Noch ist es Winter, doch haben wir uns zusammen mit der Künstlerin Natalia Simonenko dazu entschlossen, den Frühling heraufzubeschwören! Mit “Einem Lied der Träume” hat sie eine Ausstellung zusammengestellt, die uns auf das Erwachen der Natur in träumerischer Fantasie einstimmen wird!

Die Bilder dieser Ausstellung fassen wunderschöne Landschaften zusammen, von Städten und Ländern rund um ganz Europa. Das Magazin Artprofil (Ausgabe Juni 2019) beschreibt Natalia Simonenkos Kunst als “gegenständlich, aber nicht naturalistisch – genau so kann man deren Kunst beschreiben. Es ist das Licht und die Harmonie sowie das Verhältnis der dynamischen Farbwahl zueinander – samt einer zeitlosen Frische, mit der ihre Werke dem Kosmos der Vergänglichkeit zu trotzen wissen. Impressionistische, direkt formulierende Pleinair-Malerei verbindet, duftig und leicht, erkennbare Szenerien aus landschaftlichen Gesamtbetrachtungen mit dem realistischen Vermögen der Erkenntnis des Gesamtzusammenhangs.”

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Website: https://paque-klavier.de/simonenko-2020/

Die Ausstellung ist immer Samstags von 14:00 bis 18:00 Uhr zu besichtigen und endet am 4. April 2020.

Foto: PR-Bild des Veranstalters