Schlagworte Einträge mit folgenden Schlagworten "Königswinter"

Königswinter

Königswinter. Fr, 15. – So, 17. März. Im Seminar gewinnen wir neues Zutrauen zur eigenen Stimme sowie Mut zum Sprechen und Singen. Körpergefühl und Sprachklang werden verbessert. Gemeinsam üben wir an Techniken des Vortragens und betonten Sprechens, probieren uns an Bodypercussion-Elementen und Gesangsübungen aus. 150 EUR. Infos: Tel. 0 22 23 / 73-119. Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter, Johannes-Albers-Allee 3

Königswinter. Sa., 2. März. Das Siebengebirgsmuseum lädt Familien zu einer spannenden Entdeckungsreise durch die Geschichte des Waldes ein. Im Anschluss an die Führung können die Kinder als Museumsdetektive im Museum Rätsel lösen oder in der Museumswerkstatt kreativ werden. Eintritt und Führung frei. Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16

Thomasberg. Do, 28. Februar. Einlass 14 Uhr. 18 EUR. Karten-Hotline: 0172 / 8 90 25 50. Einlass Männer ab 19 Uhr. Franz-Unterstell-Saal, Obere Str. 8 a

Königswinter. Di, 26. Februar. Die kostenlose Schnupperstunde weist auf den Präventionskurs hin, der am 12. März startet. Ernst-Rentrop-Haus, Grabenstr. 22. Infos/Anmeldung: 0 22 24 / 98 94 456.

Stieldorf. Mo, 25. Februar. Die kostenlose Schnupperstunde weist auf den Präventionskurs hin, der am 11. März startet. Stieldorf, Pfarrsaal St. Margareta, An der Passionshalle 6. Infos/Anmeldung: 0 22 24 / 98 94 456.

Königswinter. So, 24. Februar. Die Führung durch die aktuelle Sonderausstellung zur Nutzungsgeschichte des Waldes zeigt die hohe Bedeutung, die dem Wald im Siebengebirge als Lieferant für Weinbergspfähle, Gerbstoff, Brennholz oder Viehstreu zukam. Erst um 1900 veränderten ästhetische Vorstellungen das Aussehen des Waldes, wie die Entwicklung des Rhöndorfer Tals zeigt. 8,00 EUR/erm 5,50 EUR. Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16

Oberkassel. Sa, 23. Februar. Die zwei Bonner Gitarristen spielen Arrangements von Kolbe & Illenberger, Toto Blanke, Thijs van Leer, John McLaughlin, eigene Kompositionen und Improvisationen, und gelegentlich werden auch die Beatles zitiert. Eintritt frei, Spenden erwünscht. Altes Rathaus Oberkassel, Königswinterer Str. 720

Heisterbacherrott. Do., 21. Februar. Im Mittelpunkt der Führung stehen die Grenzkonflikte und Gebietsverluste in Schlesien mit ihren Auswirkungen auf die betroffenen Regionen und ihre Bewohner. Eintritt in die Ausstellung 3,– EUR/erm. 1,50 EUR. Haus Schlesien, Dollendorfer Str. 412

Königswinter. Mittwoch, 20. Februar. Die Wölfin „GW954f“ ist seit über einhundert Jahren der erste Wolf, der in NRW lebt. Im Rahmen des Vortrages von Förster und Wolfsberater Marc Redemann werden die Lebensweise der Wölfe in Mitteleuropa erläutert und die Chancen und Risiken im Zusammenleben zwischen Mensch und Wölfen sachlich analysiert. 7,– EUR. Keine Anmeldung erforderlich. Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16.

Königswinter. Mi, 20. – Fr, 22. Februar. Aber was fehlt dann zur Gleichberechtigung in Führungspositionen? Arbeitnehmer-Zentrum, Johannes-Albers-Allee 3. Infos/Anmeldung: 0 22 23 / 73-167
0