Schlagworte Einträge mit folgenden Schlagworten "Ausgehen"

Ausgehen

Linz a. Rhein. Fr, 12. April. Travestie & Comedy der Extraklasse in der Stadthalle Linz. www.neissen-events.de

Siegburg. Do, 28. März. Der 26-jährige Comedian startet mit seinem zweiten Soloprogramm „Anarchie“ durch. Darin nimmt Faisal kein Blatt vor den Mund und setzt sich auf seine charmante Art und Weise mit den Dingen auseinander, die er tagtäglich selbst erlebt. Tickets gibt es u.a. unter www.rhein-konzerte.de. Rhein-Sieg-Halle, Bachstr. 1

Eitorf. Samstag, 23. März. Das Publikum erwartet ein spannender Abend mit selbstverfassten Kurzgeschichten über die größten und kleinsten Begleiter des Menschen der Autorinnen und Autoren des Literaturtreff Eitorf im Theater am Park, Brückenstraße 31. Der Eintritt ist frei, eine Spende herzlich willkommen!

Bonn. Sa, 16. Februar. Darsteller/-innen des Künstlerkollektivs Gob Squad schwärmen durch die Bonner Innenstadt. Ihre Mission: der Anonymität der Großstadt den Krieg zu erklären. Die Stadt wird zum Film-Set und zufällig ausgewählte Passant(inn)en zu potenziellen Liebhaber(inne)n, Gegenspieler(inne)n und Befreier(inne)n. Das dabei entstandene, unbearbeitete Filmmaterial kann man direkt nach dem Dreh in unserem Forum auf großer Leinwand erleben. 19 EUR/erm. 13 EUR (inkl. VVK-Gebühren sowie Hin- und Rückfahrt innerhalb des VRS). Karten sind an der Kasse der Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4, oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich. Infos: 0228 / 91 71-200

Bonn/Endenich. Mo, 31. Dez. Party, Livemusik & Feuerwerk mit DJ H2O-llee & den Groove Delighters. VVK (Abholpreis in der Harmonie bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn) 29,00 EUR. Harmonie Bonn, Frongasse 28-30, Tel.: 0228 / 61 40 42

Bonn. Samstag, 6. Oktober. In dieser Show unternehmen die Deutschen Meister der Zauberkunst gemeinsam mit dem Publikum eine interaktive Reise in die Welt der großen Hollywood Blockbuster. Doch anstatt digitaler Spezialeffekte erwartet das Publikum „handgemachte Wunder“ und große Illusionen zum Staunen, zum Lachen und zum Mitmachen! Ca. 21 – 26 EUR. Theater im Augustinum, Römerstrasse 118. Bonnticket, 0228 / 50 20 10

Beuel. Mo, 14. Januar. Mit Tobias Mann, Ingolf Lück, Philipp Weber, Anna Mateur und Marco Tschirpke. Pantheon Theater, Siegburger Straße 42, Tickets (17 EUR): 0228 / 21 25 21

Wachtberg. Freitag, 15. Dezember. Mundart-Autor Jupp Muhr, überträgt die Weihnachtsgeschichte in rheinisches Idiom. Und so wie der Dichter Ludwig Thoma das biblische Geschehen in ein Dorf der tiefverschneiten oberbayrischen Landschaft verpflanzt hat, so verlegt Muhr die weihnachtliche Geschichte von Nazareth und Bethlehem in die verschneite Hocheifel nach „Natteroth“ und „Beddelhem“. Preis: 16 Euro. Drehwerk 17/19, Töpferstraße 17. Tickets: 0 22 25 / 708 17 19

Bonn. Samstag, 2. November. Mutig und facettenreich setzen die vier Virtuosinnen das musikalische Erbe großer Komponisten wie Brahms, Mozart oder Beethoven in einen neuen Kontext und schlagen epochenübergreifend die Brücke bis hin zu Titelmelodien aus Kino und TV – ein emotionales Klangerlebnis der Extraklasse. Haus der Springmaus, Frongasse 8-10, Tickets: 0228 / 79 80 81

Beuel. Do, 27. Dez. „Reis Against The Spülmachine” – das Musik-Comedy-Duo (Onkel Hanke und Phillip Kasburg) bietet mit deutschen Textparodien eine Reise durch die Geschichte der Rock- und Popmusik – und alle klatschen, singen und lachen zusammen. VVK 12 EUR/AK 15 EUR (www.pantheon.de) Pantheon Lounge, Siegburger Str. 42
0