Start Schlagworte Region

SCHLAGWORTE: Region

KVV-Wanderung: Kapellenschleife 3

Königswinter. Sa, 29. Feb. Anspruchsvollste Wanderung der drei Kapellenschleifen. Vom Parkplatz Gräfenbusch gehen wir hinab nach Quirrenbach, steigen Richtung Hühnerberg wieder hinauf, passieren kleine Dörfer auf schmalen Asphaltwegen, gehen auf Pfaden und Waldwegen, und genießen immer wieder den Blick auf das ‚rückwertige‘ Siebengebirge. 7 EUR. Anmeldungen/Infos: Barbara von Klass: 0170 / 7 27 77 10

Vortrag: Die Weisheiten der Hildegard von Bingen

Hennef. Do, 27. Feb. Die Referentin ist Apothekerin Dr. Marina Franziska Bisping. Sie hat sich im Rahmen ihrer Promotion intensiv mit den Prinzipien der Hildegard-Medizin beschäftigt. 8 EUR. Hennef, Generationenhaus; Humperdinckstr. 22–26, Eingang 24, Raum 1.25/1.26

Karnevalszug

Siegburg. Mo, 24. Feb. Startpunkt: Luisenstraße 109. 

Wandern auf dem Traumpfad Höhlen- und Schluchtensteig

Linz a. Rhein. So, 16. Feb. Der Eifelverein Ortsgruppe Linz lädt zur Tageswanderung ein. Diese abwechslungsreiche Wanderung bietet einzigartige Naturerlebnisse: beeindruckende Felswände, endlose Panoramablicke, die Trasshöhlen und eine Wolfsschlucht mit Urwaldatmosphäre und Wasserfall. Treffpunkt: Martinusstraße, (Parkplatz am Gymnasium). 2 EUR. Informationen bei Wanderführerin Margret Braun unter Tel.: 0 26 44 / 9 45 93 53

Wenn in der Dämmerung der Uhu ruft

Hennef. Sa, 15. Feb. Im Winter zeigt sich der Eulenberg von seiner kargen Seite. Bei einem Rundgang durch das Gebiet beobachten wir die Wintergäste und dagebliebenen Vögel und wandern hinein in die Dämmerung. Um eine eine Spende für den VVS wird gebeten. Anmeldung beim VVS: 0 22 23 / 90 94 94. Treffpunkt: Parkplatz Steinbruchstraße, 53773 Hennef-Eulenberg

Von der Wiedmündung in den Irrlicher Wald

Linz a. Rhein. So, 2. Feb. Der Eifelverein Ortsgruppe Linz lädt zur Tageswanderung ein. Rucksackverpflegung sowie ausreichend Getränke sollten dabei sein. Treffpunkt: Martinusstraße, (Parkplatz am Gymnasium), in Pkw-Fahrgemeinschaften fahren wir zum Ausgangspunkt unserer Wanderung. 2 EUR. Infos/Anmeldung bei Wanderführer Heinz Kemp unter Tel.: 0 26 44 / 61 01

„Absoulution“ – Soul- und Funkmusik aus Bonn

Wachtberg. Fr, 31. Jan. Mit der Band Absoulution werden Erinnerungen wach – tanzbare und sentimentale Erinnerungen an die Roaring Sixties mit Soul-Titeln wie „Mustang Sally“, „I feel good“ oder „Son of a Preacher Man“. Ihr einziges Sinnen und Trachten: die Menschen vor der Bühne zum Tanzen zu bringen. Was ihnen auch spielend gelingt. VVK: 0 22 25 / 708 17 19; AK: 13 EUR / erm. 10,40 EUR; Drehwerk 17/19, Töpferstraße 17

KVV-Wanderung: Rheinbreitbach – Auge Gottes – Asberg

Rheinbreitbach. Sa, 25. Jan. Der Aufstieg ab der kath. Kirche bzw. Unteren Burg (ehemals Wasserburg und Stammsitz der Herren von Breitbach) führt uns auf den Koppel, Breite Heide, Auge Gottes und dem Asberg. Von dort gehen wir bergab vorbei an der Mäcki-Hütte nach Bad Honnef. 7 EUR. Anmeldungen/Infos: Barbara von Klass: 0170 / 7 27 77 10

„Lassen Sie mich durch – ich bin Oma!“

Wachtberg. Fr, 24. Jan. ein Programm für Menschen ab 30, die sich trauen und Freude daran haben, jetzt schon an die Zukunft zu denken: Intelligent, komisch, unterhaltsam, warmherzig – und dank Kapellmeister Clemens Maria Kitschen, der in hohen und tiefen Tönen auf diversen Instrumenten brilliert, musikalisch auf höchstem Niveau! VVK: 0 22 25 / 708 17 19; AK: 18 EUR / erm. 14,40 EUR; Drehwerk 17/19, Töpferstraße 17

Workshop: Erste Hilfe am Hund

St. Katharinen. Fr, 24. Jan. Die Erstversorgung kann das Leben Ihren Hundes retten. Wie Sie sich im Notfall richtig verhalten und helfen erfahren Sie an diesem Abend in einer anschaulichen Präsentation. Mit Hundetrainerin und Verhaltenstherapeutin Annette Vossel. Gaststätte zur Post, Linzer Str. 72. 25 EUR. Anmeldung über: www.mensch-ein-hund.de
error: Die Inhalte sind geschützt.