Schlagworte Einträge mit folgenden Schlagworten "Königswinter"

Königswinter

Königswinter. Sa, 18. Mai. Dieses Seminar beschäftigt sich mit dem Prozess des Loslassens und stellt effektive Übungen vor, um sich leichter und zufriedener zu fühlen. Haus Bachem, Drachenfelsstraße 4. 17,25 EUR. VHS Siebengebirge, Tel: 0 22 44 / 889-207 und -208

Heisterbacherrott. Sa, 18. und So, 19. Mai. Große Bäume, viele Blumekübel, ein kleiner Nutzgarten und ein Teich. Die Besonderheiten sind die vielen Skulpturen, die sich harmonisch und überraschend auf dem Gelände befinden. Am Schleifstein 18

Königswinter/Bonn. Sa, 18. Mai. Fahrradtour von Königwinter nach Bonn für Menschen mit Fluchtgeschichte (mindestens Sprachkenntnisse A2 Niveau) und Interessierte mit Führung im Haus der Geschichte. Kostenfrei. Anmeldung bis 6.5.: Perspektiven für das Leben e.V., Tel.: 0 22 23 / 92 36 0

Königswinter. Sa, 18. Mai. 22 km – über Drachenfels, Schallenberg, Geisberg, Löwenburg, Oelberg, Wasserfall, Rosenau, Nonnenstromberg und Petersberg. Treffpunkt: Eingang Nachtigallental. Eine Anmeldung über die Biologische Station im Rhein-Sieg-Kreis ist erforderlich: 0 22 43 / 84 79 06

Thomasberg. Fr, 17. Mai. Die Besucher erwartet auf etwa 3,5 Hektar Parkgelände Freiraum und Weite, verwunschene Wegeläufe, eine reizvolle Geländebewegung und immer wieder neue, überraschende Entdeckungen – Mittelpunkt des Parks ist ein tiefblauer See. Erfahren Sie bei dieser exklusiven Gartenführung Fachliches, Geschichtliches, Anekdoten und Wissenswertes rund um den Garten. Sonderbusch, Landschaftspark, Am blauen See 27. 26,95 EUR. Anmeldung bis 3.5.: VHS Siebengebirge, Tel: 0 22 44 / 889-207 und -208

Heisterbacherrott. Di, 14. Mai. Wanderung der KapellenSchleife 1 (13,5 km): Von Haus Schlesien aus geht es über die Kasseler Heide nach Vinxel, Stieldorf und Rauschendorf (und ihren Kapellen) und durch das wunderschöne Lauterbachtal zurück. Infos/Anmeldung: Christiane Berger, Natur-und Landschaftsführerin, Tel.: 01 60 / 91 88 75 50

Heisterbach. So, 12. Mai. Serenadenkonzert (Debussy, Mozart) mit der Sinfonia Königswinter. Zehntscheune, Kloster Heisterbach. VVK (16 EUR/erm. 12 EUR): Dollendorfer Bücherstube, Heisterbacher Str. 60, Tel.: 0 22 23 / 91 26 30. Der Buchladen, Heisterbacherrott, Dollendorfer Str. 394, Tel.: 0 22 44 / 87 66 63. BFS-Reisen GmbH, Oberpleis, Herresbacher Str. 1, Tel.: 0 22 44 / 30 84

Heisterbacherrott. So, 12. Mai. Die Wanderausstellung möchte zum Nachdenken und zum Gespräch zwischen den ehemaligen und heutigen Bewohnern der Region anregen und ist zugleich eine Einladung zur Neuentdeckung des deutsch-polnisch-jüdischen Kulturerbes dieser Landschaft. Vortrag der Kuratorin Dr. Magdalena Abraham-Diefenbach mit anschließender Führung. Haus Schlesien, Eichendorffsaal, Dollendorfer Str. 412

Margarethenhöhe. So, 12. Mai. Ein Erlebnis für Kinder und ihre Familien sowie Jugendliche und Erwachsene. Es geht abseits der Wege in den Wald. Treffpunkt: Wanderparkplatz Margarethenhöhe. Anmeldung beim Verschönerungsverein für das Siebengebirge: 0 22 23 / 90 94 94

Königswinter. Sa, 11. Mai. Die erste eigene Konzertreihe unter dem Gesamtmotto „Die vier Jahreszeiten“ gestaltet Professor Johannes Geffert von der Kölner Hochschule. Er wuchs in den Traditionen der Kirchenmusik auf. Als Organist konzertiert er weltweit. Schloss Drachenburg. Tickets (25 EUR) im Online-Shop oder an der Schlosskasse.
0