Schlagworte Einträge mit folgenden Schlagworten "Wandern / Natur erleben"

Wandern / Natur erleben

Rheinbreitbach. Sa., 27. Oktober. Der Aufstieg von der Kirche bzw. Unteren Burg (ehemals Wasserburg und Stammsitz der Herren von Breitbach) führt uns auf den Koppel, einem Aussichtspunkt mit Blick über das Rheintal. Wir passieren die Breite Heide, die Grube Virneberg und gehen nach Bruchhausen zur Wallfahrtskirche. Von dort gehen wir zurück nach Rheinbreitbach, wo wir den Imker und Autor Timm Koch treffen werden. Länge: ca. 12 km. 5 EUR. Anmeldung bei Barbara von Klass: 0170 / 7 27 77 10

Oberkassel. Fr., 26. Oktober. Der Park vereinigt umfangreiche Sammlungen verschiedener Pflanzengruppen, von zahlreichen Stauden über Rosen bis hin zu seltenen Gehölzen. Ansprechende und vielseitige Beete, thematisch sehr unterschiedliche Bereiche mit seltenen und teilweise ungewöhnlichen Pflanzen. Anmeldung/Infos beim VVS: 0 22 23 / 90 94 94

Rheinbreitbach. So., 21. Oktober. Große oder kleine Wanderung des Obst- und Gartenbauvereins ab Renesse-Platz mit anschließendem Essen in der Villa von Sayn (ehemals Burghotel AdSion). Anmeldung zum Uhlesessen (8 EUR): 0 22 24 / 7 41 57. Anmeldung Wanderung: 0 22 24 / 7 67 70

Köln. Sa., 20. Oktober. Als das größte im deutschsprachigen Raum präsentiert das Museum die bunte Vielfalt des karnevalistischen Treibens im Rheinland. Danach Spaziergang durch die Flora, dem botanischen Garten. 26,00 EUR (Fahrt, Eintritt, Führungen enthalten). Treffpunkt ist um 9.50 Uhr am Bahnhof in Bad Honnef, ein Zustieg ist bis Bonn-Beuel möglich. Sie finden uns im letzten Wagen. Anmeldung/Infos: VHS Siebengebirge, Tel.: 0 22 44 / 889-207 und -208

Rheinbreitbach. So., 9. Sept., Beginn 11 und 14 Uhr. Rheinbreitbach war einst von Wein- und Ackerbau geprägt. Die damaligen Winzer und Bauern erreichten ihre Wingerte und Felder neben den breiteren Wegen über ein dichtes Netz von Pfaden, mundartlich „Pädchen“. Klaus-Hennig Rosen hat die alte Wege in einem Heimatheft dokumentiert und führt die Tour. Infos/Anmeldung: Klaus-Henning Rosen, 0 22 24 / 94 10 80

1. Ferienwoche: Mo., 15.10. – Fr., 19.10., Uhrzeiten s. unten: Ritter, Drachen, Burgfräulein – Sagenhaftes aus dem Siebengebirge Ferienprogramm für Kinder ab 6 Jahre Leitung: Katja Ackermann 2. Ferienwoche: Mo.,...

Remagen. So., 29. April. Geführte Wanderung (13 km) auf dem zertifizierten Premiumrundwanderweg. Treffpunkt: Wallfahrtskirche St. Apollinaris. Kostenfrei, nicht anmeldepflichtig. Infos: Touristen-Info Remagen, Tel. 0 26 42 / 2 01 87

Wachtberg-Ließem. Samstag, 24. Februar. Gemeinsam gehen wir vielen Fragen rund um Mittelalter und den Menschen, die da lebten, auf den Grund. Infos und Anmeldung: 0228 / 38 77 24 43 oder www.bonnatours.de

Königswinter. Sonntag, 17. September 2017. Beim achtsamen Wandern, wandern wir etwas langsamer um unsere Umgebung ganz bewusst wahrzunehmen und lesen das eine oder andere Gedicht dabei. Rundweg: Kloster Heisterbach – Oberdollendorf; Treffpunkt: Parkplatz am Kloster Heisterbach. 5 Euro. Anmeldung: 0160 / 91 88 75 50

Bad Honnef. Freitag, 15. September 2017. Etwa 15 Fledermausarten leben bei uns im Rhein-Sieg-Kreis und stehen unter strengem Artenschutz. Erfahren Sie wie und wo man die Tiere am besten beobachtet kann. Treffpunkt 19.45 Uhr am Freibad auf Grafenwerth. Kosten: 6,75 € p.P.. VHS Siebengebirge: 0 22 44 /889-207 und -208 (Kursnummer: N30002)
0