Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

La Langage des Fleurs – Die Sprache der Blumen

Sa., 21. September, 21:0022:00

16 EUR - 18 EUR

Foto: PR-Bild des Veranstalters

Königswinter. Samstag, 21. September 2019, 21 Uhr

Der Liedsommer verabschiedet sich von Jacques Offenbach mit Blumen. Anlässlich des 200. Geburtstags erklingen die subtilen Blumen-Lieder des Zyklus „Le Langage des Fleurs“ von Offenbach im Spiegel französischer Lieder von Milhaud, aber auch von R. Strauss und Schubert.

Franz Schubert, Die Blumensprache
Richard Strauss, Drei Lieder ohne Opuszahl
Jacques Offenbach, Le Langage des Fleurs
Darius Milhaud, Le Catalogue des Fleurs
Richard Strauss, Vier Lieder op. 31

Eröffnungsveranstaltung der neuen Spielzeit 2019 – 2020 von Pro Klassik e.V.
Karola Pavone, Sopran & Boris Radulovic, Klavier

Eintritt

Abendkasse 18 EUR (ab 30 min vor Konzertbeginn)
VVK 16 EUR (Email, Tel. (AB), SMS)
Kinder und Jugendliche Eintritt frei Karten-, Aboreservierung: info@pro-klassik.de Tel.: +49 209 60503974 (Pro Klassik AB) SMS: +49 173 2994437
Mit freundlicher Unterstützung der  Städte- und Gemeinden-Stiftung der Kreissparkasse Köln im Rhein-Sieg-Kreis Das Konzert erklingt auch am 29.9.2019 im Kleinen Sendesaal des WDR-Funkhauses am Wallrafplatz, Köln.

Details

Datum:
Sa., 21. September
Zeit:
21:00 – 22:00
Eintritt:
16 EUR - 18 EUR
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, ,
Website:
https://pro-klassik.de/la-langage-des-fleurs

Veranstaltungsort

Haus Bachem
Drachenfelsstraße 4
Königswinter, NRW 53639 Deutschland

Veranstalter

Pro Klassik e.V. Königswinter
LiedWelt Rheinland
Stadt Könisgwinter

Weitere Angaben

Raum
Haus Bachem

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum