Frank Muth von der Brohltalbahn und Pascal Böhmer von den Verkehrsbetrieben Mittelrhein reichen sich symbolisch die Hand als Zeichen für die neuen Anschlüsse zwischen Bus und „Vulkan-Expreß“ an den Bahnhöfen Engeln und Niederzissen. Foto: IBS

Zum 01.07.2018 startet in weiten Teilen des Kreises Ahrweiler ein neues ÖPNV-Konzept.

Neben meist stündlichen Verbindungen auf den Hauptachsen, bedeutet dies für den „Vulkan-Expreß“ insbesondere, dass an den Bahnhöfen Engeln und Niederzissen künftig attraktive Busanschlüsse zu weiteren touristischen Zielen in der Vulkanregion Laacher See entstehen! So sind beispielsweise der Laacher See mit der Abtei Maria Laach, Mendig mit dem Lava-Dome und der Vulkanbrauerei, Mayen, das Schloss Bürresheim, der Riedener Waldsee und viele weitere Ziele bequem mit der Brohltalbahn und den Bussen der Verkehrsbetriebe Mittelrhein erreichbar. Dies ermöglicht spannende Tagesausflüge in die Osteifel.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in der angehängten Pressemitteilung sowie auf unserer Internetseite unter http://vulkan-express.de/die-brohtalbahn/aktuelles/202-neu-ab-01-juli-2018-busanschluesse-ab-bf-engeln-nach-maria-laach-mendig-mayen. Dort finden Sie auch Links zu den neuen Fahrplänen.

Drucken