Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Gitarrenkonzert mit Ralf Bauer

Sa., 24. November, 17:00

kostenlos

Foto: PR-Bild des Veranstalters

Unkel. Samstag, 24. November 2018, 17.00 Uhr

Highlights der klassischen Gitarre

Es erklingen Werke von Weiss, Bach, Sor, Tarrega, Molino, Albeniz und Bauer

Ralf Bauer studierte an der Kölner Musikhochschule klassische Gitarre, Renaissance-Laute und Barock-Laute. Konzertreisen führten ihn nach China, Italien, Frankreich, Portugal und immer wieder nach Spanien, ins Mutterland der Gitarre, wo er mit dem Spiel seiner eigenen Stücke, wie der „Passacaglia“ und der „Sonata Andaluz“, einer Hommage an die spanische und arabische Musikkultur, ein großes Publikum erreicht. Als Komponist ist er unter dem Namen Ralf Bauer-Mörkens bekannt.

Seine Kompositionen erklingen in dem Kinderfilm „Zwerg Nase“, „Malcolm in the middle“ und er komponierte die Musik für den Film „Auf der Brücke zwischen Tod und Leben“. Er schrieb Stücke für Professor Hans Werner Huppertz, Charles Postlewate, The Coda Duo und das Münchner Gitarrenquartett, dessen einzigartiger Klangkörper besondere Herausforderungen stellt.

Ralf Bauer ist ein Musiker der Extraklasse und ein begnadeter Komponist, der es versteht, persönlichen Eindrücken und Beobachtungen überraschenden musikalischen Ausdruck zu verleihen. Seine Werke werden weltweit von renommierten Künstlern aufgeführt. Als Reisender sucht und findet er seine Themen und Rhythmen vorwiegend in Südeuropa, dem Orient und Asien.

www.composer-ralfbauer.com

Altes Rathaus, Linzer Str. 4 in 53572 Unkel

Drucken

Details

Datum:
Sa., 24. November
Zeit:
17:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Altes Rathaus Unkel
Linzer Straße 4
Unkel, RLP 53572 Deutschland

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02224 / 9 88 27 46).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum