Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Adventszauber im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

So., 8. Dezember, 11:0018:00

kostenlos

Foto: PR-Bild des Veranstalters

Rolandseck. Sonntag, 8. Dezember 2019, 11.00–18.00 Uhr

Am zweiten Advent laden wir zum alljährlichen Adventszauber im Arp Museum Bahnhof Rolandseck ein!
An diesem Tag erwarten Sie wieder: Führungen, Bastelworkshops, eine Theateraufführung und besinnliche Musik sowie Kaffee & Kuchen für die ganze Familie!

Eintritt und Veranstaltungen frei!

11 bis 16 Uhr Siebdruck-Workshop für Groß und Klein mit Hanka Färber
Bedruckt werden Beutel und Taschen mit eigenen Motiven.
Ort: Werkraum im Neubau

11:30 – 12:15 Uhr  Theater Monteure »augenblick mal«
Für Kinder von 3 bis 10 Jahren und Familien
Ort: Lobby im Neubau
Mit der Jubiläumsproduktion – 30 Jahre theater monteure – sagen wir »augenblick mal« und halten für einen Moment inne. In einer sich stetig verändernden Raum-Installation, entstehen immer neue Geschichten, die es gemeinsam zu entdecken gilt. Dabei ist der Spieler immer ganz nah an den Kindern und bezieht sie unmerklich in sein Spiel mit ein, so dass sie hautnah einem Schaffensprozess beiwohnen und Teil des entstehenden Kunstwerks werden.
Den jungen Zuschauer*innen wird der Umgang mit Welt und die Welt der Kunst verspielt und lustvoll nahegebracht – eine interessante Mixtur aus Um-Welt-Theater und Kunst-Stück entsteht.

11:30 Uhr Kuratorenführung
»Kunstkammer Rau. Die vier Elemente« mit Dr. Susanne Blöcker
Treffpunkt: vor der Kunstkammer Rau

13 Uhr Familien- und Handpuppenführung
Jean Rat – eine Ratte mit Kunstverstand mit Julia Moebus
Treffpunkt: Foyer im Bahnhof

15 Uhr Öffentliche Führung
Collagen. Die Sammlung Meerwein mit Julia Moebus
Treffpunkt: Foyer im Bahnhof

15 Uhr – Weihnachtslieder mit der Band Nice Weekend
Ort: Lobby im Neubau
Nice Weekend ist eine neu gegründete Coverband, bestehend aus 6 leidenschaftlichen Musikern, die sich hauptsächlich dem Pop, Soul und Funk verschrieben haben. Die Bandmitglieder Christiane Stellmach (Gesang), Marion Plettenberg (Akustik Gitarre), Reiner Hinterkeuser (E-Gitarre), Lennart Stellmach (Piano, Keyboard), Nils Stellmach (Schlagzeug) und Wolfgang Wendt (Bass) werden Sie bei uns an diesem Tag winterlich einstimmen.

IM FOYER
ab 11 Uhr UNICEF Weihnachtskartenverkauf
ab 12 Uhr Muffins und Getränke vom Bistro Interieur No. 253

Kontakt: Claudia Heller oder 0 22 28 / 94 25 36

Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1, 53424 Remagen

Details

Datum:
So., 8. Dezember
Zeit:
11:00 – 18:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, , , , , , , , , , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,

Veranstaltungsort

Arp Museum Rolandseck
Hans-Arp-Allee 1
Remagen, RLP 53424 Deutschland
+ Google Karte

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum