Start Schlagworte Ausstellungen / Kunst

SCHLAGWORTE: Ausstellungen / Kunst

Ausstellungseröffnung „Wie kommt die Zitrone auf den Mond?“

Bonn. So, 10. Nov. Astronomische Objekte, Planeten und das Weltall dienen der Malerin Irmgard Hofmann als Inspiration. Die bizarren Geschöpfe von Martin Langer machen die Ausstellung zu einem extraterrestrischen Erlebnis. Eintritt frei. Galerie 62, Germanenstraße 62

Käpt’n Book Familienfest

Bad Honnef. So, 10. Nov. Es wird gelesen, gebastelt, gemalt und gespielt. Konrad Adenauers Wohnhaus und Garten öffnen sich mit Erklärstationen und zahlreichen Aktivitäten für die ganze Familie. Eintritt frei. Adenauerhaus, Konrad-Adenauer-Straße 8c

Kostprobe: 1969 – Die neue Stadt Königswinter entsteht

Königswinter. Mi, 6. November. In der Veranstaltungsreihe „Kostprobe“ wird ein Thema vorgestellt: An einen kurzen Vortrag schließt sich der Besuch der entsprechenden Ausstellungsbereiche an. Dazu gibt es die Gelegenheit, einen Wein aus der Region zu kosten. 7,– EUR. Keine Anmeldung erforderlich. Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16.

Vernissage: Paul Magar/Farb-Sicht, Retrospektive 1

Bad Godesberg. Di, 5. Nov. Eröffnungsredner: Prof. Dr. Dieter Ronte, ehem. Direktor Kunstmuseum Bonn. Die Ausstellung ist vom 6. November bis zum 1. Dezember, mittwochs bis sonntags, 14 bis 18 Uhr, zu sehen. Haus an der Redoute, Kurfürstenallee 1a

Die Wunderwelt des Fächers Vortrag und Führung durch die Ausstellung

Bad Honnef. Mi, 30. Okt. Die zufällige Begegnung mit Fächern führte bei Jutta Nitsch zu einer intensiven Beschäftigung mit dem Thema, vor allem auf künstlerischem und kulturhistorischem Gebiet, und initiierte das zielgerichtete Sammeln von Fächern, ergänzt wird die Ausstellung durch Literatur, Grafiken, alte Postkarten und Plakate sowie Briefmarken. Kunstraum, Rathausplatz 3. Kostenfrei. Infos/Anmeldung: VHS Siebengebirge, Tel.: 0 22 44 / 889-207 und -208

„Vergessen, verdrängt, verloren? – Zur jüdischen Geschichte an der Oder“

Heisterbacherrott. Mi, 30. Okt. Vortrag von Dr. Magdalena Gebala, Deutsches Kulturforum Östliches Europa Potsdam. Eintritt frei. Haus Schlesien, Dollendorferstr. 412

Paul Magar – Ein Leben für die Kunst

Bad Godesberg. Di, 29. Okt. Ausblick auf die Ausstellung „Farb-Sicht“. Ein Abend über Paul Magar mit Zeitzeugen, Freunden, Interviews und Vorträgen über den Bad Godesberger Künstler. Eintritt frei. kleines theater Bad Godesberg, Koblenzer Straße 76

Entdecke Adenauer mit Siefnir, dem Drachen vom Drachenfels

Rhöndorf. So, 27. Okt. Bei der Familien-Handpuppenführung „Entdeckt Adenauer mit Siefnir, dem Drachen vom Drachenfels“ können Kinder ab 5 Jahren die Dauerausstellung sowie Wohnhaus und Garten des Gründungskanzlers erkunden. Adenauer-Haus, Konrad-Adenauer-Straße 8a. Kostenfrei. Anmeldung: 0 22 24 / 921-234

SOS – Athena, Helferin griechischer Heroen

Bonn. So, 27. Okt. Die Studierenden der Fächer der Archäologien bieten in Zusammenarbeit mit der Abteilung der Klassischen Archäologie jeden Sonntag ehrenamtliche Führungen durch das Museum an. Anmeldung nicht erforderlich. Die Führungen ist kostenlos, der Eintritt in das Museum von 3 EUR ist jedoch zu entrichten. Akademisches Kunstmuseum, Am Hofgarten 21

Vernissage im Kunstraum

Bad Honnef. So, 20. Okt. Jutta Nitsch: Fächer. Die Ausstellung läuft bis zum 10. November im Kunstraum, Rathausplatz 3