BHAG-Heimaterlebnisse
Start Schlagworte Wandern / Natur erleben

SCHLAGWORTE: Wandern / Natur erleben

Den Wald mit allen Sinnen erleben

Heisterbach. So, 29. Nov. Für Kinder von 3 bis 6 Jahren mit einer Begleitperson. Anfassen, Klettern und Erkunden – Wetter und Jahreszeiten hautnah zu spüren – die Kinder werden ermutigt den Wald zu entdecken und darin Neues auszuprobieren. 18,00 EUR. Perspektiven für das Leben/Haus Heisterbach, Tel.: 0 22 23 / 92 36 0

Multivisionsvortrag: Im Reich des Drachen Fafnir

Königswinter. Di, 27. Okt. Diese Live-Reportage mit dem Geologen Sven von Loga führt zu naturkundlich interessanten Lokalitäten, auf Burgen und Gipfel, vermittelt einen Überblick über den Vulkanismus und die Entstehungsgeschichte des Siebengebirges, gibt Tipps für wunderschöne Wanderungen zu grandiosen Panoramen und einsamen Orten – und läßt natürlich auch die Einkehrhäuser und den Weinanbau nicht aus. Veranstaltungsort und Tickets: Haus Bachem, Drachenfelsstraße 6

Das Siebengebirge – erloschene Vulkane, Burgruinen und fromme Mönche

Kloster Heisterbach. Sa, 24. Okt. Sven von Loga, Buchautor und Geologe und Dr. Wolfgang Stöcker, Leiter des Internationalen Staubarchivs, nehmen Sie mit auf diese interessante Wanderung zu Vulkanen, Bergbauspuren, Klosterarchitektur und versteckten Burgruinen. Am Stenzelberg wird eingekehrt. 28 EUR. Infos: www.grenzgang.de; Büro Eventagentur GRENZGANG: 0221 / 71 99 15 15

Den Wald mit allen Sinnen erleben

Heisterbach. So, 27. Sept. Für Kinder von 3 bis 6 Jahren mit einer Begleitperson. Anfassen, Klettern und Erkunden – Wetter und Jahreszeiten hautnah zu spüren – die Kinder werden ermutigt den Wald zu entdecken und darin Neues auszuprobieren. 18,00 EUR. Perspektiven für das Leben/Haus Heisterbach, Tel.: 0 22 23 / 92 36 0

Multivisionsvortrag: Im Reich des Drachen Fafnir

Königswinter. Mi, 16. Sept. Diese Live-Reportage mit dem Geologen Sven von Loga führt zu naturkundlich interessanten Lokalitäten, auf Burgen und Gipfel, vermittelt einen Überblick über den Vulkanismus und die Entstehungsgeschichte des Siebengebirges, gibt Tipps für wunderschöne Wanderungen zu grandiosen Panoramen und einsamen Orten – und läßt natürlich auch die Einkehrhäuser und den Weinanbau nicht aus. Veranstaltungsort und Tickets: Buchhandlung Eselstall im Kaufmannsladen, Drachenfelsstraße 14, Tel.: 0 22 23 / 7 00 98 28

Das Siebengebirge – erloschene Vulkane, Burgruinen und fromme Mönche

Kloster Heisterbach. Sa, 5. Sept. Sven von Loga, Buchautor und Geologe und Dr. Wolfgang Stöcker, Leiter des Internationalen Staubarchivs, nehmen Sie mit auf diese interessante Wanderung zu Vulkanen, Bergbauspuren, Klosterarchitektur und versteckten Burgruinen. Am Stenzelberg wird eingekehrt. 28 EUR. Infos: www.grenzgang.de; Büro Eventagentur GRENZGANG: 0221 / 71 99 15 15

B free

Bonn. So, 30. August. Eine Musik-Theater-Performance im Wald für alle Generationen. Ein knapp 2 Kilometer langer und rund 90-minütiger Gang durch den Bonner Kottenforst, ab Parkplatz am Gudenauer Weg 138. Sie erleben visuelle wie musikalische Ereignisse, die irritieren, uns berühren und erstaunen lasssen. Karten (15 EUR / erm. 9 EUR) ausschließlich über Bonnticket.

B free

Bonn. Sa, 29. August. Eine Musik-Theater-Performance im Wald für alle Generationen. Ein knapp 2 Kilometer langer und rund 90-minütiger Gang durch den Bonner Kottenforst, ab Parkplatz am Gudenauer Weg 138. Sie erleben visuelle wie musikalische Ereignisse, die irritieren, uns berühren und erstaunen lasssen. Karten (15 EUR / erm. 9 EUR) ausschließlich über Bonnticket.

B free

Bonn. Fr, 28. August. Eine Musik-Theater-Performance im Wald für alle Generationen. Ein knapp 2 Kilometer langer und rund 90-minütiger Gang durch den Bonner Kottenforst, ab Parkplatz am Gudenauer Weg 138. Sie erleben visuelle wie musikalische Ereignisse, die irritieren, uns berühren und erstaunen lasssen. Karten (15 EUR / erm. 9 EUR) ausschließlich über Bonnticket.

B free

Bonn. So, 23. August. Eine Musik-Theater-Performance im Wald für alle Generationen. Ein knapp 2 Kilometer langer und rund 90-minütiger Gang durch den Bonner Kottenforst, ab Parkplatz am Gudenauer Weg 138. Sie erleben visuelle wie musikalische Ereignisse, die irritieren, uns berühren und erstaunen lasssen. Karten (15 EUR / erm. 9 EUR) ausschließlich über Bonnticket.
error: Die Inhalte sind geschützt.