Schlagworte Einträge mit folgenden Schlagworten "Wandern / Natur erleben"

Wandern / Natur erleben

Neuwied. Do, 31. Okt. Zoo, Waldstraße 160. Tiere im Schein von flackernden Kürbislaternen und Taschenlampen entdecken – Kinderschminken und Bastelspaß. Lagerfeuer, Stockbrot und Halloween-Snacks. Eintritt: 12 EUR Erwachsene / 7 EUR Kinder (3–15 Jahre)

Linz a. Rhein/Westerwald. So, 29. Sept. Der Eifelverein Ortsgruppe Linz lädt zur Tageswanderung ein. Wanderstrecke: ca. 20km, Schwierigkeitsgrad: mittel. Infos/Anmeldung bei Katharina & Günter Stollenwerk, Tel.: 0 26 83 / 60 52

Rheinbreitbach. Sa, 28. Sept. Der Feuerzauber Workshop wird von Stephan Homey durchgeführt. Stephan ist Unternehmer und bei der Feuerwehr Rheinbreitbach aktiv. Bitte feuerunempfindliche Kleidung, festes Schuhwerk und ein Taschenmesser mitbringen. 70 EUR, inkl. Getränke & Verpflegung. Gesundheitszentrum Bad Honnef, Rheinblickstr. 80a. Anmeldung bis 25.9.: 0 22 24 / 9 88 29 92

St. Augustin. Sa, 28. Sept. Auf einem erlebnisreichen Rundgang entdecken wir die Natur- und Kulturschätze des Pleisbachtals wie Streuobstwiesen, Kopfweiden und den Pleisbach. Treffpunkt: Wendeplatz „Am Mühlengraben“, Schmerbroich. Max. 20 Pers.. Kostenfrei. Anmeldung erforderlich: info@naturerlebnis-rhein-sieg.de

Königswinter. Sa, 28. Sept. Wanderung durch den Schnitzenbusch am Rande der Orte Ober- und Niederdollendorf zum Kellerberg auf den Spuren vergangener landwirtschaftlicher Nutzungen mit anschließender Weinprobe. 5 EUR. Max. 20 Pers. Anmeldung erforderlich bis 26. Sept.: 0 22 23 / 37 03

Bad Honnef. Sa, 28. Sept. Zwei-Täler-Rundtour ab Parkplatz Schmelztalstraße unterhalb der Servatius-Kapelle. 7 EUR. Anmeldungen erforderlich: 0170 / 72 77710

Neuwied. Sa, 28. – Mo, 30. Sept. Zoo, Waldstraße 160. An der Zoo-Kasse erhält jeder Besucherseine Laufkarte für „Lento’s Rätsel“. Das Faultier „Lento“ aus der Prinz Maximilian zu Wied Halle stellt sich und seine tierischen Freunde vor. Allerdings „sprechen“ die Tiere eher in Rätseln. Könnt ihr herausfinden, wer sich da vorstellt? Wer alle Tiere richtig zugeordnet hat, kann mit etwas Glück tolle Preise gewinnen. Eintritt: 12 EUR Erwachsene / 7 EUR Kinder (3–15 Jahre)

Oberkassel. Fr, 27. Sept. Bei einem gemütlichen Spaziergang durch den idyllischen Park lernt man an mehreren Stationen typische, seltene und nützliche Tiere kennen: Fledermäuse, Gelbbauchunken, Wild- und Honigbienen, Hirschkäfer und vieles mehr! Treffpunkt: Büchelstraße 59. Anmeldung nicht erforderlich. Kostenfrei.

Bonn/Mehlem. Fr, 27. Sept. Bei diesem Spaziergang wird der Zusammenhang zwischen kulturgeographischer und kunsthistorischer Perspektive auf das Siebengebirge schmackhaft gemacht. Treffpunkt: Mehlem, Austraße 50, Fähranleger. Kostenfrei. Anmeldung erforderlich: 0221 / 8 09 31 09

Unkel. Fr, 27. Sept. Die Umgebung von Unkel bietet erdgeschichtlich wahrhaft Interessantes: eine gigantische Erdfalte, die die Entstehung eines urzeitlichen Gebirges vor 300 Millionen Jahren erklärt. Beweise, dass der Rhein einst auf dem Stuxberg entlang floss. Mit Sven von Loga. Treffpunkt: Grillhütte Gerhardswinkel an der B 42 neben dem Stuxhof. Max. 30 Personen. Kostenfrei.
0