Bitte erkundigen Sie sich direkt beim Veranstalter, ob diese Veranstaltungen stattfindet!
Derzeit werden immer noch Veranstaltungen in der Rheinregion aufgrund der aktuellen Lage abgesagt. Alle Angaben im Stadtjournal stehen deshalb unter besonderem Vorbehalt.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Alice Bota und die Frauen von Belarus

So., 10. Juli, 11:0012:30

Foto: © Sebastian Bolesch / Piper Verlag

Unkel. So, 10. Juli 2022, 11.00 Uhr

Im Rahmen der Westerwälder Literaturtage liest Alice Bota aus ihrem viel beachteten Buch „Die Frauen von Belarus – Von Revolution, Mut und dem Drang nach Freiheit“

Die Osteuropa-Korrespondentin Alice Bota erzählt die Geschichten der drei maßgeblichen Protagonistinnen, die zu Politikerinnen wider Willen wurden: Swetlana Tichanowskaja, Maria Kolesnikowa und Veronika Zepkalo. Sie zeichnet die Geschichte des Aufstands nach und wirft die Frage auf, warum der Westen so wenig Unterstützung leistet. Das eindrückliche Porträt eines mutigen Aufstands – fast vor unserer Haustür.

Bota wurde 1979 im polnischen Krapkowice geboren, kam 1988 mit ihren Eltern nach Deutschland, studierte Politikwissenschaft und Neuere Deutsche Literatur in Kiel, Poznan (Polen), Berlin und Potsdam. 2005 vervollständigte sie Ihre Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München. Seit 2007 ist sie Politikredakteurin bei der ZEIT und leitet seit 2015 deren Büro in Moskau.

VVK 13 EUR ausschließlich über https://www.ticket-regional.de/
AK 15 EUR
Einlass 10.30

Villa Weingärtner
Scheurener Str. 25
53572 Unkel
Tel.: 0 22 24 / 9 87 67 14
E-Mail info@villa-weingaertner.de

Details

Datum:
So., 10. Juli
Zeit:
11:00 – 12:30
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstaltungsort

Villa Weingärtner
Scheurener Str. 25
Unkel-Scheuren, RLP 53572 Deutschland
Telefon:
02224 9876714
Website:
www.villa-weingaertner.de

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum