Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lebensfreudefestival

So., 15. September, 12:00

Foto/Plakat: © Armin Zedler

Bad Honnef. Sonntag, den 15. September 2019, ab 12 Uhr

Ein Viertel aller Bundesbürger engagiert sich ehrenamtlich in Deutschland. Auch in Bad Honnef leben viele Bürger/innen, die in ihrer Freizeit z.B. in einem Verein tätig sind, bei der freiwilligen Feuerwehr helfen oder in Kirchen und anderen Institutionen einen großen Beitrag leisten.

Dieses Engagement soll und muss gefeiert werden! In der Woche vom 09.09.2019 – 15.09.2019 findet deshalb die „Woche der Lebensfreude“ statt. Viele Vereine präsentieren sich in der Woche mit z.B. einem „Tag der offenen Türe“ oder einer anderen Veranstaltung. Den großen Abschluss bildet das „Lebensfreudefestival“ am Sonntag, den 15.09.2019 ab 12 Uhr im Reitersdorfer Park: In wunderschönen weißen Pagodenzelten präsentieren sich hier örtliche Vereine mit ihrer Arbeit, stehen für den Austausch zur Verfügung und bieten vielfältigste Spiele oder auch Vorträge an. Von „Bubble Soccer“ über einen „Rollatorenparcours“, sportliche Aktivitäten wie „Slagline-Laufen“ und Rudern bis hin zu Bridge, Parkführungen und unterschiedlichste Kinderaktionen – sowohl für Groß als auch Klein bieten die Vereine etwas Passendes an. Diverse Walking Acts wie eine Jazzband oder auch Zauberer kreieren auf dem Weg der Besucher eine entspannte und freudige Atmosphäre.

Für das leibliche Wohl sorgen an diesem Tag ausgewählte Honnefer Gastronomen, die eine große Bandbreite an kulinarischer Vielfalt zaubern. Von Eis über Waffeln und Schokolade bis hin zu Pasta und Fisch in Kombination mit den besten Weinen der Region. Genießen kann man die Gaumenfreuden in einem Loungeareal. Vintagetische und -stühle sorgen in Kombination mit BoHo Lounges für eine gemütliche Atmosphäre, in der man sich gern aufhält und Zeit verbringt mit lieben Freunden oder der Familie.

Auf der großen Bühne wird währenddessen ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten: Ob die beste Choreographie von „Bad Honnef tanzt“, eine Einlage vom „Collegium Musicum“, ein Auftritt der „Young Voices“ oder die Verleihung der Dankesmedaillen an verdiente Ehrenamtler. Die Vereine zeigen sich auch auf diesem Wege von ihrer besten Seite. Den großen Abschluss bildet das Konzert der Band „Queen May Rock“ ab 19 Uhr. 2 Stunden beste Queen-Covermusik mit „We are the champions“, „We will rock you“ uvm. – so hört sich Lebensfreude an und so wird sie gelebt. Feiern Sie an diesem Tag mit uns das Leben in Bad Honnef.

Details

Datum:
So., 15. September
Zeit:
12:00
Veranstaltungskategorien:
, , , , , , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

NRW Deutschland

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum