Start Schlagworte Wandern / Natur erleben

SCHLAGWORTE: Wandern / Natur erleben

Führung über den Naturerlebnispfad „Expedition Himberger See“

Aegidienberg/Himberg. Sa, 6. Nov. Der Himberger See ist ein Relikt des Steinabbaus im Naturpark Siebengebirge. Erfahren Sie mit Ihren Kindern auf der 2 km langen Strecke an 10 interaktiven Erlebnisstationen mehr über die interessante Fläche. Führungen um 11.00, 12.30 und 14.00 Uhr. Kostenfrei. Anmeldung: Naturpark Siebengebirge, Tel.: 0 22 41 / 13 31 40, www.naturpark7gebirge.de

Walderlebnisgruppe – Den Wald mit allen Sinnen erleben

Heisterbach. So, 31. Okt. Für Kinder von 3 bis 6 Jahren mit einer Begleitperson. Anfassen, Klettern und Erkunden – Wetter und Jahreszeiten hautnah zu spüren – die Kinder werden ermutigt den Wald zu entdecken und darin Neues auszuprobieren. 30 EUR inkl. Bastelmaterial. Kursnr.: K071.14. Perspektiven für das Leben/Haus Heisterbach, Tel.: 0 22 23 / 92 36 0

Mit allen Sinnen die Natur erleben

Siebengebirge. Sa, 30. Okt. Die Tour (Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben) steht unter dem Motto „Stressabbau – Resilienzaufbau“. Achtsamkeitscoach Astrid Katzberg zeigt uns, wie wir durch einfache Methoden Hektik und Stress entfliehen, verstärkt auf unsere ureigenen Bedürfnisse achten und in dieser Folge entspannter, ausgeglichener und gesünder leben können. Kostenfrei. Anmeldung: 0160 / 98 70 69 10. Infos zu der Veranstaltungsreihe „Unser Siebengebirge – Heimat gestern und morgen“: www.naturpark7gebirge.de

KVV-Wanderung: Lahnhöhen – Zwischen Rhein und Lahn

Unkel/Oberlahnstein. Sa, 30. Okt. Vom Bahnhof Oberlahnstein steigen wir zunächst zu Burg Lahneck hinauf und genießen den Blick auf die Mündung der Lahn in den Rhein. 7 EUR (evtl. zzgl. Bahngruppenticket). Anmeldung: 01 70 / 72 777 10

Schule mal ganz anders… Was passiert eigentlich in einer Baumschule?

Aegidienberg. So, 24. Okt. Charakteristisch für den Naturpark Siebengebirge außerhalb des Naturschutzgebietes sind neben den idyllischen Bachtälern auch die zahlreichen die Landschaft prägenden Baumschulen. Eine davon (Baumschule Piel in Aegidienberg) wollen wir uns heute mal genauer anschauen und Fragen stellen. Anmeldung bitte bis 3 Tage vor Veranstaltung unter E-Mail: info@naturpark-siebengebirge.de oder Tel.: 0160 / 98 70 69 10.

Führung über den Naturerlebnispfad „Expedition Himberger See“

Aegidienberg/Himberg. So, 24. Okt. Der Himberger See ist ein Relikt des Steinabbaus im Naturpark Siebengebirge. Erfahren Sie mit Ihren Kindern auf der 2 km langen Strecke an 10 interaktiven Erlebnisstationen mehr über die interessante Fläche. Führungen um 11.00, 12.30 und 14.00 Uhr. Kostenfrei. Anmeldung: Naturpark Siebengebirge, Tel.: 0 22 41 / 13 31 40, www.naturpark7gebirge.de

Boden und historische Landnutzung

Kloster Heisterbach. So, 24. Okt. Anhand von Beispielen wird deutlich, wie vielfältig der Landschaftswandel war bzw. ist und welche Formen/Relikte es auch heute noch gibt. Wir gehen auch ein Stück querfeldein: Festes Schuhwerk, Trittfestigkeit und wetterfeste Kleidung sind bei unserer Exkurison erforderlich. 5 EUR. Kontakt: braeuerfrank@gmx.de (bitte Flyer anfordern)

Wanderung rund um Bendorf

Linz a. Rhein. So, 24. Okt. Der Eifelverein Ortsgruppe Linz lädt zu dieser Wanderung ein: Von Bendorf führt der Wanderweg am Bach entlang durch einen Laubwald. Am Rastplatz Albrechtshof angekommen verläuft der Weg bis kurz vor Grenzhausen, wo er auf den Limes Wanderweg stößt. Nun geht es durch lichten Laubwald bis zum Meisenhof und weiter auf den Rheinsteig mit herrlichen Aussichten. 2 EUR. Informationen zur Wanderung unter Tel.: 0 26 44 / 61 01

Vollmondwanderung von der Margarethenhöhe zur Löwenburg

Siebengebirge. Do, 21. Okt.In die Dämmerung hinein wandern, den Abendhimmel und die Stille des Waldes genießen, Abendlieder singen ... Und der gute alte Mond bescheint unseren Heimweg. 10 EUR. www.bonn-und-siebengebirge-entdecken.de. Anmeldung bis zwei Tage vorher bei Danielle Wiesner-von den Driesch: per E-Mail: info@bonn-und-siebengebirge-entdecken.de oder telefonisch unter: 0228 / 47 13 85

Rheinkiesel-Exkursion in Beuel

Beuel. Do, 21. Okt. Rheinkiesel suchen und bestimmen, Erdgeschichte des Rheins, Geschichte der Eiszeit und der Rheinablagerungen mitdem Geologen Sven von Loga. Treffpunkt: Fähranleger „Rheinnixe“ in Beuel. 20 EUR / Kinder 15 EUR. Anmeldung über www.grenzgang.de, Tel.: 0221 / 71 99 15-15
error: Die Inhalte sind geschützt.