Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Demenz: Pflegekursus für Angehörige

Mi., 11. März, 9:3012:00

kostenlos

Im Kursus lernen pflegende Angehörige, wie sie ein an Demenz erkranktes Familienmitglied zu Hause gut versorgen können. Foto: GFO Kliniken Bonn 

Beuel. Mi, 11. März 2020. Fortgesetzt wird er am Mi, 18., und Mi, 25. März, jeweils von 9.30 bis 12.00 Uhr.

In einem dreitägigen Kompaktkursus vermitteln erfahrene Pflegetrainerinnen Angehörigen das erforderlichen praktische und theoretische Wissen, um einen an Demenz erkrankten Verwandten zu Hause gut zu versorgen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Wenn ein Familienmitglied an Demenz erkrankt, so stellt das die Angehörigen vor besondere Herausforderungen. Wie man mit dieser oft schwierigen Situation richtig umgeht und den erkrankten Angehörigen weiterhin zu Hause gut versorgen kann, das können Betroffene an den GFO Kliniken Bonn, Betriebsstätte St. Josef, erfahren.

Unter Anleitung von qualifizierten Pflegetrainerinnen erlernen die Teilnehmer an drei Vormittagen nicht nur die praktischen Fähigkeiten für eine angemessene pflegerische Grundversorgung, sondern bekommen auch Informationen über die theoretischen Hintergründe einer Demenz. So lässt sich das oft unerwartete Verhalten eines Erkrankten besser einordnen und verstehen. Darüber hinaus beraten die Fachkräfte über Unterstützungsmöglichkeiten und Anlaufstellen für pflegende Angehörige.

Zur besseren Planung bitten wir um telefonische Anmeldung unter Tel.: 0151 / 63 40 05 41

Demenzpflegekursus
Termin: 11., 18. und 25. März
Uhrzeit: 9.30–12.00 Uhr
Ort: GFO Kliniken Bonn, Betriebsstätte St. Josef, Hermannstraße 37, 53225 Bonn

Details

Datum:
Mi., 11. März
Zeit:
9:30 – 12:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, , , , , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

GFO Kliniken Bonn
Hermannstraße 37
Bonn-Beuel, NRW 53225 Deutschland

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum