BHAG-Heimaterlebnisse
Start Schlagworte Aktuell

SCHLAGWORTE: Aktuell

Festliche Musik für Trompete und Orgel

Linz am Rhein. So, 15. Nov. Mit Michael Frangen (Trompete) und Günter Schürmann (Orgel). Kirche St. Martin, Am Totenborn 5. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Einlass nur mit vorangegangener, telefonischer Anmeldung unter 0 26 44 / 45 31

Führung über den Rhöndorfer Waldfriedhof

Rhöndorf. So, 15. Nov. Führung durch die Kunsthistorikerin Renate Mahnke, Treffpunkt am Eingang des Friedhofes, Beitrag 5 EUR. Anmeldung unter: 0 22 24 /  988 29 92

Kräuterwanderung

Altenahr. So, 15. Nov. Sie interessieren sich für einheimische Kräuter und möchten mehr darüber erfahren? Unsere Kräuterpädagogin zeigt Ihnen die Feinheiten des Kräutersammelns. Weinort Altenahr e.V. Touristinformation / Haus des Gastes Altenburger Str. 1A. Kostenfrei. Infos/Anmeldung: 0 26 43 / 84 48

Ortsführung durch Altenahr

Altenahr. Sa, 14. Nov. Die Wanderung führt durch den romantischen kleinen Ort und bietet interessante Informationen rund um Altenahr und Burg Are. Weinort Altenahr e.V. Touristinformation / Haus des Gastes Altenburger Str. 1A. Kostenfrei. Infos/Anmeldung: 0 26 43 / 84 48

Bewegte Lesung – Edith Niedieck liest in den Freiräumen in Bonn

Bonn. Fr, 13. Nov. Bewegte Lesung in bewegten Zeiten … Für alle Fans von spannenden und besonderen Krimis liest die Kölner Autorin Edith Niedieck im und um den Garten der FREIRÄUME, Am Herrengarten 59, aus ihrem Kölner Krimi „Luxuslügen“: Die Flora. Ein Mord. Und ein düsteres Geflecht. 10 EUR. VVK und Anmeldung unter: 0228 / 53 67 10 26. Wer mag, kann sich für ein gemütliches Veranstaltungsende im wunderschönen, beleuchteten Garten eine Kuscheldecke und seine Heißgetränke mitbringen.

Krimi-Lesung im Kaufmannsladen/Eselstall

Königswinter. Do, 12. Nov. Für alle Fans von besonderen Krimis liest Edith Niedieck aus ihrem spannenden Kölner Krimi „Luxuslügen“ und lässt die Besucher mit einem sehr atmosphärischen Lesestoff hinter die Kulissen der lebendigen Domstadt spinksen. Kartenverkauf (5 EUR) nur mit Voranmeldung im Kaufmannsladen, Drachenfelsstraße 14, Tel.: 0 22 23 / 7 00 98 28.

Live-Lesung: Hölderlins Filmriss

Bad Honnef. Do, 12. Nov. Ein Feierabend mit Krimi und Musik anlässlich des 250. Geburtstages von Friedrich Hölderlin. Lesung mit Ulrich Land, musikalisch begleitet von Florian Stadler am Akkordeon. Eine Sitzplatzreservierung ist deshalb vorab per Mail unter Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer unbedingt notwendig: info@literatur-im-siebengebirge.de. 10 EUR. Die Abendkasse bleibt geschlossen. Kunstraum, Rathausplatz

Unfälle im Wald – was ist zu tun?

Linz a. Rhein. Do, 12. Nov. Dieser Abend will Erwachsenen, die mit Kindern im Wald unterwegs sind, Sicherheit geben, für den Fall, dass es bei Waldunternehmungen zu Unfällen kommt. Leitung: Barbara Cyprian, Krankenschwester, Ausbilderin für Erste Hilfe. 14 EUR. Info/Anmeldung: Kath. Familienbildungsstätte, Historisches Rathaus, Am Markt 14. Tel.: 0 26 44 / 41 63

Gedenken an die Novemberpogrome

Bad Honnef, Mo, 9. Nov. An der Gedenktafel für die Bad Honnefer Synagoge in der unteren Kirchstraße findet eine Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die Opfer der Novemberpogrome 1938 statt.

Nonnenwerther Inselkonzert

Rolandseck. So, 8. Nov. Das Konzertprogramm der Austrian Baroque Company bringt verschiedene Aspekte von Tonartencharakteristik zum Erklingen und durchstreift in voller Bandbreite von sanft und klagend bis freudig und kriegerisch die verschiedenen Temperamente, die den Tonarten zugeschrieben werden. Werke von Johann Heinrich Schmelzer, François Couperin, Johann Jakob von Eyck, Nicola Matteis, Francesco Geminiani u.a. Tickets (35 EUR) sind über 0151 / 745 20 442 erhältlich. Die Fähre zur Insel verkehrt von der linken Rheinseite ab Remagen-Rolandswerth mit der inseleigenen Fähre. Im Ticketpreis ist der Preis für die Überfahrt enthalten. Für dieses Konzert können Gutschriften aus dem Frühjahr ohne Aufschlag eingelöst werden. Bitte denken Sie daran, eine Maske mitzubringen.
error: Die Inhalte sind geschützt.