Start Schlagworte Aktuell

SCHLAGWORTE: Aktuell

Der Rheinreden – U20 – Poetry-Slam

Beuel. So, 30. Jan. Regelmäßig wird es jung, bunt und laut in der Lounge des Bonner Pantheons, wenn ein Line-Up aus talentierten Nachwuchspoet*innen zwischen 10 und 20 Jahren ans Mikrofon tritt, um das Publikum zu begeistern und um seine Gunst zu werben. Durch das Programm geleiten mit Witz und Charme die beiden landesweit bekannten Poetry Slammerinnen Ella Anschein und Jana Goller. 10 EUR. Pantheon, Siegburgerstr. 42. www.pantheon.de

Bonn in der NS-Zeit – Verfolgung und Widerstand

Bonn. Do, 30. Jan. Der Stadtrundgang beschreibt den Weg zur Machtergreifung, die Haltung der Universität, die Arbeit des politischen Widerstandes und die brutale Verfolgung während des Nationalsozialismus. Einzelschicksale verdeutlichen die Schrecken der NS-Zeit. Treffpunkt: Mahnmal auf dem Kaiserplatz. 10 EUR / erm. 8 EUR. StattReisen Bonn erleben, Tel.: 0228 / 65 45 53

Online-Kindermatinée: Peter und der Wolf

Bonn. So, 30. Jan. Ein Klassiker des Musiktheaters neu erzählt vom marotte Figurentheater. Mit der Originalmusik von Sergej Prokofiew. Die Kindermatinée wird online stattfinden, den Link dazu gibt es auf der Webseite (www.landesmuseum-bonn.lvr.de) des LVR-LandesMuseums Bonn, Colmantstr. 14-16.

Klassik-Highlight: Meisterpianist Menachem Har-Zahav spielt Chopin u.a.

Beuel. Sa, 29. Jan. 25 EUR. Ausnahmekünstler Har-Zahav, der Freunde virtuoser und ausdrucksstarker Klaviermusik seit vielen Jahren regelmäßig begeistert, präsentiert in der aktuellen Saison mit der berühmten „heroischen Polonaise“ von Frédéric Chopin, Claude Debussys wunderschöner „Children’s Corner“-Suite, der Sonate Nr. 1 von Johannes Brahms und weiteren Stücken von Franz Joseph Haydn und Domenico Scarlatti einen abwechslungsreichen Querschnitt durch die Klavierliteratur. Klavierhaus Klavins, Auguststrasse 26–28, Tel.: 0228 / 46 15 15. VVK (25 EUR) bei eventim.de

Offenes Singen der Ev. Kirchengemeinde Bad Honnef

Bad Honnef. Fr, 28. Jan. Unter Leitung der Gesangspädagogin Marie-Dorothea Wählt-Beste wird ganz ungezwungen gesungen. Alle Interessierten erwartet ein breit gefächertes Programm von neuen geistlichen Liedern über Volkslieder bis zu Kanons. Es gilt die 2G-Regel. Gemeindehaus der ev. Kirche, Luisenstraße

Achtsam fotografieren – Natur, Landschaften, Menschen

Online. Do, 27. Jan. Achtsamkeit in der Fotografie bedeutet auch, Motive zu entdecken und in Szene zu setzen, kleine Geschichten fotografisch zu erzählen, interessante Details eines Motivs hervorzuheben oder Personen mit viel Empathie zu porträtieren. Sehen Sie worauf Sie bei Personen achten sollten und welchen Einfluss das Licht und Farben haben. 9 EUR. www.webinare-vhs.de, Kursnummer: 82093410

Zero Waste – Selbst machen und Müll einsparen II

Online. Do, 27. Jan. Dieses Webinar ist das zweite Webinar innerhalb einer kleinen Zero Waste-Webinarserie; das Webinar kann gut auch einzeln besucht werden. Pro Webinar wird mindestens ein Produkt so langsam und Schritt für Schritt gezeigt, dass die Kursteilnehmenden es vor dem Bildschirm gleichzeitig selbst herstellen können. In diesem Kurs wird nach kurzer Einführung in das Thema Müll-Sparen das Material Bienenwachs zentrales Thema sein. Gemeinsam geköchelt wird ein Lippenbalsam mit Bienenwachs, gezeigt wird zudem die Herstellung einer festen Körperlotion. Benötigt werden lediglich eine Herdplatte, normales Kochgeschirr und Besteck, Glasflaschen oder -döschen zum Abfüllen des Ergebnisses und die Rezeptbestandteile, für die Sie nach Anmeldung eine Einkaufsliste und Einkaufsempfehlungen erhalten. 9 EUR. www.webinare-vhs.de, Kursnummer: 81027610

Verleihung des 7. Internationalen Beethovenpreises

Bad Honnef. Mi, 26. Jan. Maria Joâo Pires, die weltbekannte portugiesische Pianistin, vertritt die Meinung, dass „Musik der Menschheit helfen soll“. In ihren vielen sozialen Projekten ist es ihr Ziel, sowohl Kinder als auch Erwachsene  Musiker durch direktes soziales Engagement zu besseren Musikerinnen und Musikern zu machen. Das ist auch der Grund für die Beethoven Academy Maria Joâo Pires den von ihr initiierten Internationalen Beethovenpreis für Menschenrechte, Frieden, Freiheit, Armutsbekämpfung und Inklusion zu verleihen. Kursaal, Hauptstr. 28. Vorreservierungen sind möglich über Susanne Gundelach, Tel.: 0228 / 95 22 80

Poetry Slam – Raus mit der Sprache

Beuel. Mo, 24. Jan. Hier kommt das Beste, was die deutschsprachige Slam-Szene zu bieten hat (und zu bieten haben wird), zum lyrischen Kräftemessen zusammen. 15 EUR. Pantheon, Siegburgerstr. 42. www.pantheon.de

Junge Klassik im Kunstraum

Bad Honnef. So, 23. Jan. Pianistin Stephanie Troscheit stellt gemeinsam mit Fritz Rappel (Kontrabass) und Stephan Schneider (Schlagzeug) ihr neues Programm „lnvincible Summer“ vor (Jazz, Klassik, Pop und Minimal Music). 25 EUR, erm. 15 EUR. Anmeldung erforderlich unter 0151 / 70 00 22 48. Kunstraum, Rat­hausplatz