Bitte erkundigen Sie sich direkt beim Veranstalter, ob diese Veranstaltungen stattfindet!
Derzeit werden immer mehr Veranstaltungen in der Rheinregion aufgrund der aktuellen Lage abgesagt. Alle Angaben im Stadtjournal stehen deshalb unter besonderem Vorbehalt.

Hier finden Sie einen Überblick über uns gemeldete Pressemitteilungen der Veranstalter sowie abgesagte Veranstaltungen in unserer Terminübersicht.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Dokumentarfilm und Live-Konzert

Di., 2. Juni, 17:0019:30

Foto: Christoph Eisenmenger

Bonn. Di, 2. Juni 2020 , 17.00 Uhr

Roland Meyer de Voltaire (Ex-Sänger/Gitarrist der hochgelobten deutschen Indie-Band Voltaire – aus Bonn) präsentiert am 2. Juni in Bonn in einem Autokino (Am Westwerk, Immenburgstraße 20; Einlass: 16:15 Uhr, Beginn: 17:00 Uhr) den ersten Teil der fünfteiligen Dokumentarfilm-Serie „Wie ein Fremder – Eine deutsche Popmusik-Geschichte“ (VÖ: 05.06.). Im Anschluss gibt es ein Live-Konzert von ihm & Gästen.

Tickets im Vorverkauf ab 46 EUR (gültig für 2 Personen im PKW) zzgl. Gebühren ab Donnerstag, 14. Mai exklusiv unter: www.bonnlive.com).

Roland Meyer de Voltaire hat als Sänger, Filmmusikproduzent und Songwriter viele Wege beschritten. Es ist die Geschichte des Künstlers, die seinen kreativen Prozess prägt – eine Geschichte von Träumen und vom Scheitern. Kompromisslos, ermutigend und inspirierend. Persönlich und doch universell.

ERSTE STIMMEN ZUR DOKU-SERIE:
„Eine Reise zu sich. Eine wunderbare Geschichte von Überzeugung und Hoffnung.“ – Steffen Simon, Stellv. Chefredakteur WDR

„Ich habe mir die Serie in einer Nacht reingezogen und bin begeistert. Suchtfaktor!“ – Dr. Ulrich Spies, Leiter Adolf-Grimme-Preis 1981–2014

Details

Datum:
Di., 2. Juni
Zeit:
17:00 – 19:30
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,

Veranstaltungsort

Autokino, Bonn-West
Immenburgstraße 20
Bonn, NRW 53121 Deutschland

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum