Schlagworte Einträge mit folgenden Schlagworten "Wochenende"

Wochenende

Heisterbach. Sonntag, 23. September. Bühnenprogramm (Musik, Tanz, Zauberei), großes Kinderspielland, regionales Kunsthandwerk, Tombola mit tollen Preisen, (Bücher)Flohmarkt, internationalen Speisen, Kaffee und selbstgebackener Kuchen. Chorruine Heisterbach. Freier Eintritt.

Unkel. Sa., 1. und So., 2. September. Die Kunsttage „Unkeler Höfe“ setzen im Spannungsfeld von kultureller Geschichte und Architektur Akzente. Kunst in den „Unkeler Höfen“ ist eine einzigartige und stimmungsvolle Kunstpräsentation, eingebettet in das Ambiente idyllischer Höfe, Gärten und historischer Gebäude an ganz unterschiedlichen romantischen Orten. www.unkeler-hoefe.de

Unkel/Altstadt. Fr., 31. August – So., 2. September. Willy-Brandt-Platz. Freitag: Besuch der Weinköniginnen aus der Umgebung. Samstag: großes Rheinfeuerwerk. Sonntag: 14:30 Uhr, Ankunft der Weinkönigin im historischen Nachen an der Rheinpromenade. Infos: www.unkel.de

Bad Honnef/Selhof. Sonntag, 26. August 2018, 12.00 – 18.00 Uhr. Auf privaten Grundstücken werden private Flohmarktartikel angeboten.

Rolandseck. So., 26. August. Mit dem diesjährigen Ausstellungshöhepunkt zeigt das Arp Museum Bahnhof Rolandseck den gewaltigen Einfluss Japans auf die westliche Kunst vom Impressionismus bis hin zur aktuellen Popkultur. Der Eintritt ist bis 14 Uhr frei. Arp Museum, Hans-Arp-Allee 1

Rhöndorf. Fr., 24. August (17.00 – 21.00 Uhr) und Sa. (15.00 – 21.00 Uhr). Das Weingut Pieper und Freunde laden Sie ein, Platz zu nehmen an der längsten Tafel unterhalb des Drachenfels. Genießen Sie einen grandiosen Panoramablick über das Rheintal und freuen Sie sich auf mineralische Drachenfels-Weine und frische Köstlichkeiten aus der Küche des Restaurant Chamai. Rhöndorfer Weinberge – unterhalb des Siegfriedfelsen.

Margarethenhöhe. So., 19. August. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt: Wanderparkplatz Margarethenhöhe. Leitung: Peter Karall, Naturschutzbeauftragter des Rhein-Sieg-Kreises, Veranstalter: VVS

Königswinter. So., 19. August. Ein Fest der Vielfältigkeit! Eine lange Tafel wird auf dem Marktplatz aufgebaut, es wird eine Bierbude, einen Weinverkauf und leckere exotische Speisen geben. Dazu eine Bühne mit Musik, Talk, etc …, deren Programm von Menschen bestimmt wird, die ihre jeweilige Nationalität in künstlerisch-kreativer Form präsentieren.

Mechernich. Sa., 18. August, 12 bis 21.00 Uhr und So., 19. August, 11 bis 19.00 Uhr. Erinnerungen an das Jahr 1968 – Rund 200 Oldtimer – Speisen wie damals – Batiken in der Hippie-Zone. Museumsgäste in passendem Outfit (keine Karnevalskostüme) haben freien Eintritt. 7,50 EUR (unter 18 Jahren Eintritt frei.) Freilichtmuseum Kommern, Eickser Straße. Tel.: 0 24 43 / 9 98 00

Rhöndorf. Sa., 18. – So., 19. August. Schützen- und Bürgerfest der St. Hubertus Schützengesellschaft auf der Wald-Festwiese am Schützenplatz in Rhöndorf.
0