Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

2. Fingerstyle-Festival – Weltklasse-Gitarristen in Oberkassel

So., 1. März, 11:0013:00

kostenlos

Foto: Markus Segschneider, © Pollert

Oberkassel. Sonntag, 1. März 2020, 11.00 – 13.00 Uhr

„Fingerstyle“ steht für eine moderne Gitarren-Spieltechnik, bei der der Musiker seinem Instrument eine Vielzahl von melodischen, harmonischen und rhythmischen Aspekten entlockt – es entsteht ein so breites Klangbild, dass der Zuhörer glaubt, er hätte ein weitaus größeres Ensemble vor sich, als nur eine „One-Man-Show“.

In den letzten Jahren hat sich das Kulturzentrum „Altes Rathaus Oberkassel“ zu einer guten Adresse für Fingerstyle-Künstler entwickelt. Insbesondere im Rahmen der Konzertreihe „Oberkasseler Matinee“ zeigten bereits in der Vergangenheit mehrfach hochkarätige Gitarristen ihr können.

Mit der zweiten Ausgabe des „Oberkasseler Fingerstyle Festivals“ stellen die Organisatoren dieses Genre nochmals in den Vordergrund und präsentieren an vier Sonntagen vier verschiedene Fingerstyle-Cracks.

Am 1.3. findet ein Konzert von Markus Segschneider aus Köln statt, ein ungemein profilierter Gitarrist, der seit vielen Jahre als Konzert- und Studiomusiker einen herausragenden Ruf genießt. Jedes der zahlreichen Konzerte Markus Segschneiders ist ein Erlebnis der besonderen Art: „Ein Mann, sechs Stahlsaiten, und nicht einen Augenblick kommt das Gefühl auf, dass etwas fehlt.“  Markus Segschneider verfügt als Gitarrist über ein ungeheuer großes Repertoire an Stilmitteln, die sich in seinen Kompositionen nahtlos miteinander verbinden. Ihm werden von Dritten „umwerfendes Gitarrenspiel” (Bridge guitar reviews) und eine „überbordende Ideenvielfalt” (Akustik Gitarre) attestiert. Diese Eigenschaften brachten ihm einen Vertrag beim renommierten Label Acoustic Music ein, bei dem Ende 2008 die akustische Sologitarren-CD „Woodcraft” erschien, die hervorragende Kritiken in der Fachpresse erhielt. Es folgten eine Reihe weitere erfolgreicher CD-Produktionen in Solo- und Bandbesetzungen.
https://www.markus-segschneider.de/  

Sein zweites Konzert in Oberkassel spielt am 8.3. Michael Diehl. Der erfahrene Musiker präsentiert sein Soloprogramm mit eigenen Stücken, zu denen er interessante und persönliche Geschichten zu erzählen weiß. Mit seinen bisher zwei veröffentlichten CDs „Daybreak“ und „Groovin’ for Breakfast“ präsentiert er feinsinnige Fingerstyle-Instrumentals, technisch versiert und melodisch elegant. Michael Diehl ist ein Gitarrist mit gehörigem Groove, perkussiven Spielweisen und groovenden Pickings! Seine besonders filigrane Gitarrentechnik wurde mehrmals in Fachzeitschriften gelobt. Michael ist ein gefragter Live-Musiker für verschiedene Band-Projekte und Musicals. Mit sehr vielen Auftritten in unterschiedlichen Formationen und verschiedenen Musikstilen verfügt der Gitarrist über einen reichen Erfahrungsschatz.
https://michaeldiehl-fingerstyle.de/  

Zum ersten mal in Oberkassel zu Gast in Timo Brauwers. Gerade frisch ausgezeichnet mit drei Preisen beim Deutschen Rock und Pop Preis (darunter “Bester Instrumentalsolist” und 2. Platz “Bester Gitarrist”) präsentiert er hier sein Solo-Programm auf der Steel-String-Gitarre. Timos Konzerte beeindrucken durch eine unglaubliche Qualität hinsichtlich seines Sounds. Man darf mit Fug und Recht sagen, dass Timo hier ein Perfektionist ist und Maßstäbe in der Gitarrenszene setzt.Trotz der Tatsache, dass sich sein Schwerpunkt bei der akustischen Gitarre befindet, bleibt er auch den anderen Musikrichtungen treu und zeigt sich von einer anderen „Saite“, wenn er mit seinen verschiedenen Bands bei Konzerten Rock oder Metal zum Besten gibt. Dass Timo diese Abwechslung liebt, merkt man bei seinen Live-Auftritten ganz besonders.
https://timobrauwers.com/ 

Der Eintritt zur allen Konzerten des „Fingerstyle-Festivals“ ist frei, um Spenden für die Künstler wird gebeten.

Details

Datum:
So., 1. März
Zeit:
11:00 – 13:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Altes Rathaus Oberkassel
Königswinterer Straße 720
Oberkassel, NRW 53227 Deutschland
Telefon:
0 22 23 / 299 3158
Website:
www.altes-rathaus-ok.de

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum