Schlagworte Einträge mit folgenden Schlagworten "Nachrichten"

Nachrichten

Ittenbach. Sa., 15. Dezember. Unser angebotenes Nichtrauchertraining beruht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und anerkannten therapeutischen Methoden. 19 Euro Eigenanteil nach Krankenkassenzuschuss. Tagungszentrum Marienhof. Jung Team – Personal und Gesundheit, Infos: 0 22 44 / 87 13 3-0

Bonn. Mi., 12. September. Vor genau 25 Jahren wurde das Gerontopsychiatrische Zentrum (GPZ) an der LVR-Klinik Bonn gegründet. Als eines der ersten Zentren in Deutschland vereinigte es eine Ambulanz, eine Tagesklinik und eine Beratungsstelle speziell für ältere Menschen. Eingeladen ist die interessierte Öffentlichkeit, Angehörige und alle, die sich für unsere Arbeit interessieren. LVR-Klinik Bonn, Kaiser-Karl-Ring 20

Unkel. Do., 6. September. Besichtigung und anschließender Vortrag von Stadtarchivar Wilfried Meitzner „Die Geschichte der Pelzfabrik und andere Unkeler Betriebe“ 19:00 Uhr „Alter Faßkeller“ Haus Rabenhorst, Rabenhorststraße 1. Eintritt frei. Infos über Geschichtsverein Unkel: 0 22 24 / 77 99 24

Bad Honnef/Selhof. Mi., 5. September. Seniorenfahrt der Selhofer Pfarrcaritas. Kosten: 20 EUR … wenn möglich. Anmeldung: 0 22 24 / 46 49

Beuel. Fr., 31. August. Was haben sich Klassik, Pop und Electro Sound zu sagen? Im Pantheon treffen sie aufeinander in respektvollem Dialog – mit ähnlichen Themen, aber völlig verschiedenem Sound. Hier ist der Drink während der Musik nicht verboten, sondern erwünscht. 5 EUR. Pantheon Lounge, Siegburger Straße 42

Königswinter. Fr., 31. August. 3-tägiges Seminar im Arbeitnehmer-Zentrum (AZK), Johannes-Albers-Allee 3, Tel.: 0 22 23 / 730

Rheinbreitbach. Donnerstag, 30. August. Thema des Abends: Go West – American Railroad – Ein Blick über den Atlantik. AdSion, Schulstr. 2

Bad Honnef. Donnerstag, 30. August. Der Pianist Siegfried Udrasala spielt auf dem 100 Jahre alten Bechstein Flügel Werke aus Klassik und Romantik. Eintritt frei. Parkresidenz, Am Spitzenbach 2. Infos: 0 22 24 / 183-0

Bonn. Do., 30. August. Woher kommen die Unmengen Strom, wohin fließen die riesigen Abwassermengen und wie bekommt man den Zuschlag für sein Geschäft? Wer sind die Schausteller, die sich zu Beginn des Festes zum Gottesdienst versammeln? Was hat es auf sich mit dem Plutenmarkt und der Adelheidis-Quelle, die den eigentlichen Urspung der Wallfahrtsstätte und des Marktes bilden? Treffpunkt: Am Adelheidisbrunnen, Adelheidisplatz. 10,–/ erm. 8,– Euro. StattReisen Bonn erleben, Tel.: 0228 / 65 45 53

Bonn. Mittwoch, 29. August. Bonner Bildung – 200 Jahre Universität bis Learning 4.0 – Stimmen der Teilnehmer aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Im Forum der Bundeskunsthalle. Kostenfrei, Anmeldung per E-Mail, auf www.bonner-wirtschaftstalk.de, oder per Fax an 0228 / 30870-77
0