Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Metalkinder treffen auf Papperlapapp

So., 23. Dezember, 17:00

Foto: Metalkinder, PR-Bild des Veranstalters

Bonn/Endenich. So, 23. Dezember 2018, 17 Uhr

Ein „besinnlicher“ Vorweihnachtsabend für Familien

Die Metalkinder treffen auf Papperlapapp, die Kindernasensitzung von, mit und für Kids in Bonn und gemeinsam geht es mit Schwung Richtung Weihnachtstage. Unser Tipp: Der eine packt in Ruhe zu Hause die Geschenke ein, kocht und putzt und der andere schnappt sich alle vorhandenen Kinder und erlebt einen Vorweihnachtsabend der Extraklasse in der Harmonie Bonn.

Papperlapapp
Im ersten Teil des Programms zeigen die Papperlapapper, die Erste Kindernasensitzung von, mit und für Kids in Bonn, Highlights der vergangenen Programme und einen Vorgeschmack zu dem aktuellen Programm „2019: Zehn Jahre Papperlapapp“.

Seit 10 Jahren feiern Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 superfrechen Karneval in der Harmonie und sorgen für Randale in Endenich.

In kabarettistisch, satirisch-bunten Szenen nehmen sie Themen ihres Alltags wie z.B. Schule, Eltern, Medienwelt oder Taschengeld aufs Korn und machen auch vor Bonner Themen wie Beethoven 2020, Streichkonzert Kultur, bröckelnde Schultoiletten und sonstige Stadtstreiche keinen Halt. Seit 2010 versuchen die Papperlapapper die Bonner Bürger und Stadtoberen davon zu überzeugen, dass sie die Geschicke ihrer Stadt den Bonner Kindern überlassen sollten. http://www.papperlapapp-bonn.de

Metalkinder – nur Zwieback ist härter
Im zweiten Teil des Programms bieten die Metalkinder feinsten Headbangersound auf hohem Niveau mit Humor auch für Metal unerfahrene kleine und große Hörer. Bekannte Kinderlieder, wie „Fuchs Du hast die Gans gestohlen“, „Bruder Jakob“ oder „Es tanzt ein Biba-Butzemann“ werden im kraftvollen Metalgewand mit harten Riffs, treibenden Drums und den schnellsten Gitarren der Welt von leidenschaftlichen Rock-Kids und echten langhaarigen Metalmusikern live auf die Bühne gebracht. Auch die eigenen Songs der METALKINDER wie „Metal ist…“, „Ich will Matsch“ oder „Ich bleib am längsten wach“ begeistern mit Sprachwitz und Power. Eine energiegeladene Show zum Mitbangen, Mitsingen und Spaß haben für die ganze Familie.

Platz 1 bei den WDR-Kinder-Charts, Platz 1 bei den BR-Kinder-Charts, Veröffentlichung bei Universal.

www.metalkinder.de

BEGINN: 17 UHR (Einlass: 16.30 Uhr)

VVK-PREIS (Exklusiver Abholpreis in der Harmonie bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn.) 16,00 EUR/Kinder 11 EUR

Drucken

Details

Datum:
So., 23. Dezember
Zeit:
17:00
Veranstaltungskategorien:
, , , , , ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Harmonie
Frongasse 28
Bonn, NRW 53121 Deutschland

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02224 / 9 88 27 46).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum