Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Arthrose des Hüft- und Kniegelenkes

Do., 14. November, 19:0020:30

6 EUR

Bad Honnef. Do, 14. November 2019, 19:00 – 20:30 Uhr

Kursnummer: R50403

Vortrag von Priv.-Doz. Dr. Stephan Arens

Arthrose ist eine degenerative, meist verschleißbedingte Erkrankung der Gelenke. In unserer älter werdenden Bevölkerung hat sie sich zu einer verbreiteten Volkskrankheit entwickelt. Am häufigsten betroffen sind Knie- und Hüftgelenke. Die ersten, noch „harmlosen“ Symptome können sich rasch verschlimmern bis hin zu einer starken Einschränkung von Beweglichkeit und Mobilität, dass selbst die einfachsten Bewegungen des Alltages ohne Schmerzmittel oder gar Hilfsmittel wie Gehstöcke etc. nicht mehr möglich sind.
Der Vortrag soll die Entstehungsmechanismen der Arthrose erläutern und auf dieser Basis helfen, allgemeine oder individuelle Risikofaktoren zu verstehen. Es werden die Möglichkeiten der medizinischen Therapie erläutert, beginnend von den Optionen einer Gelenk-erhaltenden Behandlung bis hin zu den Chancen und Risiken des Gelenkersatzes. Ziel jeder Behandlung ist es, den Arthrose bedingten Verlust der Lebensqualität und der Mobilität rückgängig zu machen und das „gewohnte Leben” wieder zu erlangen.

CURA Kath. Krankenhaus im Siebengebirge, Raum „Josef“, Schülgenstaße 15

Kosten: 6,00 EUR

Kontakt
VHS Siebengebirge
Dollendorfer Straße 48
53639 Königswinter-Oberpleis
Tel.: 0 22 44 / 889-207 und -208
https://www.vhs-koenigswinter.de

Details

Datum:
Do., 14. November
Zeit:
19:00 – 20:30
Eintritt:
6 EUR
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstaltungsort

CURA Krankenhaus Bad Honnef
Schülgenstraße 15
Bad Honnef, NRW 53604 Deutschland
+ Google Karte

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum