Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Künstler in Aktion – Ausstellung zum Mitmachen

Sa., 28. September, 11:00

kostenlos

Foto: Akshay Nanavati on Unsplash

Oberkassel. Sa, 28. September 2019, 11.00 Uhr

Bei der Veranstaltung „Künstler in Aktion“ im  Rahmen der Oberkasseler Kulturtage 2019 zeigen Künstler aus Bonn und Umgebung Ihre Arbeitsweisen. Besucher bekommen Einblick in ganz unterschiedlichen Techniken: Acryl, Mixed-Media, Collage, Filzen und sogar digitale Kunst werden hier gezeigt. Ab 7.9.2019 bis Ende Dezember 2019 wird im Alten Rathaus Oberkassel, Königswinterer Str. 720, die Ausstellung zu dieser Aktion laufen. Mit dabei sind Werke von Stefani Andernach, Anka Franzen, Martina Harms, Susanne Kress, Elke Post, Nicola Röhricht und Gäste.

Erleben Sie am 28.09.2019 ab 11 Uhr im Kulturzentrum Altes Rathaus Oberkassel, Königswinterer Str. 720, die Künstler „in Aktion“! Besucher sind eingeladen, den Künstlern bei der Arbeit über die Schulter zu sehen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen oder sogar bei Workshops mitzumachen.

Auch die Besucher können in „Aktion“ treten und an einem Workshop vor Ort teilnehmen. Teilnehmerzahl ist begrenzt, keine Anmeldung erforderlich. Am 28.09.2019 von 14 bis 15 Uhr kleine Herbstbilder mit Stempel und Schablonen (Angebot vom Kunststudio Oberkassel).

Veranstalter: Kunststudio Oberkassel
www.kunststudio-ok.de

Kulturzentrum Altes Rathaus Oberkassel, Königswinterer Str. 720, 53227 Bonn

Details

Datum:
Sa., 28. September
Zeit:
11:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, , , , , ,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Altes Rathaus Oberkassel
Königswinterer Straße 720
Oberkassel, NRW 53227 Deutschland
Telefon:
0 22 23 / 299 3158
Website:
www.altes-rathaus-ok.de

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum