Start Schlagworte St. Augustin

SCHLAGWORTE: St. Augustin

Führung durch das Pleisbachtal

St. Augustin. Sa, 28. Sept. Auf einem erlebnisreichen Rundgang entdecken wir die Natur- und Kulturschätze des Pleisbachtals wie Streuobstwiesen, Kopfweiden und den Pleisbach. Treffpunkt: Wendeplatz „Am Mühlengraben“, Schmerbroich. Max. 20 Pers.. Kostenfrei. Anmeldung erforderlich: info@naturerlebnis-rhein-sieg.de

Wiesenbotschafterradtour

St. Augustin-Birlinghoven. So, 29. Sept, 12.00 – 13.30 Uhr und 15.00 – 16.30 Uhr. Mit dem Rad bzw. in Rikschas (max. 2 Personen) wird die ca. 8 km lange Strecke in 1,5 h mit viel interessanten Informationen bewältigt. Entlang des „Grünen C“ vom RWWZ-Birlinghoven – Schmerbroich – Niederpleis (Tongrube) Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen. Treffpunkt: Regionales Wiesen- und Weidenzentrum (RWWZ), Baumschulweg 28. Max. 25 Pers., kostenfrei. Anmeldung erforderlich: andreas.czepuck@bund-rsk.de

Karnevalszug

St. Augustin. So, 3. März. Startpunkt: Paul-Gerhardt-Straße. 

Das bunte Reich der Pilze – Pilze erkennen und bestimmen

St. Augustin. So, 16. Sept. Sie lernen ihre vielfältigen Lebensräume sowie ihre herausragende ökologische Bedeutung ebenso kennen wie die charakteristischen Merkmale der einzelnen Arten. Der Experte erklärt auch, wie Sie Speisepilze und ihre giftigen Doppelgänger auseinander halten und Sie bekommen Tipps zum fachgerechten Sammeln der schmackhaften Waldfrüchte. 10 EUR. Online-Anmeldung: www.sankt-augustin.de

Von der Ziegelei zum Naturschutzzentrum

St. Augustin. Mittwoch, 31. Mai 2017. Vortrag über die Geschichte des Pleistalwerkes. Auf dem Weg von Niederpleis nach Birlinghoven fällt eine große Backsteinruine ins Auge. Architekt Heinrich Geerling, der Sohn des letzten Firmenbetreibers,lässt die wechselvolle Geschichte dieses historischen Ortes über 150 Jahre in zahlreichen Fotografien lebendig werden. Eintritt frei. Stadtbücherei St. Augustin, Markt 1

Autorenlesung: Die Festung am Rhein

St. Augustin. Dienstag, 30. Mai 2017. Eine gigantische Festung, ein teuflischer Verrat und eine verbotene Liebe – Maria W. Peter liest aus ihrem historischen Roman. VVK (ca. 10 Euro): 0 22 41 / 243-351, buecherei@sankt-augustin.de. Stadtbücherei St. Augustin, Markt 1

Eine Jüdische Zeitreise

St. Augustin. Dienstag, 16. Mai 2017. Seine jüdische Zeitreise präsentiert Dany Bober im Format des Features, eine besonders in der Weimarer Republik beliebte Mischung aus Stilelementen. Lieder, Berichte, Mundartgedichte und jüdische Weisheiten sorgen für einen kurzweiligen Abend. Ak: 12 Euro; Stadtbücherei St. Augustin, Markt 1

Vogelstimmenspaziergang in der Siegaue

Spaziergang mit wetterfester Kleidung und Fernglas durch die Siegaue bei Meindorf und Menden mit Ornithologe Dr. Joachim Kranz. Erw. (5 Euro) und Kinder ab 10 Jahren (3 Euro). Stadt St Augustin, Büro für Natur- und Umweltschutz, Tel.: 0 22 41 / 243-445

„Eine Gebrauchsanweisung für Israel und Palästina“

St. Augustin. Dienstag, 9. Mai 2017. Dr. Martin Schäuble hat beide Länder zu Fuß erwandert, hat auf beiden Seiten gelebt. Packend stellt er seine Erlebnisse dar, zeigt dazu aktuelle Bilder und liest aus seinem neuen Buch. Nur AK 12 Euro. Stadtbücherei St. Augustin, Markt 1