BHAG-Heimaterlebnisse
Start Schlagworte Ausgehen

SCHLAGWORTE: Ausgehen

GOP Varieté-Theater startet mit neuer Show

Das GOP Varieté-Theater Bonn nimmt seinen Spielbetrieb ab Freitag, den 17. Juli 2020, wieder auf und wird mit der Show „Beethovens verschollenes Werk“ eine...

Silvester in der Harmonie

Bonn/Endenich. Di, 31. Dez. Mit der Party- und Eventband Groove Delighters. Aus ökologischen Gründen verzichten wir auf ein Feuerwerk. VVK 29,50 EUR. Harmonie Bonn, Frongasse 28-30, Tel.: 0228 / 61 40 42

Zombie House Party im Brückenforum

Beuel. Do, 31. Okt. Mit oder ohne Zombie-Outfit kann hier bis in die Nacht zu House-Musik gefeiert werden. Tickets gibt es für 12,70 Euro unter ga-bonn.de/tickets. Brückenforum, Friedrich-Breuer-Straße 17

Zaubershow „CinemagiXX – Illusionen und Spezialeffekte“

Bonn. Samstag, 6. Oktober. In dieser Show unternehmen die Deutschen Meister der Zauberkunst gemeinsam mit dem Publikum eine interaktive Reise in die Welt der großen Hollywood Blockbuster. Doch anstatt digitaler Spezialeffekte erwartet das Publikum „handgemachte Wunder“ und große Illusionen zum Staunen, zum Lachen und zum Mitmachen! Ca. 21 – 26 EUR. Theater im Augustinum, Römerstrasse 118. Bonnticket, 0228 / 50 20 10

WDR Kabarettfest im Pantheon

Beuel. Mo, 14. Januar. Mit Tobias Mann, Ingolf Lück, Philipp Weber, Anna Mateur und Marco Tschirpke. Pantheon Theater, Siegburger Straße 42, Tickets (17 EUR): 0228 / 21 25 21

Hellije Naach. Ne Weihnaachsverzäll

Wachtberg. Freitag, 15. Dezember. Mundart-Autor Jupp Muhr, überträgt die Weihnachtsgeschichte in rheinisches Idiom. Und so wie der Dichter Ludwig Thoma das biblische Geschehen in ein Dorf der tiefverschneiten oberbayrischen Landschaft verpflanzt hat, so verlegt Muhr die weihnachtliche Geschichte von Nazareth und Bethlehem in die verschneite Hocheifel nach „Natteroth“ und „Beddelhem“. Preis: 16 Euro. Drehwerk 17/19, Töpferstraße 17. Tickets: 0 22 25 / 708 17 19

Streichquartett „La Finesse“

Bonn. Samstag, 2. November. Mutig und facettenreich setzen die vier Virtuosinnen das musikalische Erbe großer Komponisten wie Brahms, Mozart oder Beethoven in einen neuen Kontext und schlagen epochenübergreifend die Brücke bis hin zu Titelmelodien aus Kino und TV – ein emotionales Klangerlebnis der Extraklasse. Haus der Springmaus, Frongasse 8-10, Tickets: 0228 / 79 80 81

„Vitamine zum bösen Spiel“

Beuel. Do, 27. Dez. „Reis Against The Spülmachine” – das Musik-Comedy-Duo (Onkel Hanke und Phillip Kasburg) bietet mit deutschen Textparodien eine Reise durch die Geschichte der Rock- und Popmusik – und alle klatschen, singen und lachen zusammen. VVK 12 EUR/AK 15 EUR (www.pantheon.de) Pantheon Lounge, Siegburger Str. 42
error: Die Inhalte sind geschützt.