Schlagworte Einträge mit folgenden Schlagworten "Oberkassel"

Oberkassel

Oberkassel. Sa, 30. März. „Menschen tun nie etwas anderes, als sich mit Strategien die Ihnen in dem Moment geeignet erscheinen, ihre BEDÜRFNISSE zu erfüllen.“ (Marshal B. Rosenberg). Dieser Workshop ermöglicht es, die wertschätzende gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg kennenzulernen und anhand von eigenen Beispielen zu üben. Unterstützend werden Übungen aus dem Yoga genutzt, die auflockern und eine entspannte Kommunikation erleichtert. 80 EUR. Anmeldung: 0228 / 9 65 43 56. Kulturzentrum Altes Rathaus, Königswinterer Straße 720

Oberkassel. Mo, 25. März. Es wird gespielt was gefällt – Von Familienspiele bis Kennerspiele! Jeder kann sein Lieblingsspiel mitbringen. Der Eintritt ist frei. Getränke sind gegen Spende vorhanden. Altes Rathaus, Königswinterer Str. 720. Infos: 0 22 23 / 75 70 94

Oberkassel. So, 24. März. Passion von Johann Sebastian Bach, Ausführende: „Forum Vocale St. Augustin“. Karten zu 18,–/erm. 12,– Euro gibt es an der Abendkasse und in der Bücherstube in St. Augustin, Alte Heerstraße 60. Große Evangelische Kirche Oberkassel

Oberkassel. Sa, 23. März. Akustik-Konzert mit Singer-Songwritern aus der Region, die sich in kurzen Sets mit 3–4 Songs abwechseln und dem Publikum einen abwechslungsreichen musikalischen Abend bieten. Eintritt frei, Spende erwünscht. Altes Rathaus Oberkassel, Königswinterer Straße 720

Oberkassel. Fr, 22. März. Der Bonner Entertainer „Filou“ lädt alle gesangsfreudigen Mitbürger ein, sich die Seele freizusingen. Kulturzentrum Altes Rathaus, Königswinterer Str. 720. VVK (8 EUR): Buchhandlung „Max und Moritz“, Adrianstraße 163, Oberkassel, Tel.: 0228 / 44 36 80.

Oberkassel. So, 17. März. „Der Zauberer von Oz“ – Nach Motiven des Kinderbuchklassikers von L. Frank Baum. Für Kinder ab 4 Jahren. Das Kölner Puppentheater „Papperlapupp“ sorgt mit viel Gesang und wunderschönen Handpuppen unter den Zuschauern aller Altersgruppen für viel Gelächter. 8 EUR. Reservierungen: 0177 / 21 56 222; Altes Rathaus Oberkassel, Königswinterer Str. 720

Oberkassel. Mi, 13. März. Der studierte Germanist, Soziologe und Redakteur Dietmar Doerner, präsentiert seinen Kriminalroman ‚Marie – Ein stiller Tod‘. Die Schauplätze seines neuen Falls sind jeder Bonnerin und jedem Bonner bekannt. Mit Catering zu kleinen Preisen und feinste Kriminalmusik des Landespolizeiorchester NRW. Eintrittskarten (6 EUR: Buchhandlung, Adrianstr. 163, Oberkassel, Tel.: 0228 / 44 36 80 oder Pressestelle der Polizei Bonn (Mo bis Fr, jeweils 8 Uhr bis 15 Uhr), Tel.: 0228 / 15 10 36. Polizeipräsidium, Königswinterer Straße 500 – Eingang über Heinrich-Konen-Straße.

Oberkassel. So, 10. März. Mit Ivan Vaskabovich und Miria Chernousova. Eintritt frei, um Spenden für die Musiker wird gebeten. Kulturzentrum Altes Rathaus Oberkassel, Königswinterer Str. 720

Oberkassel. Fr., 8. März. Wir spielen einfache Melodien aus der Tradition der alten Klezmerkapellen und bieten Anregungen zum Erstellen eigener Arrangements an. Voraussetzung: Spielen eines Instruments (3–4 Jahre Praxis). Vorkenntnisse im Bereich Klezmermusik sind nicht erforderlich. 21 EUR. Kulturzentrum Altes Rathaus Oberkassel. Infos: Dr. Mireille Natanson 0 29 92 / 6 54 99, Anmeldung: mail@mut-musikundtanz.de

Oberkassel. Mo, 25. Februar. Es wird gespielt was gefällt – Von Familienspiele bis Kennerspiele! Jeder kann sein Lieblingsspiel mitbringen. Der Eintritt ist frei. Getränke sind gegen Spende vorhanden. Altes Rathaus, Königswinterer Str. 720
0