Start Schlagworte Königswinter

SCHLAGWORTE: Königswinter

Online-Seminar: Erfolgreich arbeiten im Home-Office

Online. Di, 29. Juni. Sie arbeiten nun schon seit einiger Zeit im Home-Office und sind mit Ihren Prozessen und Routinen unzufrieden? Das Seminar hilft Ihnen mit Tipps zum Selbstmanagement, Methoden zur Arbeitsorganisation und Zeitmanagement Zeit zu sparen und damit die eigene sowie die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum, Königswinter. Tel.: 0 22 23/730, Seminar-Nummer: 21.6.565. www.azk-csp.de

Kachelsteiner Kulturtage

Königswinter. Sa, 26. Juni. Jazz mit Prof. Frank Haunschild in der Ev. Kirche Dollendorf, Friedenstr. 29. Klassik in Königswinter e.V., Tel.: 0 22 44 / 91 20 79, www.Michaelagi.de

Träume von Weiß auf Schloss Drachenburg

Königswinter. Sa, 26. Juni. Bei dieser besonderen Führung auf Schloss Drachenburg entführt Juliane Wolfram Sie in die Vergangenheit. Am Beispiel von Sophie Isler erhalten Sie Einblicke in die Hochzeitsvorbereitungen vergangener Zeiten. Treffpunkt: auf der Brücke zur Vorburg, Drachenfelsstraße 118 (Keine Anfahrt mit dem Auto möglich, nur zu Fuß oder mit der Drachenfelsbahn zu erreichen). Anmeldeschluss: 21. Juni. 12 EUR. www.vhs-rhein-sieg.de, Kurs-Nr. 211-10017

Gründungsversammlung: „Geburtshilfe und Familiengesundheit e.V“

Bad Honnef. Fr, 25. Juni. Wer das Ziel unterstützen und als Mitglied oder Fördermitglied mithelfen möchte oder einfach auf die Arbeit des Vereins neugierig ist und sich vernetzen möchte, ist herzlich eingeladen. Die Präsenzveranstaltung wird auch virtuell übertragen. Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte unter info@geburtshilfe-und-familiengesundheit.de an mit dem Hinweis, ob eine virtuelle Teilnahme oder eine an der Präsenzveranstaltung gewünscht ist. Bad Honnefer Rathaus, Ratssaal.

Kachelsteiner Kulturtage

Königswinter. So, 20. Juni. Kinder- /Jugendkonzert. Haus Bachem, Drachenfelsstraße 4. Klassik in Königswinter e.V., Tel.: 0 22 44 / 91 20 79, www.Michaelagi.de

Stadtführung: Altstadt Königswinter

Königswinter. So, 20. Juni. Die Kernzone der Altstadt zeichnet sich heute aus durch eine erstaunliche Vielzahl denkmalgeschützter Gebäude, die die vielfältigen Einflüsse der geschichtlichen Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte widerspiegeln. 7 EUR. Eine Anmeldung ist bis zum 19. Juni telefonisch unter 0 22 23 / 37 03 erforderlich. Treffpunkt: Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16.

Kultur zu Fuß – Kulturgenuss & Wandererlebnis

Heisterbach. So, 20. Juni. Alte Bittwege führen uns auf den Petersberg, wo die Geschichte der Zisterzienser 1189 begann, die Teilnehmer/innen erhalten eine naturräumliche Vorstellung des späten Mittelalters im Siebengebirge. Zuletzt erkunden wir die historische Klosterlandschaft mit Wissenswertem über das klösterliche Leben in der ehemaligen Abtei und das Wirken der fleißigen Mönche, die mit der Säkularisation 1803 die Abtei endgültig verlassen mussten. Start/Ziel: Kloster Heisterbach. Kostenfrei. Anmeldung bis zwei Tage vorher bei Danielle Wiesner-von den Driesch: 02 28 / 47 13 85

Nie allein wandern: Der Klassiker „le sette colli di Bonn“

Königswinter. So, 20. Juni. Diese konditionell etwas anspruchsvollere Wanderung bringt uns auf alle 7 Gipfel des Siebengebirges: Petersberg, Nonnenstromberg, Ölberg, Lohrberg, Löwenburg, Wolkenburg, Drachenfels. Ca. 22 km. Ab Zahnradbahn Drachenfels/Königswinter. Ca. 22 km. 15 EUR. Anmeldung/Infos: „Nie allein Wandern“, Uta Hildebrand, Tel.: 0171 / 8 30 47 79

Kachelsteiner Kulturtage

Königswinter. So, 19. Juni. Liederabend mit Mezzosopranistin Susanna Frank und dem Pianisten Hedayet Jonas Djeddikar im Haus Bachem. Eintrittskarten zu 20 EUR können unter 02244 / 91 20 79 vorbestellt werden.

Wein & Weg – Genusswanderung zur Weinrebenblütezeit

Niederdollendorf. Sa, 19. Juni. Veranstaltung in Kooperation mit Kay Thiel, Bio-Winzer am Petersberg. Incl. Weinprobe und deftigen Happen unterwegs und im Weinberg. Mit Geschichte zum Siebengebirge und zum ökologischen Weinanbau. Start/Ziel: Niederdollendorf Bf. Anmeldung bis zwei Tage vorher bei Danielle Wiesner-von den Driesch: 02 28 / 47 13 85
error: Die Inhalte sind geschützt.