Start Schlagworte Rolandseck

SCHLAGWORTE: Rolandseck

Konrad Beikircher: #Beethoven, dat dat dat darf!

Rolandseck. So, 15. Dez. Konrad Beikircher erzählt launig, komisch, kompetent und schreckt nicht vor schrillen Pointen zurück, denn Ludwig van Beethoven ist – bei aller Verehrung – auch eines: ein ganz normaler Mensch voller rheinischer Abgründe! Karten (23 EUR) sind an der  Muse­ums­kasse, 0 22 28 / 94 25 16 erhältlich. Arp Museum, Hans-Arp-Allee 1.

Die „theater monteure“ mit „augenblick mal“

Rolandseck. Di, 10. und Mi, 11. Dez. Theaterkunst für junges Publikum (für 3–10 Jahren geeignet). Der Spieler ist immer ganz nah an den Kindern und bezieht sie unmerklich in sein Spiel mit ein. Den jungen ZuschauerInnen wird der Umgang mit Welt und die Welt der Kunst verspielt und lustvoll nahegebracht – eine interessante Mixtur aus Um-Welt-Theater und Kunst-Stück entsteht. 6 EUR p.P., Kartentelefon: 0 177 / 9 25 63 18. Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Adventszauber im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Rolandseck. So, 8. Dez. Feiern Sie mit uns den 2. Advent mit Führungen, Bastelworkshops, besinnlicher Musik, Kaffee und Kuchen für die ganze Familie! Eintritt und Veranstaltungen frei. Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1

Nonnenwerther Inselkonzert

Rolandseck. So, 24. Nov. Musik von Heinrich Ignaz Franz von Biber, Georg Philipp Telemann, Johann Sebastian Bach, Johann Jacob Froberger u.a. mit dem Ensemble Le Trois Mains. Tickets (VVK 28 EUR/AK 30 EUR), Klosterpforte Insel Nonnenwerth: 0 22 28 / 600 90.

Konzert zu Gunsten der Johannes-Wasmuth-Gesellschaft

Rolandseck. Mittwoch, 13. Dezember. Martha Argerich (Klavier), Mischa Maisky (Violoncello), Itamar Golan (Klavier), Ivry Gitlis (Violine), Myriam Farid (Klavier), Stephan Zind (Klavier). Programm: Maurice Ravel: Ma mere l’oye, Pavane pour une infante défunte, Franz Liszt: Der Weihnachtbaum und andere Werke. Festsaal Bahnhof Rolandseck. VVK: Bonnticket, AK: Kasse des Arpmuseums Bahnhof Rolandseck

Kreative Kids

Workshops für Kinder im Arp Museum Bahnhof Rolandseck An jedem 2. Freitag im Monat können Kinder ihre Kreativität beim Zeichnen, Malen, Schnippeln, Kleben, Werkeln oder Bauen...