur und Pferde bewusst wahrzunehmen. In geleiteten Meditationen im Gehen und Sitzen verbinden wir uns mit dem gegenwärtigen Augenblick und genießen die Zeit der Stille.

Siebengebirge. Kindgerechte Naturerlebniswanderungen für Schulklassen, Kürzere oder längere Wanderungen für Erwachsene, Wanderungen für Personen +55, die langsamer und genussvoller gehen wollen, Achtsamkeitswanderungen, Meditationsstunden. In der Naturschule biete ich Naturbegegnungen für Kinder...

Aegidienberg. Regelmäßiger Termin. Jeweils am 1. Donnerstag im Monat. Beratung in Bezug auf altersentsprechende Sprachentwicklung und sprachliche Auffälligkeiten. Telefonische Voranmeldung erforderlich.

Oberkassel. Samstag, 27. Mai 10 – 17 Uhr sowie Sonntag, 28. Mai von 12 – 17 Uhr. Evangelische Bücherei Oberkassel, Kinkelstraße

Auf der Suche nach Wasserschnecken, Bachflohkrebsen und Strudelwürmern. Treffpunkt: Parkplatz Margarethenhöhe. Workshop des VVS, Tel.: 0 22 23 / 27 99 33

Köln. Samstag, 20. Mai 2017. Vorbei an Flugzeugen, Schleppern und Spezialgeräten führt die Tour über das Flughafengelände, wo die Abfertigung der Maschinen sowie startende und landende Flugzeuge aus nächster Nähe beobachtet werden können. Erw. 8 Euro/Kinder 4 Euro; Infos: 0 22 03 / 40-43 89; Anmeldung: airporttourenkoeln-bonn-airport.de

Köln. Freitag, 19. Mai 2017. Vorbei an Flugzeugen, Schleppern und Spezialgeräten führt die Tour über das Flughafengelände, wo die Abfertigung der Maschinen sowie startende und landende Flugzeuge aus nächster Nähe beobachtet werden können. Erw. 8 Euro/Kinder 4 Euro; Infos: 0 22 03 / 40-43 89; Anmeldung: airporttourenkoeln-bonn-airport.de

St. Augustin. Donnerstag, 18. Mai 2017, 10:30 Uhr. Ein Musiker und eine Schauspielerin beginnen ein humorvolles Spiel als Puppe und Mensch. Musik. Theater. Verwandlung. Für Kinder von 3–6 Jahren und Familien. 5 Euro p.P. Ratssaal, Rathaus St. Augustin, Markt 1

Die kath. FBS Linz und der Hospizverein Neuwied möchten nach einer kleinen Einführung zum Verständnis von Kindern zu Sterben, Tod und Trauer einige Kinderbücher zu den Themen vorstellen. Anmeldung: 0 26 31 / 34 42 14. Historisches Rathaus, Am Markt 14

Oberkassel. Samstag, 13. Mai 2017, 16:00 Uhr. Märchen der Gebrüder Grimm als szenische Lesung – für Zuhörer und Mitspieler ab 3 Jahren. Eintritt frei. Anmeldung in der Bücherei Oberkassel, Kinkelstraße oder Tel.: 0228 / 44 13 76

Linz a. Rhein. Samstag, 6. Mai 2017, 10:30 Uhr. Pralinenkurs für Kinder ab 8 Jahren. 30 Euro; Anmeldung: info@scherer-kuechenprofi.de

Linz. Donnerstag, 4. Mai 2017, 16:00 – 18:00 Uhr. Die kath. Familienbildungsstätte Linz, Am Markt 14, lädt trauernde Kinder zwischen 5 und 10 Jahren ein, sich in der Gemeinschaft von Gleichgesinnten zu treffen, sich im geschützten Raum unter fachkundiger Begleitung mit vielfältigen kreativen Methoden zu ihren Gefühlen und der veränderten Lebenssituation auszutauschen. Anmeldung: 0 26 31 / 34 42 14

Nachdem Konrad Adenauer am 19. April 1967 in seinem Wohnhaus verstorben und auf dem nahe gelegenen Waldfriedhof beigesetzt worden war, strömten zahlreiche Menschen nach...

„Bad Honnef tanzt“ ist ein Projekt der kulturellen Bildung an den allgemeinbildenden Schulen und anderen Einrichtungen in Bad Honnef, und der Region Rhein Sieg. Seit...

WERKSBESICHTIGUNG IN UNKEL Sie möchten einmal einen Blick hinter die Kulissen der Produktion hochwertiger Säfte werfen? Dann besuchen Sie uns mit Ihrem Verein, Ihren Freunden...
video

Eine kurzer Rundweg von Altenahr zum Teufelsloch, von dort über die Jugendherberge Altenahr zurück. Laufen, klettern, spielen am Wasser und auf dem Spielplatz – ein...

Aegidienberg. Dienstags, 17:00 bis 18:00 Uhr. Ballspiele und Toben nach der Schule. Für Schüler der ersten bis vierten Klasse in der Sporthalle der Theodor-Weinz-Schule, Burgwiesenstraße. Schularbeiten erledigt...

Brohl-Lützing. Für den „Vulkan-Expreß“ sind Fahrradstellplätze online buchbar. Radtouren ab Engeln: es geht bergab! Die Fahrradmitnahme in den Zügen der Brohltalbahn ist außerordentlich beliebt: während man mit dem „Vulkan-Expreß“...

Bad Hönningen. Dieser Informationsweg gibt dem Besucher einen Einblick in die, den Rheinlauf begleitenden geologischen Einheiten. Die Erde ist ca. 4,5 Milliarden Jahre alt....

Entspannung für Kinder (6 bis 14 Jahre) Start: Mittwoch, 6. April 2016, Dauer: 6 Wochen, Kosten: 60,– EUR (inkl. Bastelmaterial) Entspannungskurs für Eltern und Kind (4 bis 6...

Bad Honnef. Jeder 3. Mittwoch im Monat ab 16.00 Uhr. Die Stadtbücherei lädt alle Kinder von drei bis sechs Jahren zum Bilderbuchkino mit Elke...

Die im idyllischen Mittelrheintal in Brohl-Lützing beginnende Brohltalbahn ist eine ganz besondere Bahn unter den deutschen Schmalspurbahnen. Historische Personenzüge, vielfach gezogen von der historischen...

Elternschule Stillen. Jeweils Dienstags, 19.00 Uhr findet ein Abend für werdende Eltern und Großeltern im Kursraum Josef des Jura-Krankenhauses Bad Honnef statt! Inhalte sind...

Eingebettet im romantischen Schlosspark von Sayn mit alten Baumriesen, Teichen und Bächen liegt der Garten der Schmet­terlinge Schloss Sayn. 1987 wurde dieses kleine exotische...

Eine kostenlose und vertrauliche Sozialberatung bietet die Ev. Kirchengemeinde Bad Honnef in Kooperation mit dem Diakonischen Werk „An Sieg und Rhein“ jeden Dienstag von 9.00...

Rund dreißig Frauen und Männer engagieren sich in der Arbeit der AWO Bad Honnef vor Ort. Im Angebot sind unter anderem der Seniorentreff, Schwimmkurse,...

SPANNENDE, ERLEBNISREICHE FAMILIENTAGE MONREPOS baut mit seiner neuen Dauerausstellung „MENSCHLICHES VERSTEHEN“ die Brücke zwischen archäologischer Spitzenforschung und einem neuartigen Museumserlebnis für jederman. Der archäologische Überblick...

Nibelungenhalle – Auf den Spuren von Richard Wagner Auf dem Weg hinauf zum Drachenfels, auf halber Höhe gelegen, finden Sie die Nibelungenhalle. Ein mystischer Ort,...

Kinder ab 9 Jahren haben neuerdings die einmalige Möglichkeit, einen Nähmaschinenführerschein zu erwerben. Der Kurs beinhaltet zwei Mal 2,5 Stunden an verschiedenen Tagen. Termine nach...

Termine: jede Woche, jeweils am Montag Uhrzeit: 17:45 Uhr - 18:30 Uhr Für 10 bis 14-Jährige. Der Chor probt montags von 17.45 bis 18.30 Uhr im neuen...

Werben Sie online im Stadtjournal

oder inserieren Sie in der gedruckten Ausgabe

Machen Sie Ihr Unternehmen oder Ihr Angebot zwischen Bonn und Neuwied bekannt. Kontaktieren Sie uns:

KINDER UND FAMILIE

Termine: jede Woche, jeweils am Montag Uhrzeit: 17:45 Uhr - 18:30 Uhr Für 10 bis 14-Jährige. Der Chor probt montags von 17.45 bis 18.30 Uhr im neuen...

Kinder ab 9 Jahren haben neuerdings die einmalige Möglichkeit, einen Nähmaschinenführerschein zu erwerben. Der Kurs beinhaltet zwei Mal 2,5 Stunden an verschiedenen Tagen. Termine nach...

Nibelungenhalle – Auf den Spuren von Richard Wagner Auf dem Weg hinauf zum Drachenfels, auf halber Höhe gelegen, finden Sie die Nibelungenhalle. Ein mystischer Ort,...

SPANNENDE, ERLEBNISREICHE FAMILIENTAGE MONREPOS baut mit seiner neuen Dauerausstellung „MENSCHLICHES VERSTEHEN“ die Brücke zwischen archäologischer Spitzenforschung und einem neuartigen Museumserlebnis für jederman. Der archäologische Überblick...

Rund dreißig Frauen und Männer engagieren sich in der Arbeit der AWO Bad Honnef vor Ort. Im Angebot sind unter anderem der Seniorentreff, Schwimmkurse,...

Eine kostenlose und vertrauliche Sozialberatung bietet die Ev. Kirchengemeinde Bad Honnef in Kooperation mit dem Diakonischen Werk „An Sieg und Rhein“ jeden Dienstag von 9.00...

Eingebettet im romantischen Schlosspark von Sayn mit alten Baumriesen, Teichen und Bächen liegt der Garten der Schmet­terlinge Schloss Sayn. 1987 wurde dieses kleine exotische...

Elternschule Stillen. Jeweils Dienstags, 19.00 Uhr findet ein Abend für werdende Eltern und Großeltern im Kursraum Josef des Jura-Krankenhauses Bad Honnef statt! Inhalte sind...

Die im idyllischen Mittelrheintal in Brohl-Lützing beginnende Brohltalbahn ist eine ganz besondere Bahn unter den deutschen Schmalspurbahnen. Historische Personenzüge, vielfach gezogen von der historischen...

NACHRICHTEN

Ittenbach. Sa., 15. Dezember. Unser angebotenes Nichtrauchertraining beruht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und anerkannten therapeutischen Methoden. 19 Euro Eigenanteil nach Krankenkassenzuschuss. Tagungszentrum Marienhof. Jung Team – Personal und Gesundheit, Infos: 0 22 44 / 87 13 3-0

Rheinbreitbach. Donnerstag, 30. August. Thema des Abends: Go West – American Railroad – Ein Blick über den Atlantik. AdSion, Schulstr. 2

Bonn/Pennenfeld. Freitag, 10. August. Von Anis-Ysop über Eselsohr bis zum Zitronenblatt, lernen Sie heimische und exotische Pflanzen kennen, die uns zum Riechen, Schmecken und Fühlen animieren. Naturinsel Pennenfeld, Maidenheadstr. 20. 9 EUR. Anmeldung: Vhs Bonn, Tel.: 0228 / 77 33 55

Bonn. Di., 31. Juli bis Fr., 3. August. Workshop für Jugendliche von 12 bis 18 Jahren. Eine Rutsche herauf statt herunter rutschen, ein Auto mit dem kleinen Finger wegschieben oder sogar fliegen – mit der Stop Motion-Technik Pixilation kannst du eigene Trickfilme gestalten. Du brauchst ein Smartphone und Fantasie. 50 EUR. Bundeskunsthalle. Infos/Anmeldung: 0228 / 9 171-243

Königswinter. So., 29. Juli. Durch die Straßen der Altstadt. Veranstalter: antiform e.V.

Bonn/Limperich. So., 29. Juli. Der Finkenberg – Basaltsteinbruch, Mineralfundquelle, beinahe Napoleons Festung, Müllkippe und heute Ort erfolgreicher Umweltprojekte und Weinberg. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt: Haltestelle Limperich (Linie 62), An der Linde 1. Infos: VVS, Tel.: 0 22 23 / 90 94 94

Linz a. Rhein. So., 29. Juli. Auf der 22. Etappe des Moselsteigs von Löf nach Koben-Gondorf begeben wir uns auf eine historische Zeitreise von der Steinzeit zu den Kelten und Römer bis in das Mittelalter. 2 EUR. Treffpunkt: Bahnhof Linz. Informationen zur Wanderung des Eifelverein Ortsgruppe Linz: 0 26 44 / 42 15

Bonn. Sa., 28. Juli. Haydn: Sinfonie Nr. 6; v. Weber: Klarinettenkonzert; Bizet: Sinfonie C-Dur. 26 EUR. Arkadenhof der Uni Bonn

Heisterbacherrott. Fr., 27. Juli. Sie verfolgen Tracks, finden Wegpunkte, geben Koordinaten ein – sie lernen alle wichtigen Funktionen des GPS-Gerätes kennen. Gemütlicher Ausklang im Einkehrhaus. Treffpunkt: Stenzelberg-Parkplatz, Leitung: Sven von Loga. Teilnahme kostenfrei, aber nur mit Anmeldung. VVS Geschäftsstelle, Forsthaus Lohrberg, Tel.: 0 22 23 / 90 94 94.

Linz a. Rhein. Mi., 25. Juli. Im Restaurant „Alt Linz”, Mittelstr. 15, stehen „Haus & Grund Linz“ für aktuelle Fragen im Mietrecht allen gerne zur Verfügung. Info: 0 22 24 / 9 81 85 69

Bonn. Mi., 25. Juli. Für Kinder: Wie viel Staub fällt täglich aus dem Weltraum auf die Erde? Was passiert mit den Ohren der Astronauten? Mit welchen Instrumenten wird der Weltraum erforscht? Spannende Fragen warten auf die TüftelTeams, die sie sich beim Experimentieren selbst beantworten können.
 Deutsches Museum, Ahrstraße 45, Tel.: 0228 / 302-255

Bonn. Di., 24. – Fr., 27. Juli. Gemeinsam entdecken wir ungewöhnliche und abenteuerliche Spielplatzideen in unserer Ausstellung, um in Anschluss selbst zu Spielplatzmachern zu werden. Gestalte ein Miniaturmodell von deinem Traumspielplatz. Infos/Anmeldung: 0228 / 9 171-243. Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4

Bonn. Di., 24. Juli. Für Kinder von 7 – 12 Jahren. Spiel, Spaß und Aktion stehen im Vordergrund. Wir prägen z.B. alte Münzen, schicken eine Flaschenpost, schreiben wie die Römer, suchen nach St. Martin und erleben so spielend die Geschichte der Stadt. 6 Euro. StattReisen Bonn erleben, Tel.: 0228 / 65 45 53

Bonn. Montag, 23. Juli. Im Biergarten des Parkrestaurants Rheinaue, Ludwig-Erhard-Allee 20

Linz a. Rhein/Bacharach. So., 22. Juli. Die 11. Etappe des RheinBurgenWegs bietet Genusswandern entlang der Hangkante mit herrlichen Aussichten auf Vater Rhein. Zieleinlauf in die pittoreske Altstadt von Bacharach. Wanderstrecke: ca. 14 km, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer. Treffpunkt: Bahnhof Linz. Info/Anmeldung bis 21. Juli: 0 26 44 / 42 85

Bonn. Samstag, 21. Juli. Mozart, Cimarosa, Beethoven. 26 EUR. Arkadenhof der Uni Bonn

Bonn. Sa., 21. und So., 22. Juli. Wochenendseminar mit Ausstellungsbesuch. 85,20 EUR / erm. 70,68 EUR. KunstMuseum Bonn, Friedrich-Ebert-Allee 2. Anmeldung VHS Bonn, Tel.: 0228 / 77 33 55

Königswinter. Fr., 20. Juli. Ein Augenzeugenbericht von Barbara Constanzo – Erfahrungen im größten griechischen Flüchtlingscamp Skaramangas, April 2018. Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde. Im „Grenzenlos“, Hauptstraße 357. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Es wird um Anmeldung gebeten: Integration@koenigswinter.de

Königswinter. Fr., 20. bis So., 22. Juli. Das Seminar möchte daher zunächst den teils diffusen „Sicherheitsbegriff“ in den Blick nehmen, bevor anschließend Akteure der inneren Sicherheit zu Wort kommen und zudem der Extremismus als Herausforderung für Staat und Gesellschaft betrachtet wird. Anmeldung: Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter, Sekretariat: 0 22 23 / 73 - 167

Bonn. Do., 19. Juli. Anfänger und Fortgeschrittene können Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Schmuckstücke mit sogenanntem Silver Clay fertigen. Die „Silberknete“ wird mit den Fingern und wenigen Werkzeugen modelliert, gerollt, gepresst und gestaltet. VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 2.61. Anmeldung VHS Bonn, Tel.: 0228 / 77 33 55

Bad Honnef. Di., 17. Juli. Beratung zu allen Themen rund um das Mietrecht ohne Termin. Hauptstr. 20. Infos: 0 22 24 / 9 81 85 69

Bonn/Endenich. Di., 17. Juli. Pesto, Kräutersalz und Kräuter-Öl – Workshop für Kinder von 6–13 Jahren. 15,00 Euro. Knauber Freizeitmarkt, Endenicher Str. 120-140, Tel.: 0228 / 512-0

Bonn. Mo., 16. bis Do., 19. Juli. Verschnörkelte Gartenzäune, großartige Promenadenwege, das gelbe Schloss geben die Kulisse für Tausende prachtvolle Pflanzen. Diese malen, sprühen und zeichnen wir auf großformatigen Aquarellkarton. Eingang Botanischer Garten, Meckenheimer Allee 171. 72,18 EUR / erm. 52,36 EUR, zzgl. Materialkosten 10,00 EUR. Anmeldung Vhs Bonn, Tel.: 0228 / 77 33 55

Bonn. Mo., 16. bis Fr., 20. Juli. Unser Lehrgang basiert auf dem multisensorischen Lernen – es werden unterschiedliche Sinne angesprochen und so kann das Erlernen des 10-Finger-Schreibens zu einem stressfreien und erfolgreichen Erlebnis werden. Mit abwechslungsreichen Lernmethoden werden alle Lerntypen erreicht. 108,10 EUR / erm. 83,20 EUR. Bitte melden Sie Ihr Kind schriftlich, per FAX (0228 / 77 36 71) oder per E-Mail an Margret.Wichelhoven@bonn.de an und fügen Sie für die Ermäßigung der Kursgebühr eine Kopie des Schülerausweises bei. Vhs Bonn, Tel.: 0228 / 77 33 55
0