Start Schlagworte Theater

SCHLAGWORTE: Theater

Konrad Beikircher: #Beethoven, dat dat dat darf!

Rolandseck. So, 15. Dez. Konrad Beikircher erzählt launig, komisch, kompetent und schreckt nicht vor schrillen Pointen zurück, denn Ludwig van Beethoven ist – bei aller Verehrung – auch eines: ein ganz normaler Mensch voller rheinischer Abgründe! Karten (23 EUR) sind an der  Muse­ums­kasse, 0 22 28 / 94 25 16 erhältlich. Arp Museum, Hans-Arp-Allee 1.

Die „Springmaus“ in der Stadthalle Linz

Linz a. Rhein. Sa, 14. Dez. Spaß und Improvisation bis dem Weihnachtsmann die Ohren schlackern, angerichtet auf den heiligen Brettern, die die Welt bedeuten. VVK (ca. 24,50 EUR) u.a. Tourist-Information Linz, Tel.: 0 26 44 / 25 26; Eine Kartenbestellung ist unter Tel.: 0 22 22 / 952 550 möglich.

Weihnachtskonzert Schloss Hagerhof

Bad Honnef. Fr, 13. Dez. Das Programm umfasst Instrumentalmusik, Gesangs-, Schauspiel- und Tanzdarbietungen aus den Bereichen Klassik, Pop und Musical. Eintritt frei. Alte Turnhalle Schloss Hagerhof, Menzenberg 13

Das Puppentheater am Drachenfels mit „Weihnachts-Spuk“

Königswinter. Fr, 13. Dezember. Handpuppenspiel. Erleben Sie mit den beiden Honneferinnen Dorothee Vreden und Sabine Claßen ein amüsantes und spannendes Siebengebirgsabenteuer mit Siefnir dem Drachen vom Drachenfels an historischen Orten, die Sie sicherlich kennen. Dieses mal mit dem Stück „Weihnachts-Spuk“ zu Gast im Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16. Eintritt: 6 EUR. Anmeldung telefonisch erforderlich unter 02223-3703.

„Floh im Ohr” mit Kalle Pohl

Oberpleis. Mi, 11. Dez. Turbulente Verwechslungskomödie von Georges Feydeau - in der Hauptrolle mit dem bekannten Musiker und Komiker Kalle Pohl. Aula des Schulzentrums. Karten (15,50 EUR bis 22,50 EUR) im bpunkt. der Rathäuser Königswinter und Oberpleis. Infos: 0 22 44 / 889-366

Die „theater monteure“ mit „augenblick mal“

Rolandseck. Di, 10. und Mi, 11. Dez. Theaterkunst für junges Publikum (für 3–10 Jahren geeignet). Der Spieler ist immer ganz nah an den Kindern und bezieht sie unmerklich in sein Spiel mit ein. Den jungen ZuschauerInnen wird der Umgang mit Welt und die Welt der Kunst verspielt und lustvoll nahegebracht – eine interessante Mixtur aus Um-Welt-Theater und Kunst-Stück entsteht. 6 EUR p.P., Kartentelefon: 0 177 / 9 25 63 18. Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Der kleine Vampir feiert Weihnachten

Linz a. Rhein. Sa, 30. Nov. Kindertheater in der Stadthalle Linz, , Strohgasse. VVK (6 EUR) u.a. Tourist-Information Linz, Tel.: 0 26 44 / 25 26; Eine telefonische Kartenbestellung ist unter Tel.: 0 22 22 / 952 550 möglich.

„Und es wallet und siedet und brauset und zischt!“

Unkel. Fr, 29. Nov. Der Unkeler Geschichtsverein präsentiert: Wolfgang Ruland. Neben klassischen Balladen von Goethe und Schiller kommen Werke von Clemens Brentano, Heinrich Heine, Theodor Fontane, Erich Kästner und anderen in unerhörter Weise zum Vortrag. Die szenischen Erzählungen der Balladen werden durch schauspielerische und theatralische Mittel emotional erfahrbar gemacht. 10 EUR / erm. 5 EUR. VVK: 0176 / 60 84 15 18. Villa Weingärtner, Scheurener Str. 25

„Und es wallet und siedet und brauset und zischt!“ Deutsche Balladen,...

Unkel. Do, 28. Nov. Der Unkeler Geschichtsverein präsentiert: Wolfgang Ruland. Neben klassischen Balladen von Goethe und Schiller kommen Werke von Clemens Brentano, Heinrich Heine, Theodor Fontane, Erich Kästner und anderen in unerhörter Weise zum Vortrag. Die szenischen Erzählungen der Balladen werden durch schauspielerische und theatralische Mittel emotional erfahrbar gemacht. 10 EUR / erm. 5 EUR. VVK: 0176 / 60 84 15 18. Villa Weingärtner, Scheurener Str. 25

„Die verschwundene Miniatur“ von Erich Kästner

HOTTI on Stage spielt wieder! Und zwar „Die verschwundene Miniatur“ von Erich Kästner. Metzgermeister Oscar Külz hat genug! Genug von Rollbraten und Schinken und seinem Leben....